"The Lion King" - 3 verschiedene internationale Ergebnisse

Antworten
Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1386
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

"The Lion King" - 3 verschiedene internationale Ergebnisse

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 30. Januar 2014, 15:27

"Der König der Löwen" hat inkl. der 3D-WA in den USA $422,8 Mio eingespielt (bei Mark sind es $422,7 Mio).

Das Overseas-Ergebnis verbirgt aber ein Rätsel:

$549,4 Mio laut insidekino.de (http://www.insidekino.de/TOPoderFLOP/Global.htm)

$564,7 Mio laut boxofficemojo.com (http://boxofficemojo.com/movies/?id=lionking.htm)

$632,7 Mio laut worldwideboxoffice.com (http://worldwideboxoffice.com/movie.cgi ... &year=1994)

Letzteres würde den Film weltweit über die Milliarde bringen.
Ein Unterschied von $83,3 Mio kann ja nicht nur durch unterschiedliche Wechselkurs-Rechnungen zustanden kommen, oder?

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4187
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: "The Lion King" - 3 verschiedene internationale Ergebnis

Beitrag von Agent K » Donnerstag 30. Januar 2014, 16:29

Invincible1958 hat geschrieben:$632,7 Mio laut worldwideboxoffice.com (http://worldwideboxoffice.com/movie.cgi ... &year=1994)
Den Link hatten wir im anderen Forum auch schon mal (ich würde wetten von Revel). Ich behaupte mal, dass Disney uns da mit einer offiziellen Meldung beglückt hätte, wenn Simba die internationale Milliarde gepackt hätte. Dazu finde ich aber nirgends etwas. Insofern halte ich die Zahl nicht unbedingt für seriös, auch deren Quellen sind teilweise fragwürdig...

Und die $83,3 Mio. Differenz sind ja ziemlich exakt das Overseas/Foreign Gesamtergebnis der 3D-WA... vielleicht hat sich das ja doppelt in deren Milchmädchenrechnung geschlichen...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1386
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: "The Lion King" - 3 verschiedene internationale Ergebnis

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 30. Januar 2014, 17:33

Agent K hat geschrieben:
Invincible1958 hat geschrieben:Ich behaupte mal, dass Disney uns da mit einer offiziellen Meldung beglückt hätte, wenn Simba die internationale Milliarde gepackt hätte.
Das denke ich auch.

Bleibt noch die Frage nach dem Unterschied von Mark zu BOM? Das sind ja immerhin $15,3 Mio.

Umgekehrt gibt es das auch: "Skyfall" hat laut Mark Overseas $810,9 Mio eingespielt, laut BOM $804,2 Mio. Hier kann ich mir vorstellen, dass BOM einfach irgendwann aufgehört hat, die Ergebnisse aus dem Ausland zu aktualisieren. Aber beim König ist es doch schon verwunderlich, da es selten vorkommt, dass Marks Zahl soviel niedriger ist als die von BOM.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4187
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: "The Lion King" - 3 verschiedene internationale Ergebnis

Beitrag von Agent K » Donnerstag 30. Januar 2014, 18:13

Invincible1958 hat geschrieben:Bleibt noch die Frage nach dem Unterschied von Mark zu BOM? Das sind ja immerhin $15,3 Mio.
Kann natürlich nur Mark beantworten. Aber ich sehe auch nicht wo BOM die $564.700.000 her hat bzw. herleitet. Ich dachte THE LION KING hatte VOR dem 3D-Start ~452 Mio. im Rest der Welt, mit der 3D-WA kamen da nochmal etwa $85 Mio. dazu. Macht als Summe $537 Mio. und das ist noch weniger als bei Mark...

Mark hatte für den Original-Start glaube ich $462,6 Mio. angesetzt (diese Angabe ist bei Mojo gar nicht aufzutreiben), dazu dann rund $86,8 Mio. für 3D & Co. und dann kommt das IK-Ergebnis hin...

Der Unterschied ist also in den Zahlen der Erstaufführung zu suchen, an denen sich in den letzten 20 Jahren eigentlich nichts Signifikantes mehr getan habe dürfte...

Und inzwischen bin ich mir auch sicher, dass Wordwideboxoffice da schlichtweg falsch von BOM abgeschrieben hat...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast