R.I.P. Filmecho/Filmwoche

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9337
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

R.I.P. Filmecho/Filmwoche

Beitrag von Mark_G » Dienstag 24. November 2020, 13:02

Das Branchenblatt wird zum Ende des Jahres eingestellt... :heul:

FE/FW war übrigens Vorreiter was Kino-Charts betrifft... Zehn Jahre bevor die Verleiher begannen, ihre Zahlen zu melden, gab es ab 1977 wöchentliche und monatliche Charts basierend auf 200 Kinos, später dann sogar 600 Kinos...

In meiner Jugend bin ich oft in das Augsburger Emelka-Kino (das Kino mit 876 Plätzen hat 1983 dicht gemacht) gegangen auch ohne einen Film zu sehen, da sie die Monats-Charts ausgehängt hatten...
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1183
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: R.I.P. Filmecho/Filmwoche

Beitrag von arni75 » Dienstag 24. November 2020, 13:19

Das Dahinsiechen der Branche macht sich Stück für Stück bemerkbar und zeigt auf, wieviel am Kino dranhängt bzw. -hing.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste