D-20/20

Antworten
KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1200
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

D-20/20

Beitrag von KarlOtto » Freitag 15. Mai 2020, 10:37

Mit "The Hunt" steht in dieser Woche ein zeitgleicher Start im Kino und OnDemand an. Immerhin ein paar Autokinos haben den Film aber im Programm. Und für die Kinos, die jetzt öffnen dürfen, steht er ja auch zur Verfügung. Genauso wie "Trolls World Tour" und "Mina und die Traumtänzer". Man kann also nicht sagen, dass man nicht mit neuem Material durchstarten kann.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-20/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 15. Mai 2020, 11:04

Man kann aber sagen, dass man sich neues, exklusives Material wünscht, und nicht Filme, die parallel auch fürs Heimkino verfügbar sind.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1858
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-20/20

Beitrag von mercy » Freitag 15. Mai 2020, 23:09

Das ist wohl bei jetzigem Stand für die Verleiher nicht wirklich wirtschaftlich. Das wird dann (hoffentlich) erst mit Mulan und Tenet der Fall sein.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-20/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 15. Mai 2020, 23:13

mercy hat geschrieben:
Freitag 15. Mai 2020, 23:09
Das ist wohl bei jetzigem Stand für die Verleiher nicht wirklich wirtschaftlich. Das wird dann (hoffentlich) erst mit Mulan und Tenet der Fall sein.
Aber gerade in der Anfangszeit der Wiedereröffnungen brauchen die Kinos Exklusivität, um das Publikum wieder zu sich zu locken.
Die Kinos in Hessen und den anderen Bundesländern, die jetzt diese und nächste Woche öffnen, können ja nicht Wochenlang nur Filme zeigen, die alle auch fürs Heimkino zu haben sind.
Ich weiß, sie müssen sich so irgendwie durchschlagen.

Aber wenn es zumindest einen Verleiher gäbe, der sagt: "Hey, ich glaube ans Kino. Ihr dürft meinen Film exklusiv zeigen." - dann wäre das großartig.
Und damit meine ich einen Film, der wirklich noch nirgends zu sehen war. Keinen Festival-Film, keinen Filmstart eines Films, der im Ausland schon vor Corona im Kino lief - sondern wirklich eine Weltpremiere. Das ist es, was die Kinos brauchen.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1858
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: D-20/20

Beitrag von mercy » Freitag 15. Mai 2020, 23:15

Kann schon sein, vor allem für gutes Marketing, aber ich glaube den Otto-Normal-Zuschauer juckt das wenig. Ich denke auch nicht, dass "so viele" Leute für 15 Euro einen Film ausleihen. Denke eher, dass das wirklich eine Minderheit ist.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: D-20/20

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 15. Mai 2020, 23:33

mercy hat geschrieben:
Freitag 15. Mai 2020, 23:15
Kann schon sein, vor allem für gutes Marketing, aber ich glaube den Otto-Normal-Zuschauer juckt das wenig. Ich denke auch nicht, dass "so viele" Leute für 15 Euro einen Film ausleihen. Denke eher, dass das wirklich eine Minderheit ist.
Universal sieht das in den USA nach dem "Trolls 2"-Erfolg ja anders.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1306
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: D-20/20

Beitrag von Taipan » Samstag 16. Mai 2020, 07:11

Also am Anfang würde es auch reichen WAs mit exklusiven Trailern, die erst deutlich später ihren Weg ins Netz finden, zu spielen:

Avatar mit exklusivem Trailer zu The Eternals und Behind The Scenes Avatar 2
Der Herr der Ringe mit exklusivem Trailer zu Dune
Der mit dem Wolf tanzt mit Eröffnungssequenz von No Time to Die
Jurassic Park mit Jurassic World Behind the Scenes und Teaser

Eine andere Alternative wäre ein Rabatt System
Vollpreis Double Feature Avengers Infinity War und 50 % Rabatt auf Black Widow
Vollpreis Spectre und 50 % auf No Time to Die
Vollpreis Inception und 50 % auf Tenet
etc.

Wird aber wohl nicht passieren

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8822
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-20/20

Beitrag von Mark_G » Montag 18. Mai 2020, 09:19

Sieht wohl so aus, als ob ein deutscher 5 Mio.-Hit zum dritten Mal in Folge Nr. 1 sein wird...
Nothing Compares 2 U

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6604
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-20/20

Beitrag von svenchen » Montag 18. Mai 2020, 11:30

Mark_G hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 09:19
Sieht wohl so aus, als ob ein deutscher 5 Mio.-Hit zum dritten Mal in Folge Nr. 1 sein wird...
das ist crazy ;)

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10062
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-20/20

Beitrag von MH207 » Montag 18. Mai 2020, 12:10

... und damit den Abstand zu SW9 weiter reduziert.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6604
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-20/20

Beitrag von svenchen » Montag 18. Mai 2020, 15:27

MH207 hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 12:10
... und damit den Abstand zu SW9 weiter reduziert.
den hätte er sowieso geknackt durch Openairs spätestens...die es ja dann mit entsprechendem Abstand wohl auch geben kann

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10062
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: D-20/20

Beitrag von MH207 » Montag 18. Mai 2020, 19:37

70T? Zumal SW9 sicherlich auch noch ein paar Vorstellungen in den OpenAirs bekommt/bekäme (je nachdem) ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6604
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-20/20

Beitrag von svenchen » Montag 18. Mai 2020, 19:46

MH207 hat geschrieben:
Montag 18. Mai 2020, 19:37
70T? Zumal SW9 sicherlich auch noch ein paar Vorstellungen in den OpenAirs bekommt/bekäme (je nachdem) ...
nun ohne Frage wäre er der Kassenschlager geworden bei den Openairs...ich nehme an das er dazwischen auch mehr Besucher gemacht hat wie SW9. Am Ende wird man sehen wie der Abstand ist.

Auf jeden Fall mal zu Fakten. Hier das Update der letzten Woche (wie immer sind das noch nicht die finalen Zahlen, die können etwas höher sein:

72000 Nightlife
69000 Geheimnis
64000 Känguru
56000 Joker
37000 Bad Boys III
31000 Knives Out
29000 Spion
26000 Bohemian
26000 Eiskönigin II
22000 König Löwen
21000 Parasite
21000 Jumanji II
13000 Countdown
12000 Unsichtbare
12000 Once Upon
11000 Lindenberg

das bedeutet 16 zu 13 von Geheimnis zu Nightlife und Joker. Danach erst Känguru.

Heute hat übrigens auch der UFA Palast Dresden wieder aufgemacht als Plexx.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8822
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: D-20/20

Beitrag von Mark_G » Dienstag 19. Mai 2020, 12:43

Nothing Compares 2 U

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6604
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: D-20/20

Beitrag von svenchen » Dienstag 19. Mai 2020, 15:04

damit scheint ja Parasite sich noch über die 1 Mio.-Marke am Ende zu würgen...toller Erfolg! Mal gespannt wie viel dann dazu kommt für die alten Schinken, wenn die Kinos wieder vermehrt öffnen. Ich denke zu Pfingsten werden es dann mehr probieren. Muss sich ja auch erst mal wieder rum sprechen das welche auf haben.

Es gibt hier zwar z.B. in Dresden durchaus erste Reservierungen/Verkäufe für die Filme. Aber es ist superschwer abzuschätzen wie viel da wirklich reserviert haben durch das unterschiedliche frei lassen von Plätzen. So sind um 14:45 Uhr bei den Heinzels zwar 6 Plätze weg, aber vermutlich sitzen max. 3 Personen drin. Beim Känguru sind 9 Plätze weg um 14:45 Uhr, aber auch hier werden kaum mehr als 5 drin sitzen. Um 17 Uhr sind es beim Känguru aktuell schon 25 Plätze weg. Da könnte man an der Zweistelligkeit der Vorstellung kratzen

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: D-20/20

Beitrag von Lativ » Dienstag 19. Mai 2020, 21:07

svenchen hat geschrieben:
Dienstag 19. Mai 2020, 15:04
damit scheint ja Parasite sich noch über die 1 Mio.-Marke am Ende zu würgen...toller Erfolg!
Dachte ich auch gerade, wirklich ein beachtlicher Erfolg. :Up:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste