Starttermine

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Simon
Fan
Fan
Beiträge: 125
Registriert: Freitag 8. November 2019, 17:18

Re: Starttermine

Beitrag von Simon » Freitag 3. Dezember 2021, 11:00

Könnte man denn langsam optimistisch sein, dass „Wunderschön“, „Spider-Man“ und „Matrix R.“ ihre aktuellen Termine behalten?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10516
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Starttermine

Beitrag von Mark_G » Freitag 3. Dezember 2021, 11:08

Die US-Filme zu 99,9 %, die D-Filme zu 70 %
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10516
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Starttermine

Beitrag von Mark_G » Freitag 3. Dezember 2021, 11:22

Tja, Kommando zurück:
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3415
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Starttermine

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 3. Dezember 2021, 11:27

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 3. Dezember 2021, 11:22
Tja, Kommando zurück:
Ob sie dann wieder auf Dezember und gegen "Avatar 2" gehen, bezweifle ich.
Wird wohl ein "sicherer" Sommer-Start.

Simon
Fan
Fan
Beiträge: 125
Registriert: Freitag 8. November 2019, 17:18

Re: Starttermine

Beitrag von Simon » Freitag 3. Dezember 2021, 11:31

Naja, wenn dann wenigstens Spider-Man und Matrix beide auch wirklich bleiben würden und nicht in D. dann doch noch für 2-3 Monate verschoben werden ..

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1124
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Starttermine

Beitrag von csx » Freitag 3. Dezember 2021, 13:05

Wenn Spidey und Matrix bei uns nicht kommen, aber im Frühjahr, ist der Zug wieder abgefahren.
Siehe WW1984 oder Kong heuer. Hat ja dann jeder bereits online gesehen.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3415
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Starttermine

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 3. Dezember 2021, 13:22

csx hat geschrieben:
Freitag 3. Dezember 2021, 13:05
Wenn Spidey und Matrix bei uns nicht kommen, aber im Frühjahr, ist der Zug wieder abgefahren.
Siehe WW1984 oder Kong heuer. Hat ja dann jeder bereits online gesehen.
Wenn "House of Gucci" unter den aktuellen Bedingungen mit 150.000 eröffnen kann, dann wird Spidey locker 500.000 zum Start schaffen, wenn nicht noch mehr.
Natürlich wäre ein Millionenstart schöner. Aber den wird es bei ner Verschiebung erst Recht nicht geben, wie du schon sagst.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1124
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Starttermine

Beitrag von csx » Freitag 3. Dezember 2021, 13:26

Invincible1958 hat geschrieben:
Freitag 3. Dezember 2021, 13:22
csx hat geschrieben:
Freitag 3. Dezember 2021, 13:05
Wenn Spidey und Matrix bei uns nicht kommen, aber im Frühjahr, ist der Zug wieder abgefahren.
Siehe WW1984 oder Kong heuer. Hat ja dann jeder bereits online gesehen.
Wenn "House of Gucci" unter den aktuellen Bedingungen mit 150.000 eröffnen kann, dann wird Spidey locker 500.000 zum Start schaffen, wenn nicht noch mehr.
Natürlich wäre ein Millionenstart schöner. Aber den wird es bei ner Verschiebung erst Recht nicht geben, wie du schon sagst.
Weihnachten war vor 3 Wochen noch vollgepackt mot Filmen. Die paar die noch übrig sind, haben freie Bahn, genügend Säle und können sich voll entfalten. Eigentlich beste Voraussetzungen.
Wenn aber noch mehr verschoben wird, ist die Frage ob sich ein Offenhalten der Kinos noch lohnt

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Starttermine

Beitrag von KarlOtto » Freitag 3. Dezember 2021, 13:37

Interessant finde ich ja im Zusammenhang mit der Verschiebung von "Wunderschön", dass Warner wohl an "Lauras Stern" festhalten will. Und wenn Warner hätte Matrix verschieben wollen, wäre das ebenfalls heute mit kommuniziert worden. Da es ein Weltstart ist, wird da aber nix mehr passieren. Da hieß es ja vom Mutterkonzern, dass alles gestartet wird, entweder in offenen Kinos oder eben in Deutschland bei Sky.

Sony braucht den Start allein schon des Geldes wegen. Und da macht auch Kleinvieh Mist.
Und Disney hält wohl auch erstmal an seinem, ich bring nun alles definitiv ins Kino erstmal fest.
So bleibt bis Weihnachten für jede Woche zumindest 1 großer Film übrig. In Regionen mit Kapazitätsbeschränkungen optimal. In den übrigen Bundesländern wohl dann eher das Motto: Besser als nix.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10516
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Starttermine

Beitrag von Mark_G » Freitag 3. Dezember 2021, 13:37

Wie gesagt, ich glaube nicht, dass die US-Titel verschoben werden... Einen flächendeckenden Lockdown wird es wohl nicht geben (wie auch, wenn der Norden bislang so glimpflich davon kommt?) und die weltweiten Marketingkampagnen laufen.
Dadurch, dass die dt. Produktionen und SING 2 weg sind, haben die übrigen Filme wieder mehr Kapazitäten frei - sowohl akut was die Anzahl der Säle betrifft, als auch langfristig, da es weniger Neustarts gibt, die die älteren Filmen verdrängen...
Ich könnte mir vorstellen, dass WEST SIDE STORY aber auch GUCCI die Filme sind, die am meisten von der Situation profitieren...
Und 007 könnte vielleicht doch noch die 6 Mio. packen...
Nothing Compares 2 U

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1124
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Starttermine

Beitrag von csx » Montag 6. Dezember 2021, 10:25

Lauras Stern in Österreich jetzt am 24. Dezember!

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3415
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Starttermine

Beitrag von Invincible1958 » Montag 6. Dezember 2021, 20:43

Grad bei "Wer wird Millionär" in der Werbepause einen Spot für "Wunderschön" gesehen.
Da hat Warner wohl ordentlich Kohle ausgegeben, und konnte es nicht mehr rückgängig machen. Könnte einige Leute verwirren, wenn sie sie nächsten Tage die Spots zum Film regelmäßig sehen, der Film dann aber nicht kommt.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1451
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Starttermine

Beitrag von arni75 » Montag 6. Dezember 2021, 21:42

Vielleicht waren das Förderspots, die zumindest den Verleih nichts kosten. Ausgegeben sind sie aber leider trotzdem und verpuffen.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3415
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Starttermine

Beitrag von Invincible1958 » Montag 6. Dezember 2021, 21:47

Steven Spielbergs autobiografischer "The Fabelmans" startet in den USA am 23. November 2022.

Ich hoffe, dass Universal in Deutschland nicht auf die Idee kommt ihn dann erst im Februar 2023 kurz vor den Oscars rauszubringen.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1124
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Starttermine

Beitrag von csx » Donnerstag 9. Dezember 2021, 16:39

Wunderschön jetzt am 4. Februar!

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10516
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Starttermine

Beitrag von Mark_G » Dienstag 4. Januar 2022, 04:41

Nothing Compares 2 U

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1451
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Starttermine

Beitrag von arni75 » Dienstag 4. Januar 2022, 07:45

Hat sicher auch mit dem Erfolg von Spider-man zu tun.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10516
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Starttermine

Beitrag von Mark_G » Freitag 7. Januar 2022, 21:52

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Dumbledore
Fan
Fan
Beiträge: 88
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Starttermine

Beitrag von Dumbledore » Samstag 8. Januar 2022, 07:43

Frechheit

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1451
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Starttermine

Beitrag von arni75 » Samstag 8. Januar 2022, 08:32

Fast könnte man glauben, Pixar hätte hinter den Kulissen ein Problem innerhalb des Konzerns.

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Starttermine

Beitrag von KarlOtto » Samstag 8. Januar 2022, 10:32

arni75 hat geschrieben:
Samstag 8. Januar 2022, 08:32
Fast könnte man glauben, Pixar hätte hinter den Kulissen ein Problem innerhalb des Konzerns.
So wird es sehr wahrscheinlich auch sein.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10841
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Starttermine

Beitrag von MH207 » Samstag 8. Januar 2022, 10:50

... und dreimal Originalstoff.
Kinojahr 2021 (2.12.): B.O. 26,50 bei 2 Bes.: DUNE - Imax 3D (+),KEINE ZEIT ZU STERBEN (+) Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10516
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Starttermine

Beitrag von Mark_G » Samstag 8. Januar 2022, 10:52

Ich habe ja die Befürchtung, dass die Marke PIXAR dadurch Schaden nimmt - aus Adam Sandler wurde ja auch Adam Wer? als er seine Netflix-Verträge unterschrieben hat...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5224
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Starttermine

Beitrag von Lativ » Samstag 8. Januar 2022, 18:10

Irgendwann erfolgt hoffentlich das große erwachen und die Erkenntnis das man auf das falsche Pferd gesetzt hat.

Geht das so wie jetzt weiter wird Pixar in absehbarer zeit nur noch für D+ Produzieren. Mir tut es um diesen Konzern allerdings auch nicht mehr leid, die zeit ist vorbei.

Und was Sandler angeht, dadurch hat das Kino gewonnen, stream kann also auch etwas gutes haben und das aus meinem Mund.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1573
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Starttermine

Beitrag von Taipan » Sonntag 9. Januar 2022, 06:56

Ja auf den ersten Blick schon eine Überraschung, aber macht dann am Ende doch iwie Sinn für Disney. Animationsfilme scheinen noch immer am meisten durch Corona belastet zu sein:

- Die 27 Mio. von Encanto aus 4.000 Kinos sind nicht das gewesen, was man normalerweise vom Novemberstart eines Disney Films gewohnt ist.

- Minions 2 ist praktisch der einzige Corona Film, der noch immer nicht auf irgendeine Weise released wurde (Top Gun ausgenommen, da dies ja wahrscheinlich mit dem Global Release von Paramount+ zusammen hängt, sonst hätte ihn Apple+ oder Amazon sicherlich schon lange bekommen). Minions ist als Sequel eines Überfranchises aber einfach zu wertvoll, um ihn Direct to Video zu vermarkten.

Dazu sind Soul und Luca absolute Highlights und Quotenbringer für Disney+ gewesen und nen Oscar gab es ja trotzdem geschenkt. Theoretisch hätte man den Film auch als Premier Access zeitgleich mit dem Kinostart zur Verfügung stellen können. Ich vermute jedoch, dass sie sich von diesem Modell wieder verabschiedet haben, da es bei vielen normalen Kunden wohl zu Unmut kam, dass man noch extra für einen Film bezahlen muss, bzw. bei einigen Releases ohne Premier Access gar nicht wussten, dass "der neue Film" inklusive ist.

Eine andere Variante wäre den Film wie Encanto einen Monat lang im Kino zu bespielen und dann auf Disney+ veröffentlichen, aber das hat der dortige Release Kalender mglw. nicht hergegeben. Dinsey+ scheint ja mittlerweile neben den Hitserien auf die "Jeden Monat mindestens ein Film" Veröffentlichungsstrategie zu setzen:

11/21 Kevin Allein Zuhause
12/21 Encanto und Gregs Tagebuch
01/21 Eternals
02/21 Ice Age 6
03/21 Rot
04/21 Im Dutzend billiger
05/21 Tod auf dem Nil und Sneakerella
usw.

Für den März hatten Sie offensichtlich noch keinen Film und deswegen musste Rot dran glauben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast