Fußball

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Sonntag 28. Juni 2020, 22:23

mercy hat geschrieben:
Sonntag 28. Juni 2020, 19:59
Die hatten offenbar keinen Bock auf das Nordderby. :D
Mein Vater hat auch gesagt: lieber jetzt schon ausscheiden als gegen Werder.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10301
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Montag 29. Juni 2020, 00:01

Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Montag 29. Juni 2020, 11:18

MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler. Man sollte ja eigentlich davon ausgehen das diese ruhige Atmosphäre entspannter auf die Spieler wirkt als wenn Zehntausende im Rücken stehen die Aggressiv auf einen Akustisch eindreschen und das Stadion in einen Hexenkessel verwandeln. Für z.b. Bayern ist das Motivation, sie haben Selbstvertrauen und wissen sie können liefern und gehen anders damit um als der HSV.

Sie (HSV) sind nicht Stressresistent wie sich desöfteren zeigte.


Mir kommt das jedenfalls komisch vor, ein Gegner wie Sandhausen war für den HSV nie ein ernsthaftes Problem, sicher die letzten beiden Gegentore waren pure Selbstaufgabe aber auch davor konnte man den Eindruck gewinnen sie wollen verweilen.

Kühne bezahlt die Erstliga Lizenz nicht, wah ? ;-)
Die sorge es wird ein kurzes Gastspiel im Oberhaus und dann wird wieder was Finanziell fällig.


Indiskutabel ist die Reaktion von Jansen, 'die Beine waren schwer, die Köpfe leer.' Also bitte, das geht zum Saisonabschluss jeder Mannschaft, jedem Spieler so und dennoch reißen sich viele zusammen und nehmen den bevorstehenden Urlaub als Motivation die letzten Energiereserven zu aktivieren zumal jetzt sehr viel Regenerationszeit war was die aussage noch lächerlicher wirken lässt.
Aber mit etwas Ironie unterstrichen, das erste hinkt aber das die Köpfe leer waren, sind, das kann angehen. Aus Gewohnheit.

Aufsteigen werden sie wenn überhaupt nur wenn die Creme de la Creme der Looser sich in Liga 2 zusammenfindet und dem HSV 10 gute Spiele sprich Siege reichen um 'zwangsaufzusteigen'.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10301
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Montag 29. Juni 2020, 19:40

Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 11:18
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler ...
Natürlich spielen mehrere, wenn nicht sogar zig Faktoren (mit) eine Rolle. Aber ein Tor zur Relegation, dazu vorher ein vom Gegner "geschenkter" Elfmeter? Jedenfalls scheint der Trainer wieder mal das schwächste Glied der Reihe zu sein (heute verschont man ihn noch, vielleicht weil auch schon zwei Trainer gefeuert wurden).
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Montag 29. Juni 2020, 23:01

MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 19:40
Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 11:18
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler ...
Natürlich spielen mehrere, wenn nicht sogar zig Faktoren (mit) eine Rolle. Aber ein Tor zur Relegation, dazu vorher ein vom Gegner "geschenkter" Elfmeter? Jedenfalls scheint der Trainer wieder mal das schwächste Glied der Reihe zu sein (heute verschont man ihn noch, vielleicht weil auch schon zwei Trainer gefeuert wurden).
Seien wir ehrlich, ein Trainer muss mit einem ihm vertrauten Team anreisen und völlige Handlungsfreiheit erhalten, ähnlich wie das bei Klopp in Liverpool der fall ist. Und dann muss sich dieser die Mannschaft genau anschauen und in Einzelgesprächen heraus filtern mit wem man Arbeiten kann und wer dem Team gut tut und es weiter bringt und wer nicht, und entsprechend aussortieren auch wenn es mehr als nur 2-3 Spieler betrifft und dann konkret vorschläge für Neuverpflichtungen machen. Alles natürlich stück für stück im erforderlichen Zeitrahmen.
Anreisen, sich ins bestehende System einfügen und co. Trainer und co. vorgesetzt bekommen hat sich gezeigt ist ein Fehler.

Beim HSV hat der Vorstand zuviel Einfluss.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Dienstag 30. Juni 2020, 20:51

Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 23:01
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 19:40
Lativ hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 11:18
MH207 hat geschrieben:
Montag 29. Juni 2020, 00:01
Glaube der HSV braucht das Publikum dringender denn je.

Er sollte nun auf den klaren Relegations-Favoriten Werder hoffen. Weder Paderborn noch Düsseldorf müssen aus wirtschaftlichen Gründen direkt wieder hoch.
Daran liegt es nicht, zumindest nicht allein, das hat andere ja in mehrzahl Ursachen die noch davor kommen z.b. das Personal von Chefetage bis zum Spieler ...
Natürlich spielen mehrere, wenn nicht sogar zig Faktoren (mit) eine Rolle. Aber ein Tor zur Relegation, dazu vorher ein vom Gegner "geschenkter" Elfmeter? Jedenfalls scheint der Trainer wieder mal das schwächste Glied der Reihe zu sein (heute verschont man ihn noch, vielleicht weil auch schon zwei Trainer gefeuert wurden).
Seien wir ehrlich, ein Trainer muss mit einem ihm vertrauten Team anreisen und völlige Handlungsfreiheit erhalten, ähnlich wie das bei Klopp in Liverpool der fall ist. Und dann muss sich dieser die Mannschaft genau anschauen und in Einzelgesprächen heraus filtern mit wem man Arbeiten kann und wer dem Team gut tut und es weiter bringt und wer nicht, und entsprechend aussortieren auch wenn es mehr als nur 2-3 Spieler betrifft und dann konkret vorschläge für Neuverpflichtungen machen. Alles natürlich stück für stück im erforderlichen Zeitrahmen.
Anreisen, sich ins bestehende System einfügen und co. Trainer und co. vorgesetzt bekommen hat sich gezeigt ist ein Fehler.

Beim HSV hat der Vorstand zuviel Einfluss.
Ist zwar nur ein Teilaspekt, sehe ich aber genau so.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 13. August 2020, 23:09

Herzlichen Glückwunsch Leipzig zum CL Halbfinaleinzug ! :o

Da schlagen sie eine der stärksten Spanischen Mannschaften, unglaublich. Ehrlich gesagt habe ich ihnen von anpfiff an keine große Chance eingeräumt, eventuell Madrid ärgern aber nicht gewinnen und nachdem sie nach dem 1:1 einbrachen fühlte ich mich bestätigt und hab auf Madrids Gnadenschuss gewartet, umso überraschter war ich das sie es waren die ihn austeilten.
Der Schiedsrichter hat ein komiches verständnis von Nachspielzeit, 5 min. angezeigt und nach 7-8 min. abgepfiffen !

Kein Wunder wenn so etwas für Diskussionen und misstrauen sorgt ob ihrer Neutralität.

Wie dem auch sei, jetzt bin ich gespannt ob Bayern morgen seine Hausaufgaben macht. Dieses Jahr mit Flick und ihrer aktuellen form haben sie eine gute chance gegen Barcelona. Dennoch, vom gefühl her wird es knapp.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Freitag 14. August 2020, 23:02

:blush: :blush: : :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

DAS 8:2 ist das neue 7:1 <---Das ist meine Überschrift. ;-)

Bayern hat Sporthistorische Geschichte geschrieben und für die größte Sensation von Deutscher Seite im Fussballsport seit dem 7:1 der Nationalmannschaft in Brasilien vor 6 Jahren gesorgt !!!

Das muss die größte klatsche in Barcelonas Geschichte sein, und wahrscheinlich weitaus folgenreicher als das nur der Trainer mit einer Rakete unterm allerwertesten aus dem Stadion geschossen wird, oder um nicht zu sagen aus Katalonien verwiesen wird.

Barca hat diese Saison nix gewonnen.


Ich kann nur sagen Herzlichen Glückwunsch Bayern :Up:
Auch wenn nicht viel Zeit zum genießen bleibt aber es ist absolut klar das wenn sie so Fokussiert und Motiviert, mit absoluter dominanz weiter spielen der Henkelpott dieses Jahr in die Säbener Straße geliefert wird.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Samstag 15. August 2020, 00:11

Ich bin für Bayern gegen Leipzig oder Paris gegen Lyon im Finale.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10301
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Samstag 15. August 2020, 11:00

Barca hat in seiner Europapokal-Historie noch nie mehr als sechs Gegentore erhalten ... insbesondere eine doppelte Demütigung das ausgerechnet auch noch einer gewisser Philippe Coutinho Correia für die Gegentreffer sieben und acht gesorgt hat.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Samstag 15. August 2020, 23:08

Das ist definitiv einer der besten CL Schlussphasen was Überraschungen angeht ever, sei es in der Höhe des Sieges oder was das Team betrifft welches weiter kommt.
Das Lyon City mit 3:1 abserviert, wer außer einigen Lyon Fans hat daran geglaubt ?

Gut, gegen Bayern hätte City schlecht dagestanden, auch sie haben wie Barcelona eine durchwachsene Saison erlebt mit ungewöhnlich vielen Niederlagen welchen zum teil gegen weit unten Platzierte Mannschaften eingefangen wurden und können mit dem 2. Platz in der Premier League zufrieden sein. Gegen Bayern,.... besser das ihnen das erspart geblieben ist.

Lyon ist Gefährlich, die haben wie Leipzig nichts zu verlieren, von daher da müssen die Lederhosen auf der Hut sein und nicht in versuchung geraten ihren gegner zu unterschätzen und das mit einem Spaziergang vergleichen !

@Student

Dein Wusch wurde erhört.

Das es ein rein Nationales Finale gibt daran glaube ich nicht auch wenn PSG durchaus schlagbar ist wenn Leipzig einen sehr guten Tag erwischt.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Sonntag 16. August 2020, 00:41

Lativ hat geschrieben:
Samstag 15. August 2020, 23:08

Das Lyon City mit 3:1 abserviert, wer außer einigen Lyon Fans hat daran geglaubt ?
Ich hatte das ehrlich gesagt ziemlich im Gefühl und habe nicht wirklich verstanden, weshalb das nun eine dermaßen große Überraschung gewesen sein soll (ok, City war Favorit, aber eine Sensation ist für mich etwas anderes):

1. Als die beiden Mannschaften das letzte Mal in der Gruppenphase aufeinander getroffen sind, hat City beide Spiele nicht gewonnen
2. City hat eine für seine Verhältnisse mittelmäßige Saison hinter sich
3. Abgesehen mit Barca, hat Guardiola eigentlich nie in der CL etwas gerissen
4. Lyon hatte das Momentum aufgrund des Sieges gegen Juve auf seiner Seite.

---> Ergo: Ich habe sogar auf einen Sieg Lyons gewettet (da die Quote einfach dermaßen lukrativ war) und dadurch ein nettes Sümmchen zurückerhalten.

Lativ hat geschrieben:
Samstag 15. August 2020, 23:08
Das es ein rein Nationales Finale gibt daran glaube ich nicht auch wenn PSG durchaus schlagbar ist wenn Leipzig einen sehr guten Tag erwischt.
Wahrscheinlich ist das zugegeben nicht unbedingt. Auch deshalb, weil es in Paris so langsam so etwas wie einen Teamgeist zu geben scheint. Andererseits: Auch gegen Atalanta haben die Pariser erst ganz am Ende die Kurve bekommen. Wer weiß, ob das noch ein zweites Mal gut gehen würde... Aber ja, auch ich gehe von einem Finale Paris - Bayern aus.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 16. August 2020, 11:47

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 16. August 2020, 00:41


Ich hatte das ehrlich gesagt ziemlich im Gefühl und habe nicht wirklich verstanden, weshalb das nun eine dermaßen große Überraschung gewesen sein soll (ok, City war Favorit, aber eine Sensation ist für mich etwas anderes):

1. Als die beiden Mannschaften das letzte Mal in der Gruppenphase aufeinander getroffen sind, hat City beide Spiele nicht gewonnen
2. City hat eine für seine Verhältnisse mittelmäßige Saison hinter sich
3. Abgesehen mit Barca, hat Guardiola eigentlich nie in der CL etwas gerissen
4. Lyon hatte das Momentum aufgrund des Sieges gegen Juve auf seiner Seite.

---> Ergo: Ich habe sogar auf einen Sieg Lyons gewettet (da die Quote einfach dermaßen lukrativ war) und dadurch ein nettes Sümmchen zurückerhalten.

Überraschung für mich JA !
Sensation NEIN !

Sensation ist eine Superlative die man durchaus für den Bayern Sieg gegen Barca verwenden kann.

1. In der Gruppenphase ist der druck noch nicht so hoch, wenn man mal nicht gewinnt bedeutet das noch nicht das aus und zu dem zeitpunkt Tanzen einige Mannschaften noch auf mehreren Hochzeiten sprich Wettbewerben so das die Belastung höher ist.
2. Sage ich ja.
3. Korrekt, heißt aber nicht das es immer so bleiben muss aber irgendwie ist er in seinem eigenen System gefangen.
4. Okay damit hast du recht, sie waren dadurch Top Motiviert.

Glückwunsch ! :)
Hab auch schon überlegt damit anzufangen aber noch wiederstehe ich weil die sorge zu groß ist das daraus gewohnheit werden könnte und das unterbinde ich rigeros bei mir. Selbstdisziplin.


Übrigens, kurzer Themenwechsel hin zum Thema Personalie. Barca Frei, Guardiola gescheitert und quasi jetzt mit Status in City wie zum schluss bei Bayern. Da könnte wieder was entflammen auch wenn Pep allein keine Trendwende herbeirufen würde.

Was mir richtig gut gefallen hat war das die Bayern Spieler Freischnauze reden dürfen und Flick selbst das auch tut. Löw hätte es nicht geduldet das man sich über Messi's geknickten auftritt zufrieden zeigt und kein mitleid empfindet noch zu sagen 'Wir haben eine Duftmarke gesetzt'.
Man sollte immer respekt haben aber gegen Brasilien mussten wir nicht nur demütig sein sondern uns fast noch schämen und zuschauen das es nicht zweistellig wird um den Gegner nicht noch stärker zu erniedrigen.

Flick scheint da gnadenloser, mir gefällt das. Hau rein was geht und mach sie fertig, vernichte ihren Stolz auf dem Platz mit Taten.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Sonntag 16. August 2020, 12:29

Ja, normalerweise Wette ich auch nicht, aber hier war die Quote 1:13,5 bei tipico für mich einfach viel zu verführerisch und ich mir meines Gefühls, dass für Lyon eine realistische Chance besteht, einfach zu sicher.

Mit einem kleinen Rest des Gewinns spiele ich nun noch bei cl- und el-halbfinale Rum, alles andere habe ich mir auszahlen lassen.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Sonntag 16. August 2020, 12:31

PS: ja so sehe ich es auch: Bayern Barca war in der Art des Ergebnisses eine echte Sensation. Lyon "nur" eine Überraschung.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 16. August 2020, 13:09

student a.d. hat geschrieben:
Sonntag 16. August 2020, 12:29
Ja, normalerweise Wette ich auch nicht, aber hier war die Quote 1:13,5 bei tipico für mich einfach viel zu verführerisch und ich mir meines Gefühls, dass für Lyon eine realistische Chance besteht, einfach zu sicher.
Es sei dir gegönnt, hab freude am Gewinn. :-)

Mir geht gerade so durch den Kopf, ein Messi erlebt mit seiner Gurkentruppe von Nationalmannschaft ein Dilemma nach dem anderen und ist froh wenn er wieder 'Fliehen' kann zu Barcelona um dort sein Heil zu finden und jetzt ist dieses vertraute und sichere 'Paradies' für ihn abgebrannt. Scheiß gefühl muss das sein.
Ich bin sehr gespannt ob er nach Mailand wechselt und wie lang seine Zündschnur noch bei der Nati ist, einmal Copa 2021 und WM 2022 und dann denke ich zieht er endgültig unter dieses Kapitel einen Schlussstrich unabhängig ob er Erfolgreich ist oder nicht.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10301
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Montag 17. August 2020, 20:28

Lativ hat geschrieben:
Sonntag 16. August 2020, 11:47
... Guardiola gescheitert und quasi jetzt mit Status in City wie zum schluss bei Bayern. Da könnte wieder was entflammen auch wenn Pep allein keine Trendwende herbeirufen würde.
Welch` treffende Headline heute bei der "Süddeutsche": Zurück unter Sterblichen. Den Vertrag bei City bis 2021 erfüllt er. Und angesichts einer Milliardeninvestition unter seiner Ära lässt ihn der Klub (=Scheich) vollends gewähren ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Dienstag 18. August 2020, 14:41

Mir hat Müllers Analyse gefallen, aufgrund der zusammenarbeit kann er sich ein Urteil erlauben und es macht durchaus sinn wenn man hinschaut das er (Guardiola) sich in K.O. Spielen bei der Taktikausrichtung selbst im Weg steht weil er plötzlich nicht weiß wie er die Mannschaft ausrichten soll. Druck scheint ein Problem zu sein.
Barcelona war damals so gut das er vermutlich diese Blockade nicht hatte.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Dienstag 18. August 2020, 17:37

Ich bin mal auf das Spiel heute Abend gespannt. Wenn die BULLEN gut ins Spiel reinkommen und nicht in den ersten 30 Minuten gleich zwei Dinger eingeschenkt bekommen, könnte heute Abend das echt was gehen...
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10301
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Dienstag 18. August 2020, 19:27

Lativ hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 14:41
Mir hat Müllers Analyse gefallen, aufgrund der zusammenarbeit kann er sich ein Urteil erlauben und es macht durchaus sinn wenn man hinschaut das er (Guardiola) sich in K.O. Spielen bei der Taktikausrichtung selbst im Weg steht weil er plötzlich nicht weiß wie er die Mannschaft ausrichten soll. Druck scheint ein Problem zu sein.
Barcelona war damals so gut das er vermutlich diese Blockade nicht hatte.
Der fussballrechnische Ausrichtung hat sich weiter verändert, weiterentwickelt. Es geht nicht nur um Ballkontrolle und Zirkulieren bis die Lücke aufgeht, sondern auch um (Hoch-) Geschwindigkeitsfussball rund um das schnelle Spiel in die Tiefe. Das hat er verstanden (ansonsten wäre er gegen OL nicht so defensiv ausgerichtet gewesen), aber er versucht fast schon krampfhaft, der Zukunft seinen Stempel aufzudrücken (was seit 2011 zumindest international nicht mehr funktioniert).

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 17:37
Ich bin mal auf das Spiel heute Abend gespannt. Wenn die BULLEN gut ins Spiel reinkommen und nicht in den ersten 30 Minuten gleich zwei Dinger eingeschenkt bekommen, könnte heute Abend das echt was gehen...
Der Traum eines rein deutschen Finales lebt. Mit zwei deutschen Coaches auf der Trainerbank. Die Chancen für RB sehe ich aber eher anhand der Tatsache, dass es nur ein Spiel gibt. Auf 180 Minuten glaube ich, würde sich eher das stärkere Individuelle durchsetzen ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Dienstag 18. August 2020, 20:36

MH207 hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 19:27
Lativ hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 14:41
Mir hat Müllers Analyse gefallen, aufgrund der zusammenarbeit kann er sich ein Urteil erlauben und es macht durchaus sinn wenn man hinschaut das er (Guardiola) sich in K.O. Spielen bei der Taktikausrichtung selbst im Weg steht weil er plötzlich nicht weiß wie er die Mannschaft ausrichten soll. Druck scheint ein Problem zu sein.
Barcelona war damals so gut das er vermutlich diese Blockade nicht hatte.
Der fussballrechnische Ausrichtung hat sich weiter verändert, weiterentwickelt. Es geht nicht nur um Ballkontrolle und Zirkulieren bis die Lücke aufgeht, sondern auch um (Hoch-) Geschwindigkeitsfussball rund um das schnelle Spiel in die Tiefe. Das hat er verstanden (ansonsten wäre er gegen OL nicht so defensiv ausgerichtet gewesen), aber er versucht fast schon krampfhaft, der Zukunft seinen Stempel aufzudrücken (was seit 2011 zumindest international nicht mehr funktioniert).

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 17:37
Ich bin mal auf das Spiel heute Abend gespannt. Wenn die BULLEN gut ins Spiel reinkommen und nicht in den ersten 30 Minuten gleich zwei Dinger eingeschenkt bekommen, könnte heute Abend das echt was gehen...
Der Traum eines rein deutschen Finales lebt. Mit zwei deutschen Coaches auf der Trainerbank. Die Chancen für RB sehe ich aber eher anhand der Tatsache, dass es nur ein Spiel gibt. Auf 180 Minuten glaube ich, würde sich eher das stärkere Individuelle durchsetzen ...
Ich finde es ja auch schön, dass mindestens 1,5 "deutsche" Trainer im Finale stehen werden. Denn der Trainer von Lyon wurde nach einem Deutschen benannt. :D Insofern eigentlich sogar 3,5 "Deutsche" im Halbfinale. Dürfte nie mehr zu toppen sein. ;)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Dienstag 18. August 2020, 23:31

MH207 hat geschrieben:
Dienstag 18. August 2020, 19:27
Der fussballrechnische Ausrichtung hat sich weiter verändert, weiterentwickelt. Es geht nicht nur um Ballkontrolle und Zirkulieren bis die Lücke aufgeht, sondern auch um (Hoch-) Geschwindigkeitsfussball rund um das schnelle Spiel in die Tiefe. Das hat er verstanden (ansonsten wäre er gegen OL nicht so defensiv ausgerichtet gewesen), aber er versucht fast schon krampfhaft, der Zukunft seinen Stempel aufzudrücken (was seit 2011 zumindest international nicht mehr funktioniert).
Ehrlich gesagt habe ich zweifel ob er das verstanden hat. Er sollte einfach sein Ego ausschalten.



Schade für Leipzig, mein Tipp lag bei 3:1 für Paris, mit dem Leipzig Tor wurde es nichts.

Bayern darf morgen gerne mit Lyon Schlitten im August fahren, zumindest hoffe ich das es so kommt.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 19. August 2020, 23:01

Dem Ticker nach ein besseres Ergebnis als das Spiel selbst, im Finale darf man, muss man, so Kraftstrotzend wie gegen Barca auftreten wenn man Paris schlagen will was Knüppelhart wird.

Dennoch...Glückwunsch Bayern.

Schnappt euch das Triple und lasst es euch nicht einen schritt vor dem Ziel aus den Händen gleiten !

Mein Tipp war übrigens gegen Lyon 4:0, gegen Paris gibt es Verlängerung und ggf. Elfmeterschießen.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4722
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 20. August 2020, 00:04

Ja gegen Paris wird enge Kiste. Freue mich auf ein spannendes Spiel. Noch immer ärgerlich, dass watzke/zorc wegen Missstimmung damals den Tuchel entlassen haben.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4590
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 20. August 2020, 01:48

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 20. August 2020, 00:04
Ja gegen Paris wird enge Kiste. Freue mich auf ein spannendes Spiel.
Wenn Bayern von Anfang an auf dem Platz ist, konzentriert spielt, den Gegner in seiner hälfte einschnürt und ihm das eigene Spiel aufzwingt haben sie eine gute und realistische Chance den Pott zu holen. Wenn sie wieder Anlauf brauchen und grobe Fehler in der Verteidigung auftreten wird Paris nicht so großzügig mit dem vergeben von Chancen sein wie Lyon. Dann kann es schnell 2:0 stehen und das war es dann so gut wie, dann rennt Bayern an und Paris wartet auf den entscheidenden Konter zum Knock out.

Zur Personalie.
Thiago soll Flick mal sein lassen und Süle ist wirklich kein guter Ersatz für Boateng. Hoffe dieser kann im Finale auflaufen und durchspielen was imminent wichtig sein wird für den erfolg gegen die Franzosen. Boateng ist das für Bayern was Van Dijk für Liverpool ist, der Leader der Abwehr der Dirigiert und alles zusammenhält.

Nebenbei.
Stell dir mal vor neben Flick und Nagelsmann würden Klopp und Tuchel noch in der Bundesliga Trainieren, ein spitzen Quartett.


Übrigens Statistisch nach Aufeinander Treffen steht es 5:3 für Paris gegen Bayern. Die letzten beiden waren 2017 als Bayern in der Gruppenphase in Paris 3:0 eins auf den Deckel bekam und gut zwei Monate später zuhause mit 3:1 gegen Paris gewann. Also sehr unterschiedlich. Die anderen Begegnungen sind schon zu lange her, die letzte davor war im Jahr 2000 welches Bayern zuhause mit 2:0 gewonnen hat. Dazu sei erwähnt das Bayern in 4 Spielen noch nie in Paris gewinnen konnte und wenn nur zuhause gewonnen hat.
Ebenso sei anzumerken das beide Teams bisher nur in der Gruppenphase aufeinander getroffen sind und dieses K.O. Spiel eine Premiere darstellt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast