Simultanstart von Finalen Serienstaffeln

Antworten
Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3811
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Simultanstart von Finalen Serienstaffeln

Beitrag von Lativ » Samstag 24. Januar 2015, 01:58

Es gibt dutzende beispiele, sei es 'How i met your Mother' oder 'Breaking Bad' oder wie aktuell 'Two and a Half Men'.

Wir *USA* stellen die Serie her und wir dürfen sie deshalb auch als erstes sehen. Hab ich überhaupt kein problem mit, aber bei der Finalen Staffel einer Serie könnte man eine ausnahme machen und sie in allen intressierten Ländern simultan *Nicht selbe min. aber selber Tag* starten und nicht erst wenn das Finale bereits in den Staaten ausgestrahlt wurde und das ende verraten wurde. Früher oder später auf jedenfall noch vor dem auslaufen der Serie hierzulande laufen einem häufig genug die Infos über dem weg auch ohne das man gezielt sucht und die spannung und freude ist verdorben.

So wird es eines Tages auch bei den Simpsons und jeder anderen Serie sein.

Sowas ist einfach nur ärgerlich. :x

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Simultanstart von Finalen Serienstaffeln

Beitrag von Agent K » Samstag 24. Januar 2015, 08:46

Da kannst du genau so gut Freibier für alle einfordern. Genau wie bei Kinofilmen kostet auch die Produktion einer TV-Serie Geld. Und das muss über Quoten/Werbung (im eigenen Sender) sowie den Verkauf an Lizenznehmer aus der kompletten Verwertungskette (Pay-TV, Free-TV, BD/DVD) wieder reingeholt werden. Und für jedes einzelne Land/Rechteinhaber muss das terminlich über die Verwertungskette auf die jeweils geschlossenen Verträge abgestimmt werden. Für den deutschsprachigen Raum muss üblicherweise noch synchronisiert werden, was auch Zeit und Geld kostet. Auf Pay-TV sind fast alle Serien (zumindest in OV) mittlerweile sehr zeitnah im Angebot, während VOD-Anbieter (Amazon, Netflix) ihre selbst produzierten Serien logischerweise erstmal exklusiv anbieten, um damit Abonnenten zu ködern. Da zahlt man dann eben... oder wartet auf Free-TV, das eines der letzten Glieder in der Verwertungskette bildet...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste