insideKino Oscars: 1999 - 2008

Von 1895 bis heute...
Antworten

Bester Film 1999 - 2008

Umfrage endete am Sonntag 20. März 2016, 08:06

Shakespeare in Love
0
Keine Stimmen
American Beauty
4
25%
Gladiator
1
6%
A Beautiful Mind – Genie und Wahnsinn
0
Keine Stimmen
Chicago
0
Keine Stimmen
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
9
56%
Million Dollar Baby
2
13%
L.A. Crash
0
Keine Stimmen
Departed – Unter Feinden
0
Keine Stimmen
No Country for Old Men
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 16

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von Taipan » Dienstag 16. Februar 2016, 08:06

Die Millenium Filme nun also und die letzte Abstimmung vor den diesjährigen Oscars. Abgabetermin ist wieder der 20.03.2016

Tja was soll ich sagen... Wenn ich die genannten Filme einzeln und für sich selbst betrachte, wäre Gladiator mein Favorit. Ein perfekter Film in meinen Augen.
Hätte die Academy wiederum nicht vergessen, Die Gefährten als besten Film auszuzeichnen, wäre der mit Abstand mein Sieger geworden.

Nun ist es wie es ist: Die Academy hat sich zum Glück eines Besseren besonnen und ihre Fehlentschiedung mit den Preisen für Die Rückkehr des Königs ausgebessert.
Für mich waren die 13 Oscars (plus die sechs für die anderen beiden Filme natürlich) immer eher eine Auszeichnung für das Gesamtwerk Der Herr der Ringe denn für den tatsächlichen Film und ich schließe mich daher an:

Mein Favorit ist DIe Herr der Ringe Trilogie in Form von Teil 3.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von Agent K » Dienstag 16. Februar 2016, 08:43

Taipan hat geschrieben:Mein Favorit ist DIe Herr der Ringe Trilogie in Form von Teil 3.
Sehe ich exakt genau so. Die Ring-Trilogie war für mich das Highlight der Dekade. Und DIE RÜCKKEHR DES KÖNIGS ist eben der Repräsentant dafür, auch wenn es nicht der stärkste Teil gewesen sein mag...

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 723
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von arni75 » Dienstag 16. Februar 2016, 09:06

Stärkster Einzelfilm ist für mich auch Gladiator, aber HdR hatte in dieser Dekade den wichtigsten und stärksten Einfluss.

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3146
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von student a.d. » Dienstag 16. Februar 2016, 10:47

Taipan hat geschrieben: Für mich waren die 13 Oscars (plus die sechs für die anderen beiden Filme natürlich) immer eher eine Auszeichnung für das Gesamtwerk Der Herr der Ringe denn für den tatsächlichen Film und ich schließe mich daher an:
DER HERR DER RINGE 3 hat aber "nur" 11 Oscars bekommen. ;)
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8309
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von MH207 » Dienstag 16. Februar 2016, 12:40

Auch für mich eine, verglichen mit den anderen Dekaden, sehr einfache Entscheidung.

Zumal ich mit gefühlt der Hälfte der "Best Pictures" nie wirklich warm geworden bin ...

Ohne die HdR-Trilogie wäre meine Stimme wohl an AMERICAN BEAUTY gegangen.
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6734
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von Mark_G » Dienstag 16. Februar 2016, 12:48

Auch wenn ich DHDR1 besser fand, habe ich mich für DHDR3 entschieden...
Nothing Compares 2 U

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von Taipan » Dienstag 16. Februar 2016, 16:17

student a.d. hat geschrieben:
Taipan hat geschrieben: Für mich waren die 13 Oscars (plus die sechs für die anderen beiden Filme natürlich) immer eher eine Auszeichnung für das Gesamtwerk Der Herr der Ringe denn für den tatsächlichen Film und ich schließe mich daher an:
DER HERR DER RINGE 3 hat aber "nur" 11 Oscars bekommen. ;)
Oh ja richtig :Up:

Wie bin ich bloß auf 13 gekommen?!

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1407
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 16. Februar 2016, 16:26

MH207 hat geschrieben:Zumal ich mit gefühlt der Hälfte der "Best Pictures" nie wirklich warm geworden bin ...
Bei sind es eigentlich nur "Chicago" und "No Country For Old Men", die mich auf keiner Ebene komplett überzeugen.
Alle anderen Gewinner haben für mich das "gewisse Etwas".

Abgestimmt habe ich für "Million Dollar Baby".

ik100
Fan
Fan
Beiträge: 93
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von ik100 » Mittwoch 17. Februar 2016, 19:32

Warum Chicago den Oscar bekommen hat, wird mir wohl immer ein Rätsel bleiben. Shakespeare in Love war gut aber nicht mehr, Million Dollar Baby ebenfalls. Departed und A Beautiful Mind waren sehr gute Filme kommen aber trotzdem nicht in die engere Auswahl.

Gladiator, L.A. Crash und No Country for Old Men waren für mich herausragende Filme.

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs als Einzelfilm betrachtet war sehr gut, hatte aber nicht den Zauber von Die Gefährten, da ich hier aber den Einzelfilm bewerte und nicht die Trilogie reicht es nicht.

American Beauty ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme und erhält somit auch meine Stimme.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1077
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: insideKino Oscars: 1999 - 2008

Beitrag von Taipan » Sonntag 20. März 2016, 10:31

So da haben wir dann also drei weitere Finalisten und es fehlt nur noch die letzte -noch sehr spannende- Dekade, die am Samstag endet:

Casablanca
Die Brücke am Kwai
Lawrence von Arabien
Das Appartment
Der Pate
Der Clou
Amadeus
Forrest Gump
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Ich denke da haben wir eine sehr starke Auswahl zusammen bekommen. Von meinen Favoriten haben es immerhin vier Filme ins Finale geschafft.

Amadeus und Das Appartment kenne ich noch nicht und werde ich vor der Finalabstimmung auf jeden Fall schauen (obwohl mich Das Appartment irgendwie so gar nicht reizt).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast