Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5595
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Capitol » Samstag 5. Juli 2014, 14:20

:) Prima ! Ich wollte Dir die Jahresauswertung auch wahrhaftig nicht streitig machen. Ein mühsames Geschäft - schon für ein Quartal.... :mrgreen:
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2244
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Forum-Charts 29/14

Beitrag von scholley007 » Dienstag 22. Juli 2014, 14:22

@Capitol : hab den in der Sneak mit hauptsächlich knapp Zwanzigjährigen gesehen - kann mich net erinnern, dass in einer deutschen Produktion in den letzten 12 Monaten in der Sneak so sehr gelacht wurde. Auch wenn in den ersten 10 Minuten das Gestöhne ob der Realisierung dass ein deutscher Film gezeigt wurde vorherrschend war.
Ich gebe Dir recht, dass die "Jungspund Studenten" doch arg negativ überzeichnet dargestellt wurden - im Publikum waren Jungstudenten bei uns vorhanden (einige davon Stammsneaker). Die lachten besonders laut. Offensichtlich scheinen die solche "Powerstudenten" persönlich zu kennen.....

Ich würd ja zu gern wissen, in wie weit sich entsprechende Herrschaften in "Das 13. Semester" wiedererkannt haben......

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5595
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Capitol » Dienstag 22. Juli 2014, 22:47

@ scholley

Na ja. In "meiner" Vorstellung wurde auch viel gelacht. Durchschnittsalter: Vorruhestandsprogramm meets Hinterbliebenenversorgung. Einige Damen kriegten sich zeitweilig gar nicht mehr ein, so fühlten sie sich offenbar von der Figur "Schneeberger" repräsentiert. Da sparen die Kassen womöglich die eine oder andere "Sitzung". Hat auch was.....

Was nun Deine Beobachtung in der Sneak angeht: Du kennst ja den Spruch mit den "allerdümmsten Kälbern". Hoffentlich erinnern sich die Herrschaften zu gegebener Zeit daran. :)
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Benutzeravatar
ncc5843
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 471
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43
Wohnort: San Fransokyo

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von ncc5843 » Mittwoch 23. Juli 2014, 07:39

Ich hatte bei Wir sind die Neuen nicht den Eindruck, dass die Alte-Leute-WG (Schneeberger/Lauterbach/Wittenborn) aus durchschnittlichen Menschen dieser Generation besteht. Dementsprechend glaube ich auch nicht, dass die Junge-Leute-WG die heutigen Durchschnittsstudenten darstellen soll und also verunglimpfen könnte. Es haben sich einfach jeweils drei Menschen ähnlicher Lebenseinstellung zu einer WG zusammengefunden.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4831
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Freitag 25. Juli 2014, 21:43

Wenn SCHOLLEY007 und NCC5843 DRACHENZÄHMEN 2 so extrem gut bewerten, dann bedeutet das, dass Mattis und MarkG beruhigt in den Film gehen können trotz meiner ebenfalls sehr guten Bewertung (8/10) und es sich nicht um einen klassischen MALEFICENT- oder SNOW WHITE AND THE HUNTSMAN-Fall handelt. :D
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Dienstag 29. Juli 2014, 17:18

student a.d. hat geschrieben:
...wäre er noch am Leben, böte diese Rolle beste Chancen auf diverse Nominierungen...
Der letzte Darsteller, der nicht nur posthum nominiert wurde, sondern auch gewonnen hat, war Heath Ledger (davor Peter Finch für NETWORK)...

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4831
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Dienstag 29. Juli 2014, 19:34

Agent K hat geschrieben:
student a.d. hat geschrieben:
...wäre er noch am Leben, böte diese Rolle beste Chancen auf diverse Nominierungen...
Der letzte Darsteller, der nicht nur posthum nominiert wurde, sondern auch gewonnen hat, war Heath Ledger (davor Peter Finch für NETWORK)...
Jo, an den habe ich auch gedacht. Aber ich glaube, dass Hoffmans Performance dann doch nicht soooo legendär war wie die von Ledger. Daher glaube ich, dass sich nicht genügend Leute finden werden, die ihn hypen wollen. Zumal er nächstes Jahr dann ja auch schon über 12 Monate tot ist... was wohl nominierungstechnisch nicht so günstig ist. Aber gut, evtl stehe ich bezüglich Hoffmanns Leistung mit meiner Meinung auch mal wieder alleine da. Man weiß ja nie... :D Ich fand sie auf jeden Fall richtig gut...

Gibt es eigentlich eine Liste, die zeigt welche Schauspieler/Regisseure/ Make-Up Artists/ Cutter ... nach ihrem Tod noch für einen Oscar nominiert wurden bzw ihn gar gewonnen haben?
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Dienstag 29. Juli 2014, 19:36

student a.d. hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine Liste, die zeigt welche Schauspieler/Regisseure/ Make-Up Artists/ Cutter ... nach ihrem Tod noch für einen Oscar nominiert wurden bzw ihn gar gewonnen haben?
List of posthumous Academy Award winners and nominees

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4831
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Dienstag 29. Juli 2014, 20:45

Agent K hat geschrieben:
student a.d. hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine Liste, die zeigt welche Schauspieler/Regisseure/ Make-Up Artists/ Cutter ... nach ihrem Tod noch für einen Oscar nominiert wurden bzw ihn gar gewonnen haben?
List of posthumous Academy Award winners and nominees
Cool, danke für die Info!
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1064
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: Forum-Charts 31/14

Beitrag von heikomd » Montag 4. August 2014, 22:05

student a.d. hat geschrieben:HERCULES 2,5/10 3D OF
Presse

Ob der einigermaßen guten Kritiken hatte ich ja schon gewisse Hoffnungen, nicht nur 08/15-Krachbum-einfallsloses-Action-Zeug serviert zu bekommen. Aber genau so kam es. Eher sogar noch schlimmer. Die ersten 3/4 kamen mir vor wie aus 300 abgekupfert, mit dem Unterschied, dass die Bilder bunt waren, trotz Hunderter, Tausender Tote kein tropfen Blut floss und die Musikuntermalung irgendwo ganz tief aus der Klischeemottenkiste kam. Am Ende wirds etwas besser und man merkt, welche Qualität der Film hätte haben können. Immerhin war Dwayne Johnson als Hercules absolut passend besetzt.

:o :o :o

Doch so schlimm...hätte den dann doch weit besser eingeschätzt.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10364
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von MH207 » Donnerstag 7. August 2014, 19:15

scholley007 hat geschrieben:Purge: Anarchy 7,5/10

In sich geschlossener als der Vorgänger - den ich trotz der Logikfehler die die Protagonisten dort begehen weiterhin besser finde.
Aber wer hat eigentlich behauptet, dass "The Purge" ins Genre "Horror" gehört? Nur weil da schonungslos das Recht auf "Spaß" eingefordert wird?
Für mich ist diese finstere Dystopie viel mehr SF-Action.
Aber gruselig darf und sollte mans dennoch finden....
Grusel ist eben Definitionssache. Für mich ist eine Vorstellung eines nicht gegenwärtigen Zustandes/Vorhandenseins einer (noch) nicht geschaffenen Tatsache wie die "Purge" nicht zwingend mit Grusel verbunden (sonst wäre ja beispielsweise "Storm Hunters" im erweiterten Sinne auch "gruselig") ...

Der erste Teil war insofern im Ansatz noch gruselig als dass er zum Großteil und in den dramaturgisch entscheidenden Szenen kammerspielartig in einem Gebäude verblieben ist. Dies verbreitete wenigstens noch klaustrophopische Züge, die im zweiten Teil leider zu Gunsten sinnlosen Abschlachtens gänzlich untergehen.

Dafür ist "Anarchy" wenigstens bis zum Schlussdrittel einigermaßen gut durchdacht, was in diesem Genre auch nicht als "Standard" definiert werden kann ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10364
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von MH207 » Dienstag 26. August 2014, 08:09

KarlOtto » 26 Aug 2014, 07:44 hat geschrieben:Erlöse uns von dem Bösen (Sneak) 3/10


Böse ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Mittwoch 27. August 2014, 18:00

student a.d. hat geschrieben:...und weil dies ein deutscher Film ist, muss man HIN UND WEG für seine Leistung besonders gebührend loben...
Das klingt einfach als hätte ein deutscher Film per se einen Schwerbehindertenausweis auf der Stirn kleben, und wäre auf wohlwollendes Mitleid angewiesen. Das will ich nicht glauben, und dessen Produzenten und Darsteller wohl auch nicht...

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4720
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Lativ » Samstag 30. August 2014, 16:34

student a.d. hat geschrieben:SIN CITY: A DAME TO KILL FOR 8/10 3D OF
presse

Also an der reinen Qualität des films kann es tatsächlich nicht liegen, dass der film so dermaßen in den usa floppt. Ok, der zweite teil erfindet bei weitem das rad nicht neu und der neuartige besondere Charakter des originals fehlt, dennoch überzeugt sin city 2 wie teil eins mit genialer optik, spritzigen dialogen (rourke und levitt) und viel action, wenngleich diese größtenteils nicht ganz so deftig wie zuvor ausfällt. Die neuen figuren fügen sich gut ein, abgesehen von eva green hat mir da insbesondere der Kerl gefallen, der den Senator mimt. Weitere, allerdings student a.d.-spezifische- Pluspunkte erhält sin city 2 von mir aufgrunddessen das dieses mal wesentlich mehr Jessica Alba gebiten wird. Die dame kann zwar nicht so toll schauspielern, ist aber immer sympathisch und wohl die einzige stripperin die sich nie auszieht und ich dennoch megaheiss finde. Summasumarum schätze ich, dass lativ guten Gewissens und mit Vorfreude in den film gehen kann und auch alle anderen die den ersten sin city mochten, den zweiten auch ansprechend finden werden, wenngleich es aber ehrlicherweise keinen unterschied macht, ob man sich nummer 1 oder 2 anschaut, da sich beide filme sehr ähneln.
Vielen Vielen Dank Student für die Kritik die mir etwas mut macht. :Up:

Entschuldige das ich erst jetzt darauf eingehe aber mir viel grad erst wieder ein das du ja am Montag drinne warst. ;)

Senator Roarke wird von Powers Boothe gespielt.

Ursprünglich wollte ich in die Double Features aber ob es überhaupt welche gibt ist fraglich, bei der Cinemaxx Kette hab ich nichts gefunden. Dann muss es die normale Preview sein zumindest die hätten sie im größten Saal anbieten können. Von mir aus auch erst nach 23 Uhr.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10364
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von MH207 » Montag 1. September 2014, 07:52



Oha. Einen weniger (bei ohnehin nur noch spärlichst stattfindenden Vorstellungen).
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4831
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Freitag 5. September 2014, 13:09

"Muss" ich GUARDIANS eigtl in 3D gucken, oder ist es auch ausreichend, wenn ich mit 2D vorlieb nehme? Habe eigtl keine Lust den 3D Aufschlag zu bezahlen, würde es aber machen, wenn ihr sagt es ist wirklich lohnenswert dieses Mal.
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4291
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mattis » Freitag 5. September 2014, 15:03

student a.d. hat geschrieben:"Muss" ich GUARDIANS eigtl in 3D gucken, oder ist es auch ausreichend, wenn ich mit 2D vorlieb nehme? Habe eigtl keine Lust den 3D Aufschlag zu bezahlen, würde es aber machen, wenn ihr sagt es ist wirklich lohnenswert dieses Mal.
Ich habe definitiv schon schlechteres 3D gesehen, in den hellen Szenen ist es recht gelungen, aber insgesamt wird es in den dunkleren Szenen wieder recht matschig.

Eben wie immer wenn nachträglich konvertiert und nicht auf 3D konzipiert.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5595
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Capitol » Freitag 5. September 2014, 17:04

MH207 hat geschrieben:


Oha. Einen weniger (bei ohnehin nur noch spärlichst stattfindenden Vorstellungen).
Wobei ich im Nachhinein zu meiner unverhohlenen Genugtuung feststellen durfte, dass der Streifen auch im Heimatmarkt sehr sang- und klanglos aus den Top 10 rutschte. Trotz noch viel massiver wirkender "Starpower".
Kinojahr 2020 (25.10.)
13 Filme;Ticketumsatz 112,00 €
Zuletzt: Enfant Terrible,Jean Seberg,Tenet
TOP3: Judy, Enfant Terrible,Parasite
FLOP3: La Vérité,Tenet,Master Cheng,

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Freitag 5. September 2014, 22:02

Trotzdem bitter, wenn da meine Lieblings-Sophie in so einem Totalflop mitspielt... :cry:

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4831
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Freitag 5. September 2014, 22:59

Agent K hat geschrieben:Trotzdem bitter, wenn da meine Lieblings-Sophie in so einem Totalflop mitspielt... :cry:
Musst nicht allzu traurig sein. Mir geht es mit meinem Schatz JESSICA ALBA meist mindestens genau so schlimm. :D
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Montag 8. September 2014, 18:16

student a.d. hat geschrieben:...23 - NICHTS IST SO WIE ES SCHEINT...
Urghs... bis zu genau diesem Vergleich war ich voller Hoffnung... :(

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4831
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von student a.d. » Montag 8. September 2014, 18:19

Agent K hat geschrieben:
student a.d. hat geschrieben:...23 - NICHTS IST SO WIE ES SCHEINT...
Urghs... bis zu genau diesem Vergleich war ich voller Hoffnung... :(
Blende das doch aus. Eventuell liege ich mit meinem vergleich ja auch falsch. :) WHO AM I sollte für dich, mattis und markg KEIN zweites SNOWWHITE oder MALEFICENT werden. :)
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Agent K » Montag 8. September 2014, 18:31

student a.d. hat geschrieben:Blende das doch aus.
Wird schwer. Das ist neben DAS WILDE LEBEN eines meiner wenigen echten "Feindbilder" des deutschen Films... :peace:

Geht auch fast allen meinen Informatiker-Kollegen so... naja, zumindest denen, für die ein Computer ein pragmatisches Werkzeug des Lebensunterhaltes darstellt, und die zumindest einmal pro Dekade zum Friseur gehen. Okay, die Musi war recht gut, aber da reicht auch der OST...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9333
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Forum-Charts --> Kommentare, Anmerkungen, Diskussionen

Beitrag von Mark_G » Montag 8. September 2014, 19:09

23 empfand ich damals auch als sehr enttäuschend...
Nothing Compares 2 U

TheGood
Groupie
Groupie
Beiträge: 167
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:47

Re: Forum-Charts 37/14

Beitrag von TheGood » Samstag 13. September 2014, 13:24

student a.d. hat geschrieben:Noch vom Donnerstag nachzureichen:

THE EQUALIZER 7,5/10 OmU
Presse

Fuqua und Denzel Washington arbeiten nach TRAINING DAY endlich wieder zusammen. Es ist auch der einzige Film des Regisseurs, den ich bis dato gut fand. Die beiden bieten wirklich gutes Action-Kino, dass es mit Gewaltexzessen und Schießereien nicht übertreibt und für Washington einen exzellenten Widersacher bereithält. Zum Glück also kein ultraplatter 08/15-Thriller. Storytechnisch habe ich mich dann aber doch etwas gewundert, weshalb
Spoiler
sich für das Mädchen für welches der Denzel aus seinem Ruhestand wieder zurückkehrt, nach den ersten 15 Minuten für den Rest des Fims, bis auf die letzten 3-4 Minuten keine Sau interessiert und das Mädel auch niemals auf der Leinwand zu sehen ist.
. Edit: Mit 130 Minuten auch keine Sekunde zu lang. Imdb-Wert bis dato immerhin 8,3. RT-Wert 68% bei 13/19. (Training Day 72%).
schoen, den werde ich mir dan nauch sicher ansehen :) Weil training Day richtig geil war und ich auch die anderen Fuqua Filme alle recht gut fand.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste