Forum-Charts 38/18

Antworten
scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1616
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Forum-Charts 38/18

Beitrag von scholley007 » Donnerstag 20. September 2018, 20:05

Klassentreffen 1.0 1.5/10

Neben '1 1/2 Ritter' das wohl dümmste filmische Hohlmantelgeschoß aus dem Oevre 'Til und wie er die Welt sieht'.
Also seine eigene. Und von dort aus glaubt Rückschlüsse über das Altern seiner Generation gezogen zu haben
Diesen Zustand der humoristischen Dauerhysterie aller Beteiligten - inklusive eines Frauenbildes, das zwischen der Selbstbestimmung zwischen '50 Shades of Grey' und 'Lass jucken, Kumpel' zu verorten ist - ist mittlerweile symptomatisch für heutige Mainstreamkomödien geworden zu sein
Zwei drei Lacher finden sich in gut 2 Stunden - das war mehr als 'Bad Spies' zu bieten hatte - dafür gibts den halben Gnadenpunkt nach oben.
Und der kommende Schweighöfer/Fitz '100 Dinge' sah im Trailer vornewrg dagegen fast schon phänomenal aus.
Hiernach bin ich bereit mit die Gurke 'Hot Dog' irgendwann in diesem Leben zu geben. Der kann einfach nicht so schlecht sein wie der hier..
Ach ja - wieso und weshalb DAS in den kommenden 2 Jahren tatsächlich in Serie gehen muss/soll (Stichwort: Trilogie) entzieht sich meinem Verstand. Nichts aber auch gar nichts hier drin rechtfertigt das auch nur im Geringsten....

Das Haus der geheimnisvollen Uhren 7.5/10

....hat titelübersetzungsmässig dasselbe Problem wie John Carpenter's 'Die Fürsten der Dunkelheit' (im Original: Prince of Darkness): die sinnlose Pluralbildung. Wie der O-Titel erklärt geht es um 'The House with the clock in its walls'. Und genau um die Findung jenes tickenden Gerätes geht es den beiden Magiern/Hexe(r)n (Jack Black/Cate Blanchett), die jene in dem Haus eines alten Freundes/Magiers (Kyle McLachlan) zu finden hoffen. Dass der hochbegabte zehnjährige Neffe, der nach dem Tod seiner Eltern zu seinem Onkel (Black) ziehen muss, sich als magisch äußerst fähig entpuppt, bringt die Geschichte ins Rollen.
Dramaturgisch ist diese Universal/Amblin-Produktion für alle goutierbar, die die alte Spielberg-TV-Serie 'Unglaubliche Geschichten - Amazing Stories' als auch Jack Blacks Einsatz in 'Gänsehaut' mochten.
Krankt ein wenig daran, dass dem Film hier und da wohl eine Momente zu fehlen scheinen. Der wirkt immer ein Stück weit auf Tempo geschnitten zu sein, was die charakterlichen Entwicklungen immer eine Spur zu sprunghaft erscheinen lassen.
Ein etwa siebenjähriger Besucher verlies aufgrund einiger intensiv wirkenden Momente mit seiner Mutter die Vorstellung vorzeitig. Das nur am Rande.
Unterm Strich der beste Film, den ich von Regisseur Eli Roth (Cabin Fever/Knock Knock/Hostel/Green Inferno) bislang gesichtet hab. Vielleicht hat er ja endlich sein Metier gefunden....

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 884
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von KarlOtto » Samstag 22. September 2018, 10:03

Das Haus der geheimnisvollen Uhren 8/10
Searching (OV) 8/10

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 884
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von KarlOtto » Samstag 22. September 2018, 10:11

The Dark (FFF, OV) 9/10
Terrified (FFF, OmeU) 8/10
Bomb City (FFF, OV) 6/10

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6723
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von Mark_G » Samstag 22. September 2018, 19:18

Immerhin 3 Kino-Besuche in vier Tagen:

Alpha: Note 2- (7/10)
Ballon: Note 2 (8/10)
Das schönste Mädchen der Welt: Note 2 (8/10)
Nothing Compares 2 U

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3136
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von student a.d. » Montag 24. September 2018, 00:31

HUNTER KILLER ../.. OF
Presse

Sperrrist bis zu 16.10.2018.


303 6/10

Bin in der Bewertung ein wenig hin und her gerissen.

Einerseits bietet der Film einige gelungene Denkanstöße. Zudem sind die Hauptdarsteller wirklich gut, wenngleich ich den Herren nicht so sympathisch finde.

Allerdings ist der Fim mit deutlich über 2 Stunden zu lang, weshalb sich die ein der andere Länge oder Leerlauf einschleicht. Zudem ist das Ende zu bemängeln, dass aus meiner Sicht offener hätte gestaltet werden müssen. Ebenso war der Übergang von "ich nehme einen Anhalter mit" zu "wir diskutieren über das Sein des Menschen" etwas hölzern.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 884
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von KarlOtto » Montag 24. September 2018, 10:26

Our House (FFF, OV) 7/10
Wildling (FFF, OV) 7/10

Elizabeth Harvest (FFF, OV) 7/10
Marrowbone (FFF, OV) 9/10
Anna and the Apocalypse (FFF, OmU) 9/10

Lost77
Groupie
Groupie
Beiträge: 323
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:07

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von Lost77 » Montag 24. September 2018, 20:03

Das Haus der geheimnisvollen Uhren 4/10

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von mercy » Montag 24. September 2018, 23:05

Searching 7,5/10
Mile 22 6/10
Leave No Trace 7/10

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 884
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von KarlOtto » Dienstag 25. September 2018, 07:41

The Guilty (Sneak) 7/10

illuminat
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 565
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 21:13

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von illuminat » Dienstag 25. September 2018, 18:25

Searching 7/10

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 4747
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von Capitol » Dienstag 25. September 2018, 21:00

MACKIE MESSER

Vorweg: Ich halte Brecht für einen deutlich überbewerteten Dramatiker (Vorsicht: Heiligenschändung). Das ändert nichts daran, dass der Film über weite Strecken Spaß macht. Glänzend (!!) aufgelegt: Joachim Krol, natürlich auch gut der Eidinger. Fast ein wenig bläßlich dagegen die Herzsprung als Polly. Exzellentes Szenenbild, ich bin gespannt auf die Nominierungen in den technischen Disziplinen für die kommenden Lolas.

"2-" = 7,5/10

Ca. 60 Leute heute um 15 Uhr in den Eva-Lichtspielen
Kinojahr 2018 (30.9.)
27 Filme;Ticketumsatz 229,70 €
Zuletzt: Gundermann,Mackie Messer,Safari
TOP3 3 Tage in Quibéron,Three Billboards,Das schweigende Klassenzimmer
FLOP3 Safari,Ready Player One,Familie Brasch

student a.d.
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 3136
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von student a.d. » Dienstag 25. September 2018, 21:14

A STAR IS BORN 4/10 OF
Presse

Musikalisch und handwerklich wirklich genial. Zudem spielt Cooper den Säufer gut.

Aber ansonsten?

Zwei äußerst eindimensionale Figuren:

Cooper gibt durchgängig den Säufer und das ohne große Chargierun. Über seinen persönlichen Hintergrund und das warum erfährt man nie wirklich etwas.

Gaga gibt die hochbegabte Musikern die ab und zu mal traurig gucken muss, wenn ihr freund mal wieder säuft. Die Entwicklung vom hässlichen Entleihen zum Schwan erfolgt rasend schnell und auf Knopfdruck. Das geht Viel zu einfach.

Und auch am Ende machen es sich die Autoren viel zu einfach.

Und zu guter Letzt kann dem Zuschauer nie wirklich glaubwürdig vermittelt werden, weshalb die beiden Hauptdarsteller so aufeinander Abfahren.

Schade!




EDIT: Über die fast durchweg positiven Kritiken bin ich doch sehr erstaunt, vor allem die Begründungen - Zumal ich mich unter meinen Kollegen in münchen nicht gerade in der unterzahl gefühlt habe.
BEST OF 2017: LA LA LAND, MANCHESTER BY THE SEA, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, LOVING, DIE TASCHENDIEBIN

Benutzeravatar
mercy
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1078
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von mercy » Dienstag 25. September 2018, 23:00

Nur ein kleiner Gefallen 8/10 (Sneak)

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1406
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von Invincible1958 » Dienstag 25. September 2018, 23:11

Ballon 8,5/10

Da ist Bully ein richtig guter Film gelungen.
An einigen Stellen ein bisschen zuviel Spielberg und Hitchcock - aber das sind ja keine schlechten Vorbilder.

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 884
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von KarlOtto » Mittwoch 26. September 2018, 07:53

Harry Potter and the Order of the Phoenix (OV) 8/10

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1616
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 26. September 2018, 21:15

Searching.... 7.5/10

Absolut solider Thriller, der komplett auf dem Interface eines Rechners spielt. So weit, so "Unknown User".
Ohne ein "phantastisches" Element. Was dem Ganzen durchaus gut tut.
Und auch weitaus intensivere schauspielerische Leistungen besitzt (John Cho - bekannt aus "Harold und Kumar" und "Star Trek" - sowie Debra Messing - bekannt aus den TV-Serien "Will und Grace" und "Detective Laura Diamond" - sorgen dafür).
Auch wenn ich den Twist kommen sah - im Rahmen seiner eingesetzten Mittel funktioniert der echt gut. Kein Vergleich zu dem hysterischen Geschrei der Figuren in "Unknown User", denen ich im Kollektiv den Tod gewünscht hab.....

KarlOtto
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 884
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 07:37
Wohnort: Willich

Re: Forum-Charts 38/18

Beitrag von KarlOtto » Donnerstag 27. September 2018, 07:48

Das schönste Mädchen der Welt 7/10

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast