D-52/13

Wer wird Nr. 1? Wieviel Besucher schaffen Buddy und Der Medicus Gesamt?

Umfrage endete am Mittwoch 25. Dezember 2013, 09:06

Nr. 1: Hobbit II
8
26%
Nr. 1: Buddy
0
Keine Stimmen
Nr. 1: Der Medicus
2
6%
Nr. 1: ein anderer
0
Keine Stimmen
Buddy erreicht die 1.000.000 Gesamtbesucher nicht
5
16%
Buddy erreicht zwischen 1.000.001-1.500.000 Besucher
5
16%
Buddy erreicht zwischen 1.500.001-2.000.000 Besucher
1
3%
Buddy erreicht zwischen 2.000.001-2.500.000 Besucher
0
Keine Stimmen
Buddy erreicht zwischen 2.500.001-3.000.000 Besucher
0
Keine Stimmen
Buddy erreicht klar über 3.000.001 Gesamtbesucher
0
Keine Stimmen
Der Medicus erreicht die 1.000.000 Gesamtbesucher nicht
0
Keine Stimmen
Der Medicus erreicht zwischen 1.000.001-1.500.000 Besucher
1
3%
Der Medicus erreicht zwischen 1.500.001-2.000.000 Besucher
1
3%
Der Medicus erreicht zwischen 2.000.001-2.500.000 Besucher
4
13%
Der Medicus erreicht zwischen 2.500.001-3.000.000 Besucher
1
3%
Der Medicus erreicht klar über 3.000.001 Gesamtbesucher
3
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 31

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9140
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-52/13

Beitrag von Mark_G » Sonntag 29. Dezember 2013, 14:51

BELIEVE haste gar nicht gecheckt, oder?
Nothing Compares 2 U

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6838
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-52/13

Beitrag von svenchen » Sonntag 29. Dezember 2013, 16:07

Oehm Nein in den kinopolisen läuft er nur morgen die Welt war es im Rest nicht.

Hab jetzt doch schnell reingesehen. Er wird Mühe haben zumindest in meinen Auswahlkinos einen Schnitt von 50 zu erreichen Heute

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9140
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-52/13

Beitrag von Mark_G » Montag 30. Dezember 2013, 00:14

Die US-Studios melden:

$15,8 Mio. ($61,3 Mio.) H2
$10,5 Mio. MEDICUS
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-52/13

Beitrag von Agent K » Montag 30. Dezember 2013, 07:51

Flüsterzahlen:
__________________

1060/4150 Hobbit
700/825 Medicus
530/3230 Eiskönigin
335/5475 FJG
255/305 Buddy
155/3375 Catching
60/180 Dinos
55/175 Dügün
45/140 Machete
35/280 Carrie
30/35 Lovers
30/685 Gespenst
25/175 Llewyn
20/50 Blau
17,5 Counselor
15 Believe
15 Belle

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10287
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-52/13

Beitrag von MH207 » Montag 30. Dezember 2013, 08:23

Wenn die geflüsterten Zahlen von svenchen stimmen, dann geht es zumindest für den MEDICUS sogar nochmals einen Tick nach oben.

Ansonsten ohne Worte. Drei Filme jenseits der 500T.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6838
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-52/13

Beitrag von svenchen » Montag 30. Dezember 2013, 10:18

die Chancen sind hoch das noch alle etwas nach oben gehen. Aber auch so ein richtig tolles Wochenende!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9140
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-52/13

Beitrag von Mark_G » Montag 30. Dezember 2013, 10:25

Könnte sein, dass es eher 835T und 310T für die Neustarts sind...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10287
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-52/13

Beitrag von MH207 » Montag 30. Dezember 2013, 18:30

So, gerade in meinem Stammkino nach einem kuscheligen Plätzchen suchen wollen (das merkwürdigerweise heute ohne Spätschiene fährt). Mit bescheidenem bzw. überschaubarem Erfolg :

Buddy : 96 (kurz vor dem "Blau"-Status, nur noch die ersten vier Reihen und seitlich freie Plätze)
Göhte : 138
Hobbit 3D : 225
Hobbit : 328
Machete : 57
Medicus : 287
Catching Fire : 146

Yoar, so ambitioniert bin ich nicht, das ich mangels freier Plätze mich einem Buschmesser widme.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6838
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-52/13

Beitrag von svenchen » Montag 30. Dezember 2013, 18:44

Heute Abend ist echt der Knaller :shock: Hab gerade auch nur berstend volle Vorstellungen gesehen. Damit kann z.B. wohl das Kinopolis Aschaffenburg zum 3. Mal in Folge in der 20 Uhr-Schiene ausverkauft in allen Vorstellungen melden können

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9140
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-52/13

Beitrag von Mark_G » Montag 30. Dezember 2013, 19:43

843.928
310.254
Nothing Compares 2 U

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6838
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-52/13

Beitrag von svenchen » Montag 30. Dezember 2013, 19:46

wirklich toll! :Up:

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-52/13

Beitrag von Agent K » Montag 30. Dezember 2013, 20:36

@Mark:

Wie gehst Du eigentlich mit dem Bieber um? Einerseits gehört er zu den schwächsten Starts über 200 Kopien, andererseits hatte er ja auch nur ein "halbes" Startwochenende...

Das gleiche Problem habe ich ja mit meiner >100 Kopien/<100.00 Besucher-Liste...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9140
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-52/13

Beitrag von Mark_G » Montag 30. Dezember 2013, 22:01

Eigentlich ist es sogar nur ein Viertel-WE, da die Vorstellungen ja nur am So. & Mo. sind...

Aber im Gegensatz zu den Opern wird's gemeldet, demnach gehört's wohl rein...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-52/13

Beitrag von Agent K » Dienstag 31. Dezember 2013, 11:58

Der Jahresabschluss meiner "Hall of Shame"**:

**(Filme mit mehr als 100 Kopien und weniger als 100.000 Besuchern bis Sonntag des Startwochenendes)

1998 - 55 Filme
1999 - 66 Filme
2000 - 53 Filme
2001 - 53 Filme
2002 - 50 Filme
2003 - 63 Filme
2004 - 82 Filme
2005 - 65 Filme
2006 - 83 Filme
2007 - 86 Filme
2008 - 56 Filme
2009 - 76 Filme
2010 - 78 Filme
2011 - 73 Filme
2012 - 98 Filme
2013 - 102 Filme

Damit wieder neuer Rekord. Immerhin 11 Filme (Silver Linings, Ritter Rost, Warm Bodies, Safe Haven, Immer Ärger mit 40, Ostwind, Das ist das Ende, R.I.P.D., Last Vegas, Escape Plan, Carrie) haben es incl. Previews noch über die 100K-Marke geschafft. Im Vorjahr waren es nur vier...

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5587
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: D-52/13

Beitrag von Capitol » Dienstag 31. Dezember 2013, 14:39

Wobei ich als Verleiher, der einen Film mit 110 Kopien raushaut und 96.000 Besucher am Start-WE erzielt, eher ein Fläschchen Schaumwein öffnen würde. Trotzdem: Wirklich eine "interessante" Tendenz.
Kinojahr 2020 (4.10.)
12 Filme;Ticketumsatz 104,00 €
Zuletzt: Jean Seberg,Tenet,Als wir tanzten
TOP3: Judy,Parasite,Narziss & Goldmund
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: D-52/13

Beitrag von Agent K » Donnerstag 2. Januar 2014, 10:49

Previews:

Medicus - 129.908
Buddy - 48.844
Only Lovers Left Alive - 4.049
Ella & das große Rennen - 1.116
Das Mädchen und der Künstler - 993
Believe - 0
Kedi Özledi - 0
Les Salauds - 0

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6838
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-52/13

Beitrag von svenchen » Donnerstag 2. Januar 2014, 17:44

so schnell noch der tiefere Blick auf die Charts von letzter Woche.

Auf Grund der Feiertage wurden nur 87 Filme gemeldet.

Mehr als 10.000 Besucher erreichte nur die Top 20. Über 1.000 Besucher kamen 46 Filme.

Gewinner der Woche:

Dügün Derek steigerte sich um satte 61 % wie schon bekannt

Exit Marrakech legte um 61 % zu auf 3.703 Besucher

Patz 3 ging an Dinosaurier mit + 30 %

Über 100 % legte z.B folgende Filme zu: Andere Heimat um 120 % auf knapp 1,9 T Besucher, Alles eine Frage der Zeit um 115 % auf knapp 600 Besucher und die Schlümpfe II mit + 158 % auf 309 Besucher

Verlierer der Woche:

Der Butler verlor satte 71 %

Das Mädchen Wadjda musste um 69 % nachgeben

Die Legende vom Weihnachtsstern gab um 67 % nach

Am schlimmsten verlor Tamam Miyiz mit - 97 %

Grenzen überschritten haben:

Der Hobbit II die 4 Mio.-Marke!

Die Eiskönigin stürmte über die 3 Mio.-Marke!

Blue Jasmine erreichte mehr als 400 T Besucher

The Counselor knackte die 250 T-er Marke

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10287
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-52/13

Beitrag von MH207 » Donnerstag 2. Januar 2014, 23:05

Da fällt mir gerade ein, dass DER MEDICUS spätestens seit Neujahr in seiner Startwoche auch schon die Mio. gepackt haben muss. Sieht also auch Richtung 4 Mio. aus.

Unterm Strich vier deutsche Filme über 2 Mio., inkl. die absolute #1 in und aus 2013. Der MA dürfte ebenfalls noch einen Tick nach oben gehen. Dazu viel "Kleinvieh" (die vier weiteren Mio.-seller will ich gar nicht unterschlagen).

Das dürfte mal wieder ordentlich für Gesprächsstoff sorgen ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4257
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: D-52/13

Beitrag von Mattis » Donnerstag 2. Januar 2014, 23:14

Vielleicht sollte man mal den nächsten Schritt wagen und auch Follett auf die Leinwand und nicht nur ins Fernsehen werfen. Die Säulen der Erde war ziemlich gut, Tore der Welt war dagegen realtiv arm.
Aber die Jahrhundert-Trilogie könnte ähnlich wie der Medicus ordentlich ziehen. Erster und zweiter Weltkrieg und dazu Follet'sche Edel-Soap? Der Erfolg wäre vorprogrammiert.


Auf der anderen Seite: Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, die Medicus Sequels zu verfilmen. Während der zweite noch annehmbar ist, ist der dritte Part katastrophal und auf dem Niveau des Bergdoktors, wenn überhaupt.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2696
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-52/13

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 3. Januar 2014, 00:46

Mattis hat geschrieben:Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, die Medicus Sequels zu verfilmen.
Soweit ich das neulich irgendwo gelesen habe, hat die UFA doch schon die Deals für die Verfilmungen der beiden Nachfolge-Romane mit Noah Gordon klargemacht.
Es hieß, sollte "Der Medicus" am Ende in Deutschland und Spanien kombiniert über 3 Mio Zuschauer anziehen, dann werden die Fortsetzungen auch verfilmt. Und diese 3 Mio Zuschauer sind jetzt ja mehr als sicher.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10287
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-52/13

Beitrag von MH207 » Freitag 3. Januar 2014, 08:22

Mattis hat geschrieben:Vielleicht sollte man mal den nächsten Schritt wagen und auch Follett auf die Leinwand und nicht nur ins Fernsehen werfen. Die Säulen der Erde war ziemlich gut, Tore der Welt war dagegen realtiv arm.
Aber die Jahrhundert-Trilogie könnte ähnlich wie der Medicus ordentlich ziehen. Erster und zweiter Weltkrieg und dazu Follet'sche Edel-Soap? Der Erfolg wäre vorprogrammiert.

Na ja, viel mehr an überproportional bekannten Historienschinken gibt es auch nicht mehr (die eben noch nicht verfilmt worden sind).

Aber der "Medicus"-Erfolg wird sicherlich den einen oder anderen "Trittbrettfahrer" auf den Plan rufen. Müssen ja nicht zwingend die Sequels sein. Halbwegs erfolgreiche Stoffe gibt es ja noch genug (Umberto Eco,"Baudolino"/div. Rebecca Gable u.a. "Siedler von Catan").

Die "Medicus"-Sequels kenne ich inhaltlich allerdings auch nicht.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste