USA-45/19

Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8008
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

USA-45/19

Beitrag von Mark_G » Freitag 8. November 2019, 16:40

Nur $1,5 Mio. Previews für den Schlafdoktor...
Nur $925.000 für den Emmerich
Nur $575.000 für das vergangene Weihnachten...
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3951
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA-45/19

Beitrag von Mattis » Freitag 8. November 2019, 17:41

Wow, LAst Christmas...was für eine Enttäuschung.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9397
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-45/19

Beitrag von MH207 » Freitag 8. November 2019, 19:12

"Instant Family" holte letztes Jahr auch nur $0,55 Mio. aus den Previews.
Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.: TERMINATOR:DF (o),ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3951
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA-45/19

Beitrag von Mattis » Samstag 9. November 2019, 01:25

Na da wird doch Midway tatsächlich die Überraschung des Wochenendes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8008
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: USA-45/19

Beitrag von Mark_G » Samstag 9. November 2019, 17:23

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9397
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: USA-45/19

Beitrag von MH207 » Samstag 9. November 2019, 17:40

Tja, hatte die Previewzahlen von HACKSAW bzw. FURY vor der Nase. Mit deren Multiplikatoren hätte ich es bei MIDWAY locker ausrechnen können ... hilft dem $100m-Budget aber auch nicht viel weiter.
Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.: TERMINATOR:DF (o),ES II (o),RAMBO V (-),AD ASTRA (+),ANGEL/FALLEN (-),AVENGERS:ENDGAME (o),PETS2 (o), ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o)

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3852
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-45/19

Beitrag von Lativ » Sonntag 10. November 2019, 21:01

Blendet man 'Anonymous' und 'Stonewall' aus ist das der schwächste Emmerich Start seit 'Stargate', nach Original, nicht Inflationsbereinigt.

Stargate startete mit 16,6 Mio. auf dem weg zu 71 Mio. Dollar, ein Witz wenn man bedenkt was für ein Serienuniversum und Kult danach entstand. 'Der Patriot' legte mit 22,4 Mio. Dollar los und schaffte 113 Mio. Dollar. Beides Ergebnisse die hier nicht Realistisch sind.
100 Mio. Dollar Budget + Marketing, für Emmerich Verhältnisse noch überschaubar aber schwer wieder einzuspielen, mit dem Weltweiten Einspiel und Home Auswertung kann man mit Glück die Rote Zahl am ende abwenden.

Zu 'Dr. Sleep' fällt mir nichts mehr ein. :regen:

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 891
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: USA-45/19

Beitrag von arni75 » Sonntag 10. November 2019, 21:32

Die Refinanzierung läuft anders als bei Studioproduktionen, denn die Vorverkäufe haben das Produktionsbudget erst ermöglicht. Für die USA stehen „nur“ die MG von LGF und deren Marketingkosten zu Buche. Wenn der Film drüben 50-60 Mio. schafft, könnte es sich durchaus rechnen.

MadMel
Groupie
Groupie
Beiträge: 159
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Duisburg

Re: USA-45/19

Beitrag von MadMel » Sonntag 10. November 2019, 23:07

arni75 hat geschrieben:
Sonntag 10. November 2019, 21:32
Die Refinanzierung läuft anders als bei Studioproduktionen, denn die Vorverkäufe haben das Produktionsbudget erst ermöglicht. Für die USA stehen „nur“ die MG von LGF und deren Marketingkosten zu Buche. Wenn der Film drüben 50-60 Mio. schafft, könnte es sich durchaus rechnen.
So wie beispielsweise auch bei Rambo Last Blood.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3951
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: USA-45/19

Beitrag von Mattis » Sonntag 10. November 2019, 23:16

Ich bin echt gespannt, ob er "Moonfall" überhaupt machen darf oder ob die Big-Budget-Karriere nun vorbei ist.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3852
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-45/19

Beitrag von Lativ » Montag 11. November 2019, 00:55

arni75 hat geschrieben:
Sonntag 10. November 2019, 21:32
Die Refinanzierung läuft anders als bei Studioproduktionen, denn die Vorverkäufe haben das Produktionsbudget erst ermöglicht. Für die USA stehen „nur“ die MG von LGF und deren Marketingkosten zu Buche. Wenn der Film drüben 50-60 Mio. schafft, könnte es sich durchaus rechnen.
So ganz versteh ich das nicht. _blind

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3852
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: USA-45/19

Beitrag von Lativ » Montag 11. November 2019, 02:53

Ich bin nur froh das ich bei 'Last Christmas' auf mein Bauchgefühl gehört habe und unter 1 Mio. Besuchern geblieben bin, der US Start aber auch der in Australien bestätigen das. Tja 'Wham!' ist nicht jedermanns Sache und dann noch auf den Hass Song zu setzen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste