Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3416
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Invincible1958 » Sonntag 5. Dezember 2021, 10:36

KarlOtto hat geschrieben:
Sonntag 5. Dezember 2021, 09:49
France (OmU) 6/10
Wo hast Du ihn gesehen?
In Deutschland lief er dieses Jahr nur auf Festivals.
Kinostart ist erst nächsten Sommer.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3416
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 11. Dezember 2021, 23:55

kinofan43 hat geschrieben:
Samstag 11. Dezember 2021, 23:28
West Side Story

(...) Ich hätte mir von Spielberg mehr Mut zur neuen Elementen gewünscht. Die Musik hätte man der modernen Zeit anpassen können oder man hätte die Story in die Gegenwart versetzen können. So das diese Version sich noch mehr von der Version von 1961 abhebt. Was wirklich fantastisch gelungen ist, besser als in der Originalversion, das New York der 50iger einzufangen. Auch die Darsteller machen ihre Sache wirklich gut. Aber leider fühlt sich Spielbergs West Side Story, nur wie eine leicht veränderte Kopie der Version von 1961 an.
Wobei man bedenken muss, dass "West Side Story" natürlich ein urheberrechtlich und auch verwertungsrechtlich ein geschütztes Werk ist.
Da kann Spielberg nicht einfach sagen: "Ich pack das jetzt in die Gegenwart" oder "ich arrangiere die Songs bis zur Unkenntlichkeit auf modern".
Die "kleinen" Änderungen, die er vorgenommen hat, musste er alle bei den Estates von Bernstein, Laurents und Robbins sowie bei Sondheim anfragen und freigeben lassen.

Aber Spielberg hat durch einige Änderungen Vieles plausibler und "passender" gestaltet als die 1961er-Version.
Die Platzierung der Songs "I Feel Pretty" und "Gee, Officer Krupke" z.B. - die machen jetzt mehr Sinn. Und ganz toll auch die Entscheidung, dass Valentina "Somewhere" singt. Auch einzelne Textpassagen in den Songs wurden mit Genehmigung von Sondheim modernisiert.
kinofan43 hat geschrieben:
Samstag 11. Dezember 2021, 23:28
Auch eine gute Kopie ist eine Kopie. Dann doch lieber das Original. Auch wenn der Film handwerklich gut gemacht worden ist. Schade.
Der 1961er-Film ist die erste Verfilmung, aber nicht "das Original". Das ist das Bühnenstück von 1957. Und da nunmal beide Filme darauf basieren, ist Spielbergs Film keine Kopie des 61er-Films - wenn dann einfach eine ziemlich werkgetreue Neuverfilmung des 57er-Stoffes.
Ich habe den 61er-Film auch zigmal gesehen, und muss sagen, dass der heute schon teils angestaubt wird. Dagegen wirkt der neue Film ziemlich frisch, finde ich, obwohl er in den 50ern angesiedelt ist.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3416
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 11. Dezember 2021, 23:59

KarlOtto hat geschrieben:
Samstag 11. Dezember 2021, 23:48
West Side Story 7/10
Was mich vor allem gestört hat, waren die katastrophalen Untertitel. Für das Spanisch gab es keine und die Untertitel für die Songs stammten wohl aus einer grauenhaften Übersetzung der Songs ins Deutsche für die Bühne. Der Text hat oft nicht mehr viel mit dem Gesungenen zu tun. Aber er hätte auf die Melodie gepasst.
Das kannst du dem Film ansich aber nicht wirklich ankreiden.

Aber du hast Recht. Jetzt, wo ich den Film heute in der OV gesehen habe, ohne irgendwelche Untertitel - gab es diese verwirrenden Ablenkungen nicht.
Dass es bei den spanischen Passagen weder in der OV noch in der deutschen Fassung Untertitel gibt, finde ich sehr gelunden. Dadurch schaut man sich viel intensiver die Performances der Darsteller an, statt die ganze Zeit nur zu lesen. Da hat man schon verstanden, worum es jeweils ging. Und man muss auch sagen: es gab ja keine wirklich für die Handlung wichtigen Sequenzen, die auf spanisch waren.

kinofan43
Maniac
Maniac
Beiträge: 1316
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von kinofan43 » Sonntag 12. Dezember 2021, 11:09

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 11. Dezember 2021, 23:55
kinofan43 hat geschrieben:
Samstag 11. Dezember 2021, 23:28
West Side Story

(...) Ich hätte mir von Spielberg mehr Mut zur neuen Elementen gewünscht. Die Musik hätte man der modernen Zeit anpassen können oder man hätte die Story in die Gegenwart versetzen können. So das diese Version sich noch mehr von der Version von 1961 abhebt. Was wirklich fantastisch gelungen ist, besser als in der Originalversion, das New York der 50iger einzufangen. Auch die Darsteller machen ihre Sache wirklich gut. Aber leider fühlt sich Spielbergs West Side Story, nur wie eine leicht veränderte Kopie der Version von 1961 an.
Wobei man bedenken muss, dass "West Side Story" natürlich ein urheberrechtlich und auch verwertungsrechtlich ein geschütztes Werk ist.
Da kann Spielberg nicht einfach sagen: "Ich pack das jetzt in die Gegenwart" oder "ich arrangiere die Songs bis zur Unkenntlichkeit auf modern".
Die "kleinen" Änderungen, die er vorgenommen hat, musste er alle bei den Estates von Bernstein, Laurents und Robbins sowie bei Sondheim anfragen und freigeben lassen.

Aber Spielberg hat durch einige Änderungen Vieles plausibler und "passender" gestaltet als die 1961er-Version.
Die Platzierung der Songs "I Feel Pretty" und "Gee, Officer Krupke" z.B. - die machen jetzt mehr Sinn. Und ganz toll auch die Entscheidung, dass Valentina "Somewhere" singt. Auch einzelne Textpassagen in den Songs wurden mit Genehmigung von Sondheim modernisiert.
kinofan43 hat geschrieben:
Samstag 11. Dezember 2021, 23:28
Auch eine gute Kopie ist eine Kopie. Dann doch lieber das Original. Auch wenn der Film handwerklich gut gemacht worden ist. Schade.
Der 1961er-Film ist die erste Verfilmung, aber nicht "das Original". Das ist das Bühnenstück von 1957. Und da nunmal beide Filme darauf basieren, ist Spielbergs Film keine Kopie des 61er-Films - wenn dann einfach eine ziemlich werkgetreue Neuverfilmung des 57er-Stoffes.
Ich habe den 61er-Film auch zigmal gesehen, und muss sagen, dass der heute schon teils angestaubt wird. Dagegen wirkt der neue Film ziemlich frisch, finde ich, obwohl er in den 50ern angesiedelt ist.
Also gerade Steven Spielberg ist eine absolute Macht in Hollywood, wenn er wirklich die Story oder die Songs modern interpretieren hätte wollen, dann hätte er das auch durchgesetzt. Da bin ich voll überzeugt. Zur Not hätte er da mit Geld nachgeholfen. Da bin ich mir relativ sicher. Das Valentina gespielt von Rita Moreno diesen Song singt, fand ich wirklich klasse. Da hatte ich wirklich Gänsehaut. Es war eine großartige Respektsbezeugung von Steven Spielberg an Rita Moreno. Die das übrigens total großartig gesungen hat.

In einem kurzen Clip über den Film, hat man Spielbergs großartigen Charakter kurz sehen können. Da sagt er nämlich einem jungen Schauspieler, er soll ihn nicht Mr. Spielberg nennen, sondern Steven, weil er ihn Bennardo nennen würde. Großartig.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5333
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 16. Dezember 2021, 08:24

Dschanny hat geschrieben:
Donnerstag 16. Dezember 2021, 07:47
Spider-Man: No Way Home (3D) 8,5/10

Vor lauter Fanservice gibt es hier und da strukturelle Schwächen oder unglaubwürdige Charakterentscheidungen - aber das Gesamtpaket ist trotzdem großartig! Zwei Stellen mit spontanem Jubel im Kinosaal gab's auch noch - das habe ich zuletzt bei Star Wars VII und Avengers - Endgame erlebt.
Selbst bei mir in der Pressevorführung gab es in manchen Momenten Szenenapplaus und vereinzelte Jubelrufe, was bei meiner Meute nun wirklich extrem selten vorkommt und selbst bei den anderen Marvel-Filmen nicht vorkam.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

ik100
Groupie
Groupie
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von ik100 » Donnerstag 16. Dezember 2021, 19:13

Was mich mal bezüglich der jährlichen Auswertung der Forum Charts interessieren würde:

Jemand sieht sich einen Film 3,5 oder sogar 8 mal im Kino an. Wird dann eine Durchschnittsnote aller Sichtungen dieser einzelnen Person gebildet oder fließen alle Sichtungen als Einzelnote ein?

Bei der zweiten Alternative würde eine Person im erheblichen Maße über die Gesamtnote eines Filmes entscheiden.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5333
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 16. Dezember 2021, 19:42

ik100 hat geschrieben:
Donnerstag 16. Dezember 2021, 19:13
Was mich mal bezüglich der jährlichen Auswertung der Forum Charts interessieren würde:

Jemand sieht sich einen Film 3,5 oder sogar 8 mal im Kino an. Wird dann eine Durchschnittsnote aller Sichtungen dieser einzelnen Person gebildet oder fließen alle Sichtungen als Einzelnote ein?

Bei der zweiten Alternative würde eine Person im erheblichen Maße über die Gesamtnote eines Filmes entscheiden.
Moin. In der Tat war es bisher in allen Auswertungsjahren so, dass alle Bewertungen in den Gesamtdurchschnitt eingeflossen sind. Das hatte in erster Linie praktische Gründe, da mir so das Auswerten einfacher gemacht wurde. In der Regel hat das auch nur marginale Auswirkungen auf den Notenschnitt, da es nur in den allerseltensten Fällen vorkommt, dass a: eine Person einen Film öfter als 2 Mal sieht und b: dessen Note vom Gesamtdurchschnitt markant abweicht. Als Beispiel fällt mir hier eigentlich nur KNIVES OUT ein, wo insbesondere Invincible1958 für Zufluss gesorgt hat.

Wenn ich mich recht entsinne hatte er oder jemand anders genau dieses Problem welches du jetzt ansprichst, an dem sich aufgrund seiner eigentlichen Marginalität früher eher niemand gestört hatte, im Zuge von KNIVES OUT bereits erstmals angesprochen.

Da es aber dieses Jahr nun mit KEINE ZEIT ZU STERBEN und SPIDER-MAN: NO WAY HOME gleich mindestens zwei Filme gibt, die diverse Mehrfachsichtungen nach sich ziehen bzw. ziehen werden, werde ich das bei der Durchschnittsnote gerne dieses Jahr anders berücksichtigen als in den Jahren zuvor.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

ik100
Groupie
Groupie
Beiträge: 233
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von ik100 » Donnerstag 16. Dezember 2021, 19:55

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die Entscheidung, die Durchschnittsnote dieses Jahr anders zu ermitteln finde ich sehr gut.

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 621
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von heinzer » Donnerstag 16. Dezember 2021, 20:06

Müsstest Du bei den Filmen aber nicht machen, denn die beiden Filme wurden ja auch so vielfach bewertet.

Anders sieht es gerade bei WEST SIDE STORY aus, bei dem invincible1958 gefühlt auf eine Quote von 50 % kommt :winken: .

Freue mich bereits auf Deine Auswertung, auch wenn sie längst nicht so „üppig“ ausfallen wird wie in den Jahren vor 2020.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5333
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 16. Dezember 2021, 22:03

heinzer hat geschrieben:
Donnerstag 16. Dezember 2021, 20:06
Müsstest Du bei den Filmen aber nicht machen, denn die beiden Filme wurden ja auch so vielfach bewertet.

Anders sieht es gerade bei WEST SIDE STORY aus, bei dem invincible1958 gefühlt auf eine Quote von 50 % kommt :winken: .

Freue mich bereits auf Deine Auswertung, auch wenn sie längst nicht so „üppig“ ausfallen wird wie in den Jahren vor 2020.
Also wenn Änderung, dann vollständig. :mrgreen:

Wobei du natürlich Recht damit hast, dass die Auswirkung der Multisichtungen bei einem Film wie WEST SIDE STORY natürlich stärker sind, als zb bei KEINE ZEIT ZU STERBEN.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5333
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 16. Dezember 2021, 22:04

ik100 hat geschrieben:
Donnerstag 16. Dezember 2021, 19:55
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die Entscheidung, die Durchschnittsnote dieses Jahr anders zu ermitteln finde ich sehr gut.
Freut mich. :)

Auswertung dann wie üblich in den ersten Januar-Tagen irgendwann. :)
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1575
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Taipan » Mittwoch 22. Dezember 2021, 08:40

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 21. Dezember 2021, 17:03
MATRIX: RESURRECTIONS 3,5/10 OF
Presse

Also mir hat es nicht so gefallen, aber ich habe keinen blassen Schimmer wie die Mehrheit es sehen wird.
Die ersten 20-30 Minuten fand ich sehr frisch und originell. Dann gibt es einen Bruch im Film.
Danach ist der Film für mich nur noch ein müder Abklatsch, der uninspiriert agiert. Ohne Reeves wäre der Film ein Desaster geworden.
Oh das hört sich ja nicht gut an. Hab mir auch mal den imdb Wert angeguckt. Dann werde ich mein Kinojahr 2021 nunmehr vorzeitig schließen.

Mara
Groupie
Groupie
Beiträge: 313
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mara » Sonntag 26. Dezember 2021, 23:12

Welche "Gnadenfrist" gibt es denn diesmal für das Nachtragen der Wertungen aus dem Jahr? Bin mal wieder irgendwann aus der Spur geraten... :oops:

Mara
2021: 38 x, 295 €, TOP: HP3, Neues Welt, Niemals selten, Morgen ganze Welt, Rausch, Dein Mensch, Free Guy, Nomadland, Felix Krull, Promising Young Woman, Je suis Karl, Schachnovelle, 007, Felix Krull 57, Outsider Complete, Ghostbusters, West Side Story

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5333
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Sonntag 26. Dezember 2021, 23:22

Mara hat geschrieben:
Sonntag 26. Dezember 2021, 23:12
Welche "Gnadenfrist" gibt es denn diesmal für das Nachtragen der Wertungen aus dem Jahr? Bin mal wieder irgendwann aus der Spur geraten... :oops:

Mara
Moin. Wenn ich weiß, dass relativ zeitnah noch etwas nach kommt, dann gerne auch etwas "länger". Ansonsten würde ich vermutlich im Laufe des 02.01.2022 die Auswertung machen. Bis wann würdest du denn ungefähr nachtragen? Normalerweise mache ich am 1. WE eines neuen Jahres die Auswertung, aber ich kann auch gerne bis zum 08.01.2022 warten, sodass ich dann dieses Mal ggf. die Auswertung ausnahmsweise ein WE später posten würde. :)
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Benutzeravatar
Armand
Groupie
Groupie
Beiträge: 206
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Armand » Montag 27. Dezember 2021, 02:08

Mark_G hat geschrieben:
Sonntag 26. Dezember 2021, 23:41
Zombie - Dawn of the Dead (1978)

3/10
Welche (Schnitt-) Fassung hast du denn gesehen?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10524
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mark_G » Montag 27. Dezember 2021, 07:32

Argento
Nothing Compares 2 U

Mara
Groupie
Groupie
Beiträge: 313
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mara » Montag 27. Dezember 2021, 13:05

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 26. Dezember 2021, 23:22
Moin. Wenn ich weiß, dass relativ zeitnah noch etwas nach kommt, dann gerne auch etwas "länger". Ansonsten würde ich vermutlich im Laufe des 02.01.2022 die Auswertung machen. Bis wann würdest du denn ungefähr nachtragen? Normalerweise mache ich am 1. WE eines neuen Jahres die Auswertung, aber ich kann auch gerne bis zum 08.01.2022 warten, sodass ich dann dieses Mal ggf. die Auswertung ausnahmsweise ein WE später posten würde. :)
Vielen Dank für die Info! Vielleicht schaffe ich es noch heute oder morgen. Kommt drauf an, ob und wie sehr mich der Moderna-auf-Biontech-Booster beutelt. :shock: ;) Danach kommt's dann wieder darauf an, ob ich über den Jahreswechsel Besuch bekomme oder ob wir das canceln. Dann würde ich aber versuchen, es am 1.1. gegen Abend noch hinzukriegen, damit Du in Deinem Zeitplan bleiben kannst. :)

Mara
2021: 38 x, 295 €, TOP: HP3, Neues Welt, Niemals selten, Morgen ganze Welt, Rausch, Dein Mensch, Free Guy, Nomadland, Felix Krull, Promising Young Woman, Je suis Karl, Schachnovelle, 007, Felix Krull 57, Outsider Complete, Ghostbusters, West Side Story

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5333
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Montag 27. Dezember 2021, 13:29

Mara hat geschrieben:
Montag 27. Dezember 2021, 13:05
student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 26. Dezember 2021, 23:22
Moin. Wenn ich weiß, dass relativ zeitnah noch etwas nach kommt, dann gerne auch etwas "länger". Ansonsten würde ich vermutlich im Laufe des 02.01.2022 die Auswertung machen. Bis wann würdest du denn ungefähr nachtragen? Normalerweise mache ich am 1. WE eines neuen Jahres die Auswertung, aber ich kann auch gerne bis zum 08.01.2022 warten, sodass ich dann dieses Mal ggf. die Auswertung ausnahmsweise ein WE später posten würde. :)
Vielen Dank für die Info! Vielleicht schaffe ich es noch heute oder morgen. Kommt drauf an, ob und wie sehr mich der Moderna-auf-Biontech-Booster beutelt. :shock: ;) Danach kommt's dann wieder darauf an, ob ich über den Jahreswechsel Besuch bekomme oder ob wir das canceln. Dann würde ich aber versuchen, es am 1.1. gegen Abend noch hinzukriegen, damit Du in Deinem Zeitplan bleiben kannst. :)

Mara
Ja, mach dir keinen Stress. :) Ich sehe ja am Sonntag Morgen, ob von dir oder anderen noch Wertungen gekommen sind und du sollst ja auch keine Gäste früher nach Hause schicken müssen, nur weil du noch deine Wertungen posten musst. :mrgreen:

Alles Gute ansonsten fürs boostern. :)
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lost77
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 460
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Lost77 » Donnerstag 30. Dezember 2021, 20:57

Lativ hat geschrieben:
Mittwoch 29. Dezember 2021, 23:56

Das ist der Sand im Schuh bei diesem Film, die Erklärung ist so steht es als Quelle z.b. bei wiki das Willis Stammsprecher 'Manfred Lehmann' zu dem Zeitpunkt Beruflich auf Bali verweilte und weder Finanziell noch mit einem Freundlichen Gespräch zu Übereden war auf einen Quickie nach Deutschland zurück zu Fliegen was die Verantwortlichen dazu bewog ausgerechnet 'Thomas Danneberg' zu verpflichten, selbst 'Ronald Nitschke' würde da besser passen. Allerdings kann man es als Waschechten Fanservice bezeichnen sollte sich Disney ''Die Nagen nicht am Hungertuch bei den vielen Angeln im Teich'' mal dazu veranlasst sehen das zu korrigieren.
Manfred Lehmann ist inzwischen 76 Jahre alt. Bruce Willis war bei Erscheinen von "Stirb Langsam 3" 40 Jahre alt. Ich habe zwar schon seit Jahren keine Bruce Willis Filme mehr gesehen, von daher weiß ich nicht, wie Manfred Lehmann heute auf Bruce Willis klingt (Lehmann ist 10 Jahre älter als Willis), aber ich denke, dass eine Neusynchronisation sehr komisch wirken würde. Einen 76jährigen auf einen 40jährigen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5231
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Lativ » Freitag 31. Dezember 2021, 03:46

Lost77 hat geschrieben:
Donnerstag 30. Dezember 2021, 20:57

Manfred Lehmann ist inzwischen 76 Jahre alt. Bruce Willis war bei Erscheinen von "Stirb Langsam 3" 40 Jahre alt. Ich habe zwar schon seit Jahren keine Bruce Willis Filme mehr gesehen, von daher weiß ich nicht, wie Manfred Lehmann heute auf Bruce Willis klingt (Lehmann ist 10 Jahre älter als Willis), aber ich denke, dass eine Neusynchronisation sehr komisch wirken würde. Einen 76jährigen auf einen 40jährigen kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
Ist mein Empfinden aber 'Manfred Lehmann' ist Stimmlich genauso wenig gealtert wie zu Lebzeiten 'Norbert Gastell', homer Simpson Staffel 1 oder 25 das Merkste kaum. Genauso 'Sabine Bohlmann' als Lisa Simpson. Wenn die Stimme Trainert wird und 'gut geölt' sprich gepflegt baut sie kaum ab, es sei denn du gehst Brutal zu Werke wie es z.b. 'Hans Clarin' als Pumuckl tat, das kann irgendwann schwerwiegende folgen haben. Auch 'Randolf Kronberg' als Stimme von 'Eddie Murphy' hatte zum Schluss mühe die Stimme noch so hochzufahren.
Ein letztes Beispiel...'Tommi Piper' bekommt Alf heutzutage nicht mehr hin, er hat diese ''Frequenz'' in den letzten 30 Jahren nicht mehr gebraucht, und als es dann in TBBT einen kurzen Gastauftritt der Figur gab war es nicht mehr dasselbe. Nur stellenweise wie ein Funkenflug war noch was zu erahnen.

Manni Sch. hat geschrieben:
Donnerstag 30. Dezember 2021, 08:07
Danke für die Info, das wusste ich nicht.

Das Weihnachtssetting hätte halt in die Zeit gepasst. Aber klar, der Film funktioniert auch so. Bonnie Badelia hat mich schon teilweise in den anderen Filmen etwas genervt, daher habe ich sie nicht wirklich vermisst.
Gern.
Ist Geschmacksache, jeder empfindet das anders, aber so ein Brütend Heißer Sommertag in den 90s hat auch etwas was mich spontan an 'Falling Down' erinnert. ;)
So konnte McClaine mal sein Shirt ausführen.

Findest du ?
Mich nervt es eher wenn er Tausendmal Holly schreit, auch wenn es nachvollziehbar ist warum.

KarlOtto
Maniac
Maniac
Beiträge: 1482
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von KarlOtto » Freitag 31. Dezember 2021, 10:16

Invincible1958 hat geschrieben:
Sonntag 5. Dezember 2021, 10:36
KarlOtto hat geschrieben:
Sonntag 5. Dezember 2021, 09:49
France (OmU) 6/10
Wo hast Du ihn gesehen?
In Deutschland lief er dieses Jahr nur auf Festivals.
Kinostart ist erst nächsten Sommer.
In Düsseldorf im Bambi. Er lief dort so wie ganz viele andere franz. Filme als Preview.
War so eine Reihe, die sie wohl aus Berlin übernommen haben.

Fischer
Fan
Fan
Beiträge: 139
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 18:32
Wohnort: Hagen

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Fischer » Freitag 31. Dezember 2021, 13:10

Ich wollte mir morgen den neuen Matrix ansehen

Muß ich zwingend Teil 2 und 3 intus haben um den zu verstehen.

Habe die vor Jahren gesehen und erfolgreich verdrängt.

Teil 1 kenne ich auswendig

Manni Sch.
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 498
Registriert: Donnerstag 30. November 2017, 17:47

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Manni Sch. » Freitag 31. Dezember 2021, 13:37

Lativ hat geschrieben:
Freitag 31. Dezember 2021, 03:46

Findest du ?
Mich nervt es eher wenn er Tausendmal Holly schreit, auch wenn es nachvollziehbar ist warum.
Ja, das nervt extrem und wird auch in den ersten beiden Teilen (insbesondere am Ende von Teil 2, als das Flugzeug von Holly gelandet ist und McClane schwer verwundet dort herumläuft und nach ihr ruft) etwas übertrieben.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10524
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mark_G » Freitag 31. Dezember 2021, 14:14

Fischer hat geschrieben:
Freitag 31. Dezember 2021, 13:10
Ich wollte mir morgen den neuen Matrix ansehen

Muß ich zwingend Teil 2 und 3 intus haben um den zu verstehen.

Habe die vor Jahren gesehen und erfolgreich verdrängt.

Teil 1 kenne ich auswendig
Zwingend nicht, aber es gibt schon Querverweise auf die Sequels...
Nothing Compares 2 U

Fischer
Fan
Fan
Beiträge: 139
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 18:32
Wohnort: Hagen

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Fischer » Freitag 31. Dezember 2021, 14:41

Danke für die Info

Werde mir morgen die Inhaltsangaben zu den beiden Teilen auf Wiki durchlesen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast