WW Hits im März/April 2015

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 16. März 2015, 01:00

$133 Mio. Cinderella
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8295
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von MH207 » Montag 16. März 2015, 08:04

OZ eröffnete seinerzeit mit $150 Mio. (3D).
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 16. März 2015, 08:23

Waren das aber nicht etwa 20 Territorien mehr?
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8295
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von MH207 » Montag 16. März 2015, 18:27

http://www.insidekino.com/Archiv/ARCHIVNewsMAE13.htm
Die fantastische Welt von Oz erobert mit $69,9 Mio. aus 46 Territorien die internationale Nr. 1-Position. Die besten Ergebnisse erzielten Russland ($15,0 Mio.), GB ($5,7 Mio.), Mexiko ($5,1 Mio.), Australien ($5,0 Mio.) und Deutschland ($4,2 Mio.), gefolgt von Brasilien ($3,8 Mio.), Italien ($3,6 Mio.), Japan ($3,5 Mio.), Spanien ($2,6 Mio.) und Südkorea ($1,7 Mio.) ...
.
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 23. März 2015, 04:11

Mark_G hat geschrieben:$133 Mio. Cinderella
Aktueller Weltstand:
$253 Mio. Cinderella
$101 Mio. Bestimmung 2
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 30. März 2015, 03:45

Aktueller Weltstand:
$336 Mio. Cinderella
$180 Mio. Bestimmung 2
$102 Mio. Home
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Sonntag 5. April 2015, 18:08

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 6. April 2015, 23:07

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Sonntag 12. April 2015, 19:28

Nothing Compares 2 U

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3136
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von student a.d. » Sonntag 12. April 2015, 21:24

Mark_G hat geschrieben:
Schon verrückt und das alles ohne 3D und günstigen Eurokurs! Wer weiß wohin die Reis noch geht. 1 Mrd gebongt und ansonsten??
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3262
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mattis » Sonntag 12. April 2015, 22:53

Für Potter könnte es reichen.
China und USA alleine werden mindestens noch 300Mio einbringen...

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Taipan » Montag 13. April 2015, 07:20

Halleluja. In meinen Augen ist das nicht nur einfach verrückt. Der China Starttag ist atemberaubend!

68,6 Mio USD würden in den USA den neunthöchsten Starttag aller Zeiten bedeuten (!).
Vor vier Jahren wäre dies Ergebnis der zweithöchste Starttag aller Zeiten in den USA gewesen (!!!)

Es ist jetzt wirklich an der Zeit, dass China in der Berichterstattung der Boxoffice-Internetseiten die gleiche Extrabehandlung wie der Domestic Markt erhält. Damit wir das Aufholrennen bis zur Überholung live mitverfolgen können.

Wie lange wirds noch dauern bis Nordamerika als größter Markt abgelöst wird? Mehr als fünf Jahre wohl nicht mehr. Bei 20 % Wachstum jedes Jahr ab jetzt, könnte es mit etwas Glück in vier Jahren soweit sein. Und der Zuwachs des China BO letztes Jahr betrug 36 %. Bleibt es bei dieser prozentualen Steigerung, heißt es bereits Ende 2017 "Bye Bye Amerika".
Zuletzt geändert von Taipan am Montag 13. April 2015, 07:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 13. April 2015, 07:24

Ist halt dumm, dass der chinesische Kinomarkt alles andere als frei ist - die Anzahl der ausländischen Filme ist imitiert und die Starttermine werden vom Staat diktiert - die besten Starttermine gehen damit automatisch nur an chinesische Produktionen...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Taipan » Montag 13. April 2015, 07:40

Mark_G hat geschrieben:Ist halt dumm, dass der chinesische Kinomarkt alles andere als frei ist - die Anzahl der ausländischen Filme ist imitiert und die Starttermine werden vom Staat diktiert - die besten Starttermine gehen damit automatisch nur an chinesische Produktionen...
Eine in meinen Augen umso beeindruckendere Leistung.

Und: Dies gilt im übertragenen Sinne für Deutschland doch genauso: Ohne staatlichen Eingriff würde es hierzulande ja auch anders aussehen. Ob nun Eingriff in die Startterminvergabe oder staatliche Finanzspritzen (aka Filmförderung)... Ich seh da keinen wirklichen Unterschied. Am Ende entscheidet der Zuschauer.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3262
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mattis » Montag 13. April 2015, 16:09

Taipan hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Ist halt dumm, dass der chinesische Kinomarkt alles andere als frei ist - die Anzahl der ausländischen Filme ist imitiert und die Starttermine werden vom Staat diktiert - die besten Starttermine gehen damit automatisch nur an chinesische Produktionen...
Eine in meinen Augen umso beeindruckendere Leistung.

Und: Dies gilt im übertragenen Sinne für Deutschland doch genauso: Ohne staatlichen Eingriff würde es hierzulande ja auch anders aussehen. Ob nun Eingriff in die Startterminvergabe oder staatliche Finanzspritzen (aka Filmförderung)... Ich seh da keinen wirklichen Unterschied. Am Ende entscheidet der Zuschauer.
Ich wüsste nicht, dass der deutsche Markt durch Filmzensur und bewusstes Kleinhalten ausländischer Produktionen bekannt ist...

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1406
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Invincible1958 » Montag 13. April 2015, 17:48

Mattis hat geschrieben:
Taipan hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Ist halt dumm, dass der chinesische Kinomarkt alles andere als frei ist - die Anzahl der ausländischen Filme ist imitiert und die Starttermine werden vom Staat diktiert - die besten Starttermine gehen damit automatisch nur an chinesische Produktionen...
Eine in meinen Augen umso beeindruckendere Leistung.

Und: Dies gilt im übertragenen Sinne für Deutschland doch genauso: Ohne staatlichen Eingriff würde es hierzulande ja auch anders aussehen. Ob nun Eingriff in die Startterminvergabe oder staatliche Finanzspritzen (aka Filmförderung)... Ich seh da keinen wirklichen Unterschied. Am Ende entscheidet der Zuschauer.
Ich wüsste nicht, dass der deutsche Markt durch Filmzensur und bewusstes Kleinhalten ausländischer Produktionen bekannt ist...
Ich kenne auch keinen Fall, wo der Staat einem Film wie "Harry Potter" oder ähnlichen Filmen verboten hätte oder auf z.B. nur 4 Wochen Kinolaufzeit beschränkt hätte, damit danach nur noch deutsche Filme in den Kinos laufen.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4226
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Agent K » Montag 13. April 2015, 18:14

Dazu kommen zahlreiche kleinere Schikanen wie geradezu willkürliche Kürzungen (THE KINGSMAN ist dort schlappe 39 Minuten kürzer), und ein Verleihmodus, bei dem den Verleihern maximal 25% der Einnahmen bleiben (in den meisten anderen Ländern sind es zum Start ~50%). Die Gewinne für die ausländischen Verleiher sehen also wesentlich weniger beeindruckend aus als die Besucherzahlen. Im Prinzip muss ein US-Film in China doppelt so viel einspielen, um den gleichen Gewinn zu erzielen, wie auf dem US-Markt...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Montag 13. April 2015, 18:16

Taipan hat geschrieben:
Mark_G hat geschrieben:Ist halt dumm, dass der chinesische Kinomarkt alles andere als frei ist - die Anzahl der ausländischen Filme ist imitiert und die Starttermine werden vom Staat diktiert - die besten Starttermine gehen damit automatisch nur an chinesische Produktionen...
Eine in meinen Augen umso beeindruckendere Leistung.

Und: Dies gilt im übertragenen Sinne für Deutschland doch genauso: Ohne staatlichen Eingriff würde es hierzulande ja auch anders aussehen. Ob nun Eingriff in die Startterminvergabe oder staatliche Finanzspritzen (aka Filmförderung)... Ich seh da keinen wirklichen Unterschied. Am Ende entscheidet der Zuschauer.
Also zumindest die Filmförderung der FFA ist keine staatliche Förderung, da die Kinos (und damit letztendlich die Zuschauer) durch die Filmabgabe die Förderung selbst finanzieren.
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4226
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Agent K » Montag 13. April 2015, 19:09

Man kann es auch anders ausdrücken: Der Löwenanteil der FFA-Einnahmen wird durch die Filme der US-Majors generiert. Es besteht also keinerlei Anlass, deren Erfolg in irgendeiner Form zu "behindern". Je besser die laufen, desto größer sind die zur Verfügung stehenden Fördermittel. Umgekehrt besteht für die ausländischen Produzenten über die Referenzförderung ein Anreiz, auch in deutsche Produktionen zu investieren und diese zu verleihen. Und einige der "deutschen" Blockbuster sind ja auch genau so entstanden...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Sonntag 19. April 2015, 17:28

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Mark_G » Sonntag 26. April 2015, 17:38

Nothing Compares 2 U

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 987
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von heikomd » Montag 27. April 2015, 19:05

Mark_G hat geschrieben:

Ist das jetzt sehr stark für Marvel oder "nur" gut??? :ponder:

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8295
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von MH207 » Montag 27. April 2015, 19:17

AVENGERS Teil 1 startete vor drei Jahren mit $178,4 Mio. aus 39 Märkten ...

http://www.insidekino.com/Archiv/ARCHIVNewsAPR12.htm
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4226
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von Agent K » Montag 27. April 2015, 19:27

heikomd hat geschrieben:Ist das jetzt sehr stark für Marvel oder "nur" gut??? :ponder:
Internationale Startwochenenden lassen sich nie so richtig vergleichen, da es immer davon abhängt, welche Länder letztlich beim Start dabei sind.

F&F7 hatte zuletzt $240,4 Mio. (drittbester internationaler Start aller Zeiten), da fehlte aber z.B. Russland. In einigen Ländern (Südkorea, GB, Brasilien, Frankreich, Australien) waren die AVENGERS aber schonmal (zum Teil deutlich) besser als F&F7...

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 987
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: WW Hits im März/April 2015

Beitrag von heikomd » Montag 27. April 2015, 21:21

Vielen Dank euch beiden. .. :Up:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast