Seite 11 von 13

Re: Starttermine

Verfasst: Samstag 9. März 2019, 17:43
von MH207
Dass man ihn gleich um ein halbes Jahr nach vorne legt. Das wirft echt Fragezeichen auf ...

Re: Starttermine

Verfasst: Samstag 9. März 2019, 19:05
von Mattis
MH207 hat geschrieben:
Samstag 9. März 2019, 17:43
Dass man ihn gleich um ein halbes Jahr nach vorne legt. Das wirft echt Fragezeichen auf ...
Vielleicht kalkulieren sie auf ein besonderes Jahresergebnis hin, für das sie noch eine halbe MRD gebraucht haben.

Re: Starttermine

Verfasst: Samstag 9. März 2019, 19:21
von Mark_G
Oder sie brauchen schneller Ware für Disney+

Re: Starttermine

Verfasst: Sonntag 10. März 2019, 14:33
von Mattis
Das wäre natürlich auch eine sinnvolle Erklärung, weswegen sie dieses komplette Jahr so unfassbar vollgeballert haben.

Re: Starttermine

Verfasst: Donnerstag 28. März 2019, 01:25
von Lativ
Es ist wohl davon auszugehen das Fox für 'Ad Astra - Zu den Sternen' mit 'Brad Pitt' eine Terminverschiebung bekannt geben wird. Start ist aktuell noch der 24.05. und es gibt noch nicht einen einzigen Trailer !

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 01:01
von Lativ
In 3 Wochen startet 'Ad Astra', das der Termin jetzt noch so kurz vorher gecancelt wird glaub ich nicht.

Ist es ein Experiment ?
Einen Film dessen Existenz bekannt ist zu starten ohne vorher einen Trailer oder sonst welches bewegtes Material zu veröffentlichen und ihn auch nicht auf Festivals wie Cannes zu präsentieren. Keine Testvorführungen, wer weiß ob es Pressevorführungen geben wird.
Die einzigen die ihn wohl sichten dürfen ist die MPAA um ihn Alterstechnisch einzustufen.

Selbst wenn die Effekte noch nicht fertig sind, es müsste doch material geben für einen Trailer oder zumindest Teaser.

Um 'Cloverfield' wurde seinerzeit ja auch so ein geheimnis gemacht.

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 01:05
von Mark_G
Der Film startet wahrscheinlich im Herbst... (definitiv nicht im Mai)

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 14:26
von Lativ
Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 1. Mai 2019, 01:05
Der Film startet wahrscheinlich im Herbst... (definitiv nicht im Mai)
Mark woher hast du denn die Information ?

Konnte keine Nachricht entdecken die darauf hinweist. Sowohl imdb wie auch Mojo haben den Mai für den Film im Terminplan stehen.

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 14:46
von Mark_G
Tja, bin halt Kino-Insider... ;-)

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 16:37
von Lativ
Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 1. Mai 2019, 14:46
Tja, bin halt Kino-Insider... ;-)
Darauf muss, und nach Jahren, kann ich darauf vertrauen. :)

Ist auch verwunderlich wenn man so ein wagnis ganz ohne Promotion bei einem derart Kostspieligen Projekt eingegangen wäre.

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 18:52
von Mark_G
...und AD ASTRA startet in den USA nun am 20. September...

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 19:03
von Invincible1958
Mark_G hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 18:52
...und AD ASTRA startet in den USA nun am 20. September...
Hatte mich schon gewundert, dass "Avatar 2" so lange schon keine Termin-Verschiebung mehr hatte. ;-)

Wurden nicht 2 + 3 parallel gedreht?
Am Ende sieht man dann 2023 "Avatar 3" mit Performances, die sechs Jahre zuvor in 2017 aufgenommen wurden.

Dafür ist sich Cameron treu,
wenn er von 1997 bis 2009 12 Jahre benötigt hat, und jetzt auch wieder 12 Jahre braucht bis 2021.

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 19:56
von Mattis
Und da hat man dann schon der Salat mit der Übernahme von Fox. Cameron wird das nicht umsonst so angesetzt haben, dass die Filme im Abstand eines Jahres starten.

Star Wars wird also direkt weiter gemolken.

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 20:01
von Mark_G
Immerhin gibt es 3 Jahre Pause zwischen SW9 und SWwhatever...

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 20:08
von Mattis
Star Wars Ever After.

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 21:21
von MH207
Da sind die Abstände zwischen den Bonds mittlerweile größer ...

Re: Starttermine

Verfasst: Dienstag 7. Mai 2019, 21:32
von Invincible1958
MH207 hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 21:21
Da sind die Abstände zwischen den Bonds mittlerweile größer ...
Was ich als Bondfan gar nicht schlimm finde.
So bleibt ein neuer Bondfilm etwas Besonderes, und keine Massenware.
Da geht es eben nicht darum schnell den Hype des letzten Films ins BoxOffice des nächsten zu verwandeln.
Bei Cameron übrigens auch nicht. Ich wette "Avatar 2" wird wenig bis nichts mit "Avatar 1" zu tun haben. Jemand wie Cameron macht nicht einfach "nur" eine Fortsetzung.

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 06:38
von Taipan
Mattis hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 19:56
Und da hat man dann schon der Salat mit der Übernahme von Fox. Cameron wird das nicht umsonst so angesetzt haben, dass die Filme im Abstand eines Jahres starten.
Stimmt, wenn es die Übernahme nicht gegeben hätte, wäre alles besser.

Wann war nochmal der allererste angesetzte Termin für Avatar 2? Ich glaube 2015 und wir wären dieses Jahr eigentlich komplett durch ;)

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 11:05
von mercy
Artemis Fowl sollte doch auch im August starten. Jetzt dauert es doch bis Mai '20.

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 15:33
von Mattis
Taipan hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 06:38
Mattis hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 19:56
Und da hat man dann schon der Salat mit der Übernahme von Fox. Cameron wird das nicht umsonst so angesetzt haben, dass die Filme im Abstand eines Jahres starten.
Stimmt, wenn es die Übernahme nicht gegeben hätte, wäre alles besser.

Wann war nochmal der allererste angesetzte Termin für Avatar 2? Ich glaube 2015 und wir wären dieses Jahr eigentlich komplett durch ;)
Es ist offensichtlich, dass es sich hierbei um eine gewinnoptimierenden Anpassung seitens Disney handelt.

Aber hey, Disney, die goldene Kuh, ich vergass.

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 18:50
von Kaero
Also dass weitere Star Wars-Filme kommen, ist wahrlich nichts Neues.
Die Rian Johnson-Trilogie wurde im November 2017, die Filmreihe der Game of thrones-Macher im Februar 2018 offiziell angekündigt.

Die Überraschung mancher überrascht mich.

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 19:09
von MH207
Invincible1958 hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 21:32
MH207 hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 21:21
Da sind die Abstände zwischen den Bonds mittlerweile größer ...
Was ich als Bondfan gar nicht schlimm finde.
So bleibt ein neuer Bondfilm etwas Besonderes, und keine Massenware.
Ich auch nicht. Aber wer hätte vor 10 Jahren mal wirklich ernsthaft daran gedacht, dass ein SW-Streifen in kürzeren Zeitabständen auf die Leinwand kommt als ein Bond. Ich jedenfalls nicht ...

Re: Starttermine

Verfasst: Mittwoch 8. Mai 2019, 20:19
von RotheFarmer
Taipan hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 06:38
Mattis hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 19:56
Und da hat man dann schon der Salat mit der Übernahme von Fox. Cameron wird das nicht umsonst so angesetzt haben, dass die Filme im Abstand eines Jahres starten.
Stimmt, wenn es die Übernahme nicht gegeben hätte, wäre alles besser.

Wann war nochmal der allererste angesetzte Termin für Avatar 2? Ich glaube 2015 und wir wären dieses Jahr eigentlich komplett durch ;)
Ich glaube mich erinnern zu können das als es noch zwei Fortsetzungen waren gab es Starttermine für 2014 und 2015. Bei wievielen Verschiebungen sind wir jetzt schon hat jemand mitgezählt :roll:

Re: Starttermine

Verfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 05:33
von Taipan
Mattis hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 15:33
Taipan hat geschrieben:
Mittwoch 8. Mai 2019, 06:38
Mattis hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 19:56
Und da hat man dann schon der Salat mit der Übernahme von Fox. Cameron wird das nicht umsonst so angesetzt haben, dass die Filme im Abstand eines Jahres starten.
Stimmt, wenn es die Übernahme nicht gegeben hätte, wäre alles besser.

Wann war nochmal der allererste angesetzte Termin für Avatar 2? Ich glaube 2015 und wir wären dieses Jahr eigentlich komplett durch ;)
Es ist offensichtlich, dass es sich hierbei um eine gewinnoptimierenden Anpassung seitens Disney handelt.

Aber hey, Disney, die goldene Kuh, ich vergass.
Naja die Erkenntnis, dass Unternehmen ihre Produkte so anbieten, dass sie damit am meisten Gewinn machen, ist jetzt aber auch nicht gerade so revolutionär, dass es dafür den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geben müsste.

Ausserdem ist es reine Spekulation von Dir. Dann kann ich genauso gut spekulieren und sagen: Cool das ist jetzt mal eine richtige, realstische Terminierung und die Filme kommen auch dann wirklich raus.

Vorher bei Fox war es bestimmt so, dass Mr. Murdoch und Mr. Burns sich jedes Jahr mit Cameron getroffen haben und ihn fragten: Und? Bist Du fertig? Können wir endlich, endlich Cashcow Teil 2 rausbringen?" und Cameron antwortete stets:
"Ne leider noch nicht. Dauert noch ein Jahr" (nebenbei dachte er: Die Trottel. Die wissen doch, dass ich 12 Jahre brauche... und wenn sie mich noch einmal nach Titanic 2 fragen raste ich aus)

Nachdem es dann klar war, dass die Avatar Rechte zu Disney wandern, gab es ein Treffen der neuen Verantwortlichen mit Cameron: "Jim. Wir haben ja schon bei World of Pandora exellent zusammengearbeitet und es ist ein hervorragendes Ergebnis dabei herausgekommen. Wie schaut es mit den Filmen aus. Wie lange brauchst Du dafür noch? Du weißt ja wir lassen uns Zeit mit Cinematic Universes und wollen das gerne ganzheitlich durchstrukturieren"
Cameron:" Ja also abgedreht haben wir ja schon eine ganze Menge, aber ihr wisst ja, dass die Postproduktion bei diesem Film irre lange dauert und mir schwirren auch noch viele andere Ideen im Kopf herum. Könnte auch sein, dass ich noch einige Nachdrehs brauche. Ich denke zwei Jahre wären noch gut"
"Ok alles klar. Dann verschieben wir es auf 12/2021 und geben Dir für die anderen Filme noch jeweils zusätzlich ein Jahr Zeit. Falls Du noch andere Ideen hast das Universum in anderen Medien zu vergrößern sag Bescheid" "Alles klar. Danke"

Ist es so abgelaufen? Wer weiß. Vermutlich nicht. Aber wenn wir schon alle mit einander ins Blaue hinein spekulieren, dann soll es doch auch wenigstens Spaß machen. Ein-Satz-Bashings sind doch langweilig ;)

Re: Starttermine

Verfasst: Donnerstag 9. Mai 2019, 15:50
von arni75
So wie von dir beschrieben, erscheint es mir sehr glaubwürdig - top!