USA - 22/17

Wie startet Wonder Woman ?

Sehr stark mit 130+ Mio wie Suicide Squad .
0
Keine Stimmen
Mit über 110+ Mio wie Man of Steel .
1
13%
Um die 100 Mio wie Iron Man .
4
50%
Um die 90 Mio wie X-Men od. Logan .
3
38%
Immerhin über 80 Mio.
0
Keine Stimmen
Unter 80 Mio.
0
Keine Stimmen
Flop mit unter 60 Mio Start.
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

USA - 22/17

Beitrag von Tom R. » Donnerstag 1. Juni 2017, 12:15

Große Spannung - wie startet WW in den USA. Die DC Filme sind bisher immer gut gestartet , aber schnell abgefallen. Daher muss auch hier ein guter Start her - aber der erste Versuch ohne Batman und Superman auszukommen.
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4238
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mattis » Donnerstag 1. Juni 2017, 23:00

Warum zur Hölle hält man die Kritiken für die Unterhose bis heute zurück, wenn sie so gut ausfallen?

Und wie zur Hölle haben die den Film für $38m gemacht? Das kann doch nicht sein?
Ich meine, er sieht billig aus, aber SO billig? Krass...

http://www.hollywoodreporter.com/news/b ... ut-1009179

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 1. Juni 2017, 23:21

Mich hat das Budget auch extremst überrascht... Ich dachte, DreamWorks kann gar nicht für unter $100 Mio...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 1. Juni 2017, 23:24

PS: Und gerade habe ich erfahren, dass meine Freundin E. aus La La Land mit ihrer Freundin WONDER WOMAN sehen will - das ist eigentlich meistens ein gutes Zeichen für einen Breakout...
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4238
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mattis » Donnerstag 1. Juni 2017, 23:29

Mark_G hat geschrieben:PS: Und gerade habe ich erfahren, dass meine Freundin E. aus La La Land mit ihrer Freundin WONDER WOMAN sehen will - das ist eigentlich meistens ein gutes Zeichen für einen Breakout...
Der gute, alte E-Factor! Er lebt nocht immer.

Bzgl: CU: Es wundert mich, weil man sich ja gerade erst "geeinigt" hatte, von nun an Filme im Bereich von $125m zu produzieren.
Ist der nun irgendwo in Shenzhen in einem Hinterhof entstanden?

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10116
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA - 22/17

Beitrag von MH207 » Freitag 2. Juni 2017, 16:56

Es werden $11m+ geflüstert ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Freitag 2. Juni 2017, 17:18

Und $650.000 für den CAPTAIN...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: USA - 22/17

Beitrag von Tom R. » Freitag 2. Juni 2017, 17:21

MH207 hat geschrieben:Es werden $11m+ geflüstert ...
:ponder: glaube das wird eng mit 100Mio+ zum Start ... eher um die 90 ...natürlich immer noch Top ...aber damit eher im 220-230 mio Bereich zum Ende und nicht 300+ wie die DC Vorgänger. Mal sehen wie sich der Film hält...oder das weibliche Publikum Ihn am Wochenende annimmt, da die bestimmt nicht in den Previews waren.
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4238
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mattis » Freitag 2. Juni 2017, 21:08

WW: 110m/$300m
CU: $35m/$115m

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10116
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA - 22/17

Beitrag von MH207 » Samstag 3. Juni 2017, 11:02

Die $100m gibt sie noch nicht ganz auf. Je später die Zahlen ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1223
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: USA - 22/17

Beitrag von kinofan43 » Sonntag 4. Juni 2017, 09:36

Die Zahlen von Wonder Woman sind doch eine einzige Enttäuschung. Denn laut Boxofficemojo.com haben die Experten ein Ergebnis von 175 Mio Dollar am Wochenende erwartet. Jetzt sind sogar die 100 Mio Dollar in Gefahr. Und das obwohl die Kritiken eigentlich positiv sind. Läutet das den Anfang vom Ende des Blockbusterskino ein, wie wir es derzeit kennen?

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: USA - 22/17

Beitrag von Tom R. » Sonntag 4. Juni 2017, 11:45

kinofan43 hat geschrieben:Die Zahlen von Wonder Woman sind doch eine einzige Enttäuschung. Denn laut Boxofficemojo.com haben die Experten ein Ergebnis von 175 Mio Dollar am Wochenende erwartet. Jetzt sind sogar die 100 Mio Dollar in Gefahr. Und das obwohl die Kritiken eigentlich positiv sind. Läutet das den Anfang vom Ende des Blockbusterskino ein, wie wir es derzeit kennen?
100Mio , von mir aus auch 90+ , sind eine Enttäuschung :ponder:

Also warum sollte WW 175 und damit stärker als BvsS und fast so wie Avengers starten ? Solo Frauen Helden Filme haben es immer schwer gehabt . Ich glaube das war nie die Planung von Warner . Ich kenne einige Prognosen die lagen sogar bei 60-70 Mio in den letzten Wochen, was übrigens auch noch nicht unnormal wären .

Also ich sehe hier einen Erfolg für Warner und die DC Serie - eher wird spannend wie er sich läuft in den nächsten Tagen .
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4238
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mattis » Sonntag 4. Juni 2017, 11:48

Wo willst du das denn gelesen haben?

http://www.boxofficemojo.com/news/?id=4297&p=.htm

Die Zahlen sind absolut hervorragend.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Sonntag 4. Juni 2017, 17:26

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 346
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: USA - 22/17

Beitrag von Tom R. » Sonntag 4. Juni 2017, 17:28

Glückwunsch Diana !!!

100+ und 8,3 IMDb nach ersten We
Filme 2018: Tierwesen2, Ballon, Gänsehaut 2, Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4238
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mattis » Sonntag 4. Juni 2017, 17:36

Ich könnte mir vorstellen, dass da am Sonntag noch mehr drin ist.

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Kaero » Montag 5. Juni 2017, 11:03

kinofan43 hat geschrieben:
Die Zahlen von Wonder Woman sind doch eine einzige Enttäuschung. Denn laut Boxofficemojo.com haben die Experten ein Ergebnis von 175 Mio Dollar am Wochenende erwartet. Jetzt sind sogar die 100 Mio Dollar in Gefahr. Und das obwohl die Kritiken eigentlich positiv sind. Läutet das den Anfang vom Ende des Blockbusterskino ein, wie wir es derzeit kennen?
Boxofficemojo hat ein Wochenende von 89 Millionen erwartet. Und generell lassen wir unsere Erwartungen zu sehr im Vorhinein definieren, was dann zu Enttäuschungen führen kann.
Zu deiner Frage: Nein, selbst wenn Wonder Woman nur 10 Millionen eingespielt hätte, hätte das nicht den Anfang vom Ende des Blockbusterkinos eingeläutet.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Montag 5. Juni 2017, 15:34

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Montag 5. Juni 2017, 21:12

$103.251.471
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10116
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA - 22/17

Beitrag von MH207 » Dienstag 6. Juni 2017, 08:13

Spricht für eine starke WOM. Von anfänglich $85m bis $95m am Fr. Richtung $100m am Sa. und nun "deutlich" über die "magische Marke". Sieht so aus als seien die $250m safe ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Dienstag 6. Juni 2017, 16:16

Das Wunderweib spielte am Montag $11,7 Mio. ein...
Nothing Compares 2 U

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Kaero » Dienstag 6. Juni 2017, 18:28

@MH207:
Für was steht die Abkürzung "WOM"?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8884
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 22/17

Beitrag von Mark_G » Dienstag 6. Juni 2017, 18:39

word of mouth = Mundpropaganda
Nothing Compares 2 U

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 226
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: USA - 22/17

Beitrag von Kaero » Dienstag 6. Juni 2017, 20:35

Danke, weiß natürlich was das ist, nur die Abkürzung sagte mir nichts.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1223
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: USA - 22/17

Beitrag von kinofan43 » Mittwoch 7. Juni 2017, 14:57

So ganz kann ich die schlechte USA-Performance von Pirates of The Caribbean 5 nicht nachvollziehen. Zumal er ja international wirklich gut läuft. Der Film ist zwar kein Meisterwerk, aber doch sehr amüsant und temporeich.

Zu Wonder Woman: Ich kann gar nicht sagen wo ich diese Erwartung von 175 Millionen Dollar am ersten Wochenende gelesen habe. Die Kritiken sind ja erstaunlich gut und ich bin gespannt wie Wonder Woman in Deutschland abschneiden wird. Mit der Serie aus den Siebzigern hat der Film so gut wie gar nix gemeinsam. Vielleicht bedeutet ja Wonder Woman die Wende zum Guten für das DC-Universe. Obwohl Batman vs. Superman und Suicide Squad ja kommerziell nicht so schlecht abgeschnitten haben. Ich bin gespannt auf Justice League.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste