Disney kauft Fox

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Freitag 9. März 2018, 10:22

Wäre schön, aber Disney hat ja Miramax auch einschlafen lassen...

Wer weiß also, was in 5 oder 10 Jahren sein wird, wenn es einen anderen Studioboss geben wird oder Searchlight mal 2 oder 3 schlechte Jahre in Folge hatte...
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 738
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von arni75 » Freitag 9. März 2018, 11:15

Warten wir ab, bis die Unterschriften getrocknet sind.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1097
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Taipan » Samstag 10. März 2018, 05:49

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 9. März 2018, 10:22
Wer weiß also, was in 5 oder 10 Jahren sein wird
Bekanntlich sind Prognosen ja schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen, aber ich versuche es trotzdem mal (in Bezug auf Filme): Fox Searchlight wird in zehn Jahren keine Kinofilme mehr machen.

Das liegt aber nicht daran, dass ein neuer Disney Studioboss keine Lust mehr darauf hat oder so, sondern daran dass Streaming (ob man es nun mag oder nicht) eine Revolution ausgelöst hat.

Letztes Jahr wurde das Netflix Logo bei Okja in Cannes zwar bebuht, aber das ist eine normale Reaktion von vielen Menschen auf Veränderung (= erstmal alles ablehnen, weil früher ja alles besser war). Mal gucken, ob die sich das bei Martin Scorsese, Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci, Harvey Keitel und Anna Paiquin Anfang nächsten Jahres auch noch trauen.

Meine Prognose: In zehn Jahren gibt es in Bezug auf Arthouse Filme nur noch Oscar Qualifying Runs... Falls die Oscars überhaupt noch einen Wert haben.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Juni 2018, 14:37

Nothing Compares 2 U

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2973
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Lativ » Mittwoch 20. Juni 2018, 17:18

Alptraum Hoch 1.

Als nächstes Dreamworks Animation, Sony Animation und Blue Sky. Eigentlich könnten sie es sich auch leisten wenn sie schon auf Einkaufstour sind Universal und Paramount und Warner komplett zu schlucken.

Dieses Unternehmen hat sich zu einem Monster entwickelt ohne Seele. Mickey Mouse mit einer Mutationsspritze im Arm.

Schon den Deal mit Pixar hätte im Keim erstickt werden müssen damals.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 738
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von arni75 » Mittwoch 20. Juni 2018, 17:36

Die Gegener sind aber Netflix, Amazon, Apple & Co, daher der Drang nach Größe. Die Marktkapitalisierung von Netflix ist so absurd überzogen, obwohl die Milliarden Schulden auftürmen und gnadenlos den Wachstumskurs fortsetzen müssen - dagegen sehen Dinos wie Disney - die Milliardegewinne machen - schon angreifbar aus. Von den kleineren Studios ganz zu scheigen.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 957
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von kinofan43 » Mittwoch 20. Juni 2018, 19:42

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 20. Juni 2018, 17:18
Alptraum Hoch 1.

Als nächstes Dreamworks Animation, Sony Animation und Blue Sky. Eigentlich könnten sie es sich auch leisten wenn sie schon auf Einkaufstour sind Universal und Paramount und Warner komplett zu schlucken.

Dieses Unternehmen hat sich zu einem Monster entwickelt ohne Seele. Mickey Mouse mit einer Mutationsspritze im Arm.

Schon den Deal mit Pixar hätte im Keim erstickt werden müssen damals.
Zu Ehrenrettung zu Disney muss aber gesagt werden, das die Mutterfirma von Fox die Firma zum Verkauf freigegeben hat. Außerdem ist mit Comcast noch ein sehr solventer Gegner dazu gekommen. Dadurch musste Disney sein Angebot noch mal erhöhen. Also es ist noch längst nicht sicher, das Disney den Zuschlag erhält.

Backfisch
Frischling
Frischling
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 7. März 2014, 20:41

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Backfisch » Mittwoch 20. Juni 2018, 20:34

Dann werden die Kartenpreise steigen. Disney ist eh mit 53% schon jetzt an der Spitze der Leihmiete.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Juni 2018, 21:12

arni75 hat es schon korrekt gesagt, Disney will Fox kaufen nicht um einen Mitbewerber im Kinobereich zu schlucken, sondern um ein Mitbewerber von Netflix im Streamingbereich zu werden.

Und Konkurrenz im Streamingbereich ist ja an sich keine schlechte Sache...
Nothing Compares 2 U

RotheFarmer
Frischling
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 23:58

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von RotheFarmer » Donnerstag 21. Juni 2018, 00:14

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 20. Juni 2018, 17:18
Alptraum Hoch 1.

Als nächstes Dreamworks Animation, Sony Animation und Blue Sky. Eigentlich könnten sie es sich auch leisten wenn sie schon auf Einkaufstour sind Universal und Paramount und Warner komplett zu schlucken.

Dieses Unternehmen hat sich zu einem Monster entwickelt ohne Seele. Mickey Mouse mit einer Mutationsspritze im Arm.

Schon den Deal mit Pixar hätte im Keim erstickt werden müssen damals.
Universal(+ Dreamworks Animation) und Time Warner wurden doch gerade eben von riesigen Telekommunikationsunternehmen gekauft. Comcast und AT&T werden diese Studios auch nicht mehr verkaufen.Auch wenn ich kein Fan davon bin das Fox von Disney gekauft wird hätte ich mehr bedenken wenn das nächste Studio von einem dieser Telekommunikationsunternehmen geschluckt wird die dir aus einer Hand den Kabel- und Internetanschluss verkaufen können.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3339
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mattis » Donnerstag 21. Juni 2018, 01:00

Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 20. Juni 2018, 21:12


Und Konkurrenz im Streamingbereich ist ja an sich keine schlechte Sache...
Ansichtssache, wenn man am Ende 12 Abos zu je 10 Euro im Monat braucht, um mitreden zu können.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 21. Juni 2018, 11:48

Ein Monopol würde allerdings 1x 120 Euro kosten...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2973
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Lativ » Donnerstag 21. Juni 2018, 14:08

Fragt euch ob man überhaupt mitreden können muss ?

Game of Thrones, The Walking Dead, Fear the Walking Dead, The Rain, Babylon Berlin, The Dark, The Man in the High Castle.

Nie auch nur einzige Folge gesehen, obwohl, stimmt nicht ganz, von The Walking Dead hab der Neugierde wegen tatsächlich mal eine gesehen und fand sie auch nicht schlecht aber nicht so gut um mir 10 Jahre ne Zombie Serie zu geben.
Außerdem hasse ich Serien die in sich keine abgeschlossenen Folgen haben sondern den Zuschauer zwingen am Ball zu bleiben aber ist ja alles Geschmackssache.
ALLERDINGS, eine schwäche gibt es, die mich zwingt einmal abzuweichen, leider, wenn die HDR Serie raus kommt und sie gut wird. I Love this Universe.

@arni75

Ja aber wo führt das denn bloß noch hin, immer höher, immer weiter ?
Die großen Zwei heißt es dann in Zukunft.

@Kinofan43

Gut das entlastet Disney, besser macht es das auch nicht.

@Rothefarmer

Ja ich bin da nicht so auf dem aktuellen Stand wie du aber bedenklich ist beides.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 19. Juli 2018, 15:00

Nothing Compares 2 U

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2973
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Lativ » Donnerstag 19. Juli 2018, 21:54

Mark_G hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 15:00
Eine so große Überraschung ist das jetzt nicht.

'Mono' ist für mich das Wort des 21 Jahrhunderts.

Sei es in der Landwirtschaft was den Anbau betrifft 'Monokultur' als auch im Handel und in der Filmwelt 'Monopol' läuft es auch darauf hinaus.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Freitag 27. Juli 2018, 17:26

Nothing Compares 2 U

Lativ
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2973
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Lativ » Samstag 28. Juli 2018, 01:42

Sehen wir in Zukunft noch das Fox Logo und hören die Fanfare ?

...oder Mund auf, rein, und fertig soll es sein ?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Donnerstag 18. Oktober 2018, 20:08

Laut Deadline bleiben die Fox Studios (Fox, Fox 2000, Searchlight) erst einmal erhalten...

Es gibt aber noch immer keine Aussage darüber, ob es auch weiterhin zwei Verleiher geben wird...

https://deadline.com/2018/10/disney-abs ... 202485406/
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6867
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Mark_G » Dienstag 6. November 2018, 18:34

Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 738
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von arni75 » Montag 10. Dezember 2018, 20:49

Nach 27 Jahren nimmt der GF seinen Hut *großeVerbeugung*

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 187
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Kaero » Montag 10. Dezember 2018, 21:01

Ich nehme an mit GF meinst du Geschäftsführer. Aber Iger geht doch nicht?

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 738
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von arni75 » Montag 10. Dezember 2018, 21:11

Der GF der deutschen Fox, Vincent de La Tour.

Kaero
Groupie
Groupie
Beiträge: 187
Registriert: Donnerstag 25. Juli 2013, 20:03

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von Kaero » Montag 10. Dezember 2018, 21:16

Danke!

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1145
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Disney kauft Fox

Beitrag von mercy » Dienstag 11. Dezember 2018, 10:11

Dann weiß er und seine Kollegen wohl schon mehr, wenn man auch dem Munkeln etwas Glauben schenken darf.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste