D-41/19

Wie gut startet Joker bis einschließlich Sonntag?

besser als Suicide Squad mit 758.118 Besuchern
6
40%
besser als Aquaman mit 551.102 Besuchern
5
33%
besser als Man of Steel mit 399.615 Besuchern
4
27%
besser als Wonder Woman mit 312.535 Besuchern
0
Keine Stimmen
besser als Shazam! mit 156.211 Besuchern
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9403
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-41/19

Beitrag von MH207 » Sonntag 13. Oktober 2019, 17:51

Mark_G hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 16:34
Die Holds am 2. WE in anderen Ländern sind so phantastisch, dass man in Deutschland inzwischen eigentlich von einer GL ausgehen muss...
Schätze, er wird auch, sofern möglich, ein paar mehr Kapazitäten (sprich 2te Säle) bekommen für diejenigen die an diesem WE schlichtweg nicht zum Zug gekommen sind. Und jeder will was noch vom Kuchen abhaben. Von daher dürfte der Hold schon aus logischen Gründen nicht der übelste sein.

Aber mit den zweieinhalb breiten Neustarts geht seit langem, zumindest in kleineren Kinos, wieder ein Hauen und Stechen los ...
Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.: TERMINATOR:DF (o),ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1609
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-41/19

Beitrag von mercy » Sonntag 13. Oktober 2019, 21:52

Schönes Ergebnis für den "Joker", wobei man bei uns die Nachwirkungen vergangenen Mittwochs im Besucherverhalten noch deutlich spürt, im Vergleich zum deutschlandweiten Schnitt,

svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6205
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-41/19

Beitrag von svenchen » Montag 14. Oktober 2019, 18:29

noch paar Zahlen:

Systemsprenger 39 T
heiße Nummer 2.0 37 T
Deutschstunde 36 T
Metallica 16 T

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3860
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: D-41/19

Beitrag von Lativ » Montag 14. Oktober 2019, 19:41

Da fehlt noch etwas zur vervollständigung, das liefer ich mal jetzt nach.

Die 'MET Oper: Turandot' von Puccini generierte 26,500 Besucher in 224 Kinos.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 892
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: D-41/19

Beitrag von arni75 » Montag 14. Oktober 2019, 23:22

Und nach Umsatz sogar Platz 3

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3884
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-41/19

Beitrag von student a.d. » Dienstag 15. Oktober 2019, 01:28

arni75 hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 23:22
Und nach Umsatz sogar Platz 3
Ich meine ja jedem das seine. Aber ich verstehe bis heute nicht, weshalb die MET-Auffuhrungen und co so gut laufen. Ich würde mir sehr so etwas nie im Kino ansehen - da könnte ich mir auch gleich die DVD Kaufen. Vor allem weil, wenn ich richtig informiert bin, so gut wie überall diese Karten nicht zum normalen Kinoticket Preis zu haben sind, sondern deutlich teurer.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Benutzeravatar
Armand
Groupie
Groupie
Beiträge: 172
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43

Re: D-41/19

Beitrag von Armand » Dienstag 15. Oktober 2019, 01:51

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 01:28
Ich meine ja jedem das seine. Aber ich verstehe bis heute nicht, weshalb die MET-Auffuhrungen und co so gut laufen. Ich würde mir sehr so etwas nie im Kino ansehen - da könnte ich mir auch gleich die DVD Kaufen. Vor allem weil, wenn ich richtig informiert bin, so gut wie überall diese Karten nicht zum normalen Kinoticket Preis zu haben sind, sondern deutlich teurer.
Gerade bei solchen Vorstellungen kann ich es gut verstehen. Ich ärgere mich viel mehr, dass die großen deutschen Häuser diese Möglichkeit verschlafen haben.

Die Klientel die solche Vorstellungen besucht, hat in der Regel kein voll ausgestattetes Heimkino zu Hause. Da ist alleine schon der Sound des Kinos dem heimischen TV vorzuziehen. Dazu kann man sich schick anziehen und noch fein was Essen gehen, nach der Vorstellungen mit anderen über das Geschehene sprechen. Sich einfach in der (Kultur-)Szene zeigen, und ja, dass ist gerade bei Hochkultur für die meisten fester Bestandteil. Die Option sich zu Hause (mit Bekannten) aufs Sofa zu quetschen und eine DVD zu schauen, dann noch bei Tageslicht und draußen hört man die Autos hupen erscheint mir da nicht sehr attraktiv.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3860
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: D-41/19

Beitrag von Lativ » Dienstag 15. Oktober 2019, 02:16

@Armand

Genau so sehe ich das auch, mit dem gleichen Argument wollte ich eben auch Antworten. Grade solche Opern Vorführungen leben vom Klang und ein modernes Kino kann einem dort Möglichkeiten bieten die man zuhause nicht hat. Selbst wenn, es ist sehr teuer und nicht jeder Wohnt in einem eigenen Haus sondern viele zur miete und man muss bzg. des Lärmpegels Rücksicht üben.

Persönlich würde ich mir allerdings auch nie eine Karte für eine Oper Kaufen, weil ich schlicht zu wenig damit anfangen kann im Gegensatz zu einer Operette. Wenn gleich ich auch davon kein Riesenfan bin.

Wünschenswert ist das man an der Zeitlichen Programmierung tüftelt, das Opern nicht Filmen im Wege stehen. Im Arthaus sind sie jederzeit sehr gut aufgehoben, im Multiplex ist es schwer sie unterzubringen. Außerhalb der Ferien, und vorwiegend Werktags und dann Mittags/Nachmittags. Der überwiegend reiferen Zielgruppe sollte das nichts ausmachen weil sie Flexibler sind.
Die Frage ist ja auch ob es Liveübertragungen SEIN MÜSSEN.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3884
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: D-41/19

Beitrag von student a.d. » Dienstag 15. Oktober 2019, 09:52

Armand hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 01:51
student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 15. Oktober 2019, 01:28
Ich meine ja jedem das seine. Aber ich verstehe bis heute nicht, weshalb die MET-Auffuhrungen und co so gut laufen. Ich würde mir sehr so etwas nie im Kino ansehen - da könnte ich mir auch gleich die DVD Kaufen. Vor allem weil, wenn ich richtig informiert bin, so gut wie überall diese Karten nicht zum normalen Kinoticket Preis zu haben sind, sondern deutlich teurer.
Gerade bei solchen Vorstellungen kann ich es gut verstehen. Ich ärgere mich viel mehr, dass die großen deutschen Häuser diese Möglichkeit verschlafen haben.

Die Klientel die solche Vorstellungen besucht, hat in der Regel kein voll ausgestattetes Heimkino zu Hause. Da ist alleine schon der Sound des Kinos dem heimischen TV vorzuziehen. Dazu kann man sich schick anziehen und noch fein was Essen gehen, nach der Vorstellungen mit anderen über das Geschehene sprechen. Sich einfach in der (Kultur-)Szene zeigen, und ja, dass ist gerade bei Hochkultur für die meisten fester Bestandteil. Die Option sich zu Hause (mit Bekannten) aufs Sofa zu quetschen und eine DVD zu schauen, dann noch bei Tageslicht und draußen hört man die Autos hupen erscheint mir da nicht sehr attraktiv.
Danke für deine und Lativs Antwort. Von der Sound Seite her habe ich das ganze noch nicht betrachtet, klingt aber logisch.

Ich hatte das bisher nur aus der Perspektive des live Erlebnisses betrachtet: wenn ich für Konzert xy keine Karte mehr bekommen habe, würde ich halt nicht auf die Kinoleinwand ausweichen, da ich dann dieses Gefühl live vor Ort dabei zu sein und den Künstler in echt zu sehen und nicht nur im Video-Clip nicht hätte.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9403
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-41/19

Beitrag von MH207 » Dienstag 15. Oktober 2019, 19:13

Ist gestern schon die Mio. gefallen? Oder brauchte es tatsächlich noch den heutigen (Kino-) Dienstag?
Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.: TERMINATOR:DF (o),ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8017
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-41/19

Beitrag von Mark_G » Dienstag 15. Oktober 2019, 19:15

Montag...
Nothing Compares 2 U

Thomas S.
Groupie
Groupie
Beiträge: 197
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2015, 18:16
Wohnort: Halle (Saale)

Re: D-41/19

Beitrag von Thomas S. » Donnerstag 17. Oktober 2019, 19:21

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 11:24
Mattis hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 01:03
Ich mag Nicholas Sparks-Filme und das letzte Mal, als ich nachgesehen habe, war ich noch keine Frau.
geht mir genau so. :D
Ich mag auch Nicholas Sparks-Filme sehr gerne :)
Und bin ebenfalls ein Mann!
Irgendwie habens mir die Sparks-Filme sehr angetan ;)
Mein Lieblings-Film und Top-Film des Jahres 2018: "THELMA"!

svenchen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6205
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-41/19

Beitrag von svenchen » Samstag 19. Oktober 2019, 10:23

so und nach dem sich viele Sparks-Fan geoutet haben, hier noch der tiefere Blick in die Charts vom letzten Wochenende:

Gesamt gemeldet wurden 124 Filme. Insgesamt schafften 24 Filme mehr als 10 T Besucher, für die Top 20 waren 15.402 Besucher nötig. Mehr als 1 T Besucher hatten 49 Filme. Über der 10 T-er Marke waren in der Reihenfolge: Nordwind, Glanz Unsichtbaren, Toy Story IV und Good Boys. Platz 25 ging an Lotta Leben mit 7.780 Besucher, Platz 30 erreichte Leberkäsjunkie mit 5.393 Besucher, Platz 40 schaffte My People, My Country mit 2.017 Besuchern, Platz 50 ging an Bruder Schwester Herz mit 884 Besuchern, Platz 75 erreichte melancholische Mädchen mit 184 Besuchern und Platz 100 schaffte Acid, La Maladie du Demon und Tea with Dames mit 62 Besuchern

Gewinner der Woche:

Der Junge muss an die frische Luft schaffte + 8 %

Dank Plus wieder über der 1 T-er Marke: Monsieur Claude II + 520 %, Fisherman´s Friend + 5 %

Im U-1000 Bereich gab es folgende prozentual hohen Gewinner:

Gloria + 82 %, Flohmarkt Madame Claire + 266 %, 25 km/h + 198 %, Erde + 2286 %, Die Agentin + 213 % und Rafiki + 220 %

Verlierer der Woche:

Leaving the Frame gab um 96 % nach

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer kam auf 90 % Verlust

Get Lucky verlor ebenfalls 90 %

kein Film verlor mehr als Leaving the Frame.

Die Oldies der Woche:

Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer kam am 81. Wochenende 293 Besucher

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus erreichte am 77. Wochenende 59 Besucher

Ballon hatte am 55. Wochenende 64 Besucher

Unser Saatgut fand am 53. Wochenende 7 Besucher

25 km/h sahen am 50. Wochenende 343 Besucher

Der Junge muss an die frische Luft legte am 42. Wochenende auf 1.336 Besucher

Yuli interessierte am 39. Wochenende 65 Besucher

Rafiki kam am 37. Wochenende auf 128 Besucher

Portugal der Wanderfilm legte am 31. Wochenende um 40 Besucher zu

Monsieur Claude II fand am 28. Wochenende 1.741 Besucher

Mascha und der Bär sahen am 28. Wochenende 11 Besucher

Berlin Bouncer hatte am 27. Wochenende 21 Besucher

Tea with Dames erreichte am 25. Wochenende 62 Besucher

Grenzen überschritten haben:

Es II erreichte die 1,75 Mio.-Marke!

Angry Birds II knackte die 500 T-er Marke

Downton Abbey schaffte die 500 T-er Marke

Ad Astra kam über die 300 T-er Marke

Everest lag über der 300 T-er Marke

Und wer nimmt den Hund? schaffte die 200 T-er Marke

Nurejew hat die 100 T-er Marke

Am gesamten Wochenende waren 1.769.276 Besucher im Kino

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: svenchen und 4 Gäste