USA-46/17

Wie starten die DC Helden ?

DC Startrekord mit über 170 Mio .
1
17%
Start auf BvS Niveau mit 160 Mio.
0
Keine Stimmen
Start wie die Guardians 2 um die 145 Mio.
2
33%
So wie Suicid Squad um die 130 Mio .
1
17%
Eher wie Man of Steel um die 110 Mio.
0
Keine Stimmen
Wie Wonder Woman um die 100 Mio.
1
17%
Unter 100 Mio .
1
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar
Tom R.
Groupie
Groupie
Beiträge: 339
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: USA - 46/17

Beitrag von Tom R. » Dienstag 21. November 2017, 21:24

Mark_G hat geschrieben:
Dienstag 21. November 2017, 15:13
Mal sehen, ob es überhaupt zum LOGAN-Ergebnis reicht...
Logan hatte 7,2 - muss zugeben aktuell sieht’s mehr nach Kampf um die 250 aus als um die 300 - schade , aber ist das Image erst zerstört . Hoffnung gibt nur das nächste Thanksgiving Wochenende - mal sehen.
Filme 2018: Equlizer 2, MI-6, Skycraper, HT 3, Jurassic World2, Solo,Avengers, Quiet Place, Ready Player One, Midnight Sun,Death Wish, Black Panther, Greatest Showman, Wind River, 50SoG3, Wunder, Commuter, Jumanji, Star Wars 8

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: USA - 46/17

Beitrag von Taipan » Mittwoch 22. November 2017, 05:29

MH207 hat geschrieben:
Dienstag 21. November 2017, 10:16
Egal ob es mit dem Multiplikator von "SuSquad" relativ locker über die $200 Mio. ($225-$230 Mio.) geht oder (das Pendel schlägt eher in diese Richtung) er mit dem "BvS"-Multiplikator die $200 Mio. verfehlt, ich glaube kaum, dass deswegen bei Warner ein "Umdenken" stattfinden wird.

Asien (=gleich mehr oder weniger CN) wird es richten. Waren ja bei BvS schon knapp $96 Mio. und damit jeder 9. weltweite Dollar ...
Ich hatte bei deadline gelesen, dass der Film nur schwarze Zahlen schreibt, wenn er mindestens 700-750 Mio. weltweit einspielt. Sollte der Film das nicht schaffen, würden sie sicherlich nochmal schauen, wo es Optimierungspotential für das wichtigste Franchise des Studios gibt.

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 181
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: USA - 46/17

Beitrag von Kaero » Mittwoch 22. November 2017, 08:26

@Taipan:
Ob DC wirklich das wichtigste Franchise bleibt, bleibt abzuwarten, diesen Platz könnte Fantastic Beasts übernehmen, nachdem Teil 1ja ein respektables Ergebnis erreicht hat (was in Zeiten von box office-Einbrüchen [Transformers 5 und Pirates 5] nicht selbstverständlich ist).

Die Batman-Einzelfilme sollten es für WB aber wieder richten.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6679
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA - 46/17

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 22. November 2017, 14:54

Kaero hat geschrieben:
Mittwoch 22. November 2017, 08:26
@Taipan:
Ob DC wirklich das wichtigste Franchise bleibt, bleibt abzuwarten
Ich denke schon, dass DC das wichtigste Franchise ist, schließlich gehört DC zum Time Warner Imperium und das bedeutet, das alle Gewinne im "Hause" bleiben...

Anscheinend übrigens $10,7 Mio. für JL am Dienstag und $5,7 Mio. für WUNDER...
Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast