CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Antworten

CA3 wird

mindestens $150 Mio. mehr einspielen als BvS
0
Keine Stimmen
mindestens $100 Mio. mehr einspielen als BvS
2
33%
mindestens $50 Mio. mehr einspielen als BvS
1
17%
mindestens $25 Mio. mehr einspielen als BvS
0
Keine Stimmen
ungefähr gleich viel einspielen wie BvS
0
Keine Stimmen
mindestens $25 Mio. weniger einspielen als BvS
1
17%
mindestens $50 Mio. weniger einspielen als BvS
1
17%
mindestens $100 Mio. weniger einspielen als BvS
1
17%
mindestens $150 Mio. weniger einspielen als BvS
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Mark_G » Samstag 15. August 2015, 21:20

Irgendwie vermisse ich im IK-Forum die Box Office Clubs, wie es sie auch in den US-Foren gibt.

Deswegen eröffne ich dieses Unterforum mit diesem Club und behaupte, dass CAPTAIN AMERICA: CIVIL WAR in den USA mehr einspielen wird als BATMAN v SUPERMAN: DAWN OF JUSTICE.

Wer ist mit mir (und wer nicht)?
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8310
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von MH207 » Sonntag 16. August 2015, 13:39

Nur damit ich es auch richtig verstehe: Du meinst die ehemaligen "vs"-Fäden aus dem alten Forum?
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Mark_G » Sonntag 16. August 2015, 14:38

Nein, Du kannst auch einen Box Office Club aufmachen wie z.B. "JURASSIC WORLD 2 wird weniger als 50 % von JURASSIC WORLD 1 einspielen" oder ein "SKYFALL spielt in den USA mehr als $500 Mio. ein" Club...
Solche Clubs sind in den US-Foren gang und gäbe...

Übrigens mein erster Club bei KJ war "STAR TREK legt einen $100 Mio.-Start in den USA hin". Es waren dann zwar nur $80 Mio. und mein Club also kein Erfolg, dennoch gibt es in solchen Clubs oft sehr gute Diskussionen...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Agent K » Sonntag 16. August 2015, 15:50

Hmm, wenn du für diese Frage einen Club aufmachst, dann scheinst du den Ausgang knapper zu bewerten als ich. Hat für mich was von "FCB vs. KSC". Von der Papierform her müsste das Marvel-Starensemble einfach locker gewinnen. Sind im Prinzip ja die Avengers ohne Thor + Spider-Man + Ant-Man (der nicht nur qualitativ gut war, sondern auch strategisch gut platziert wurde)...

$100+ Mio. für Team Rogers...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Mark_G » Sonntag 16. August 2015, 15:57

Im US-Club wird eher BvS vorne gesehen...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4229
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Agent K » Sonntag 16. August 2015, 16:13

Im Prinzip hätte man den Marvel-Film auch AVENGERS III nennen können, ich sehe also keinen Grund warum der unter die $400 Mio. rutschen sollte...

Batman ohne Nolan (ob da nun Bale oder Affleck unter der Maske steckt, halte ich für relativ zweitrangig) ist natürlich schwer einzuschätzen, aber ich bezweifle dass Snyder da das Niveau der letzten beiden DC-Ritter halten kann. Und der Stählerne selbst scheint mir einfach nicht für ein Ergebnis über $300 Mio. zu taugen. Daran haben sich schon Snyder und Singer die Zähne ausgebissen...

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Mark_G » Sonntag 16. August 2015, 16:20

Agent K hat geschrieben:Im Prinzip hätte man den Marvel-Film auch AVENGERS III nennen können
In der Tat: Neben dem Captain auch noch Iron Man (Downey), The Falcon (Mackie), The Vision (Paul Bettany), Scarlet Witch (Elizabeth Olsen), War Machine (Don Cheadle), Hawkeye (Renner), Ant-Man (Rudd), Spider-Man (Tom Holland) und Black Panther (Boseman).
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3270
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Mattis » Sonntag 16. August 2015, 16:26

Genau mein Gedanke, Agent.
Das hier ist nichts anderes als Avengers 3. Da bekommen nun alle Screentime in sämtlichen Filmen, weil es für die Avengers-Filme einfach zu viele geworden sind.
Der Club wird siegen.

Snyder hat mmn. kein Gespür dafür, den Zeitgeist zu treffen, sondern macht eben Stur seine Filme. Da kann es natürlich auch einmal einen Glückstreffer geben, aber damit rechne ich eher nicht,

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 8310
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von MH207 » Montag 17. August 2015, 01:56

Schätze, der Fledermaus wird es nicht viel anders wie dem Spidey-Reboot ergehen. Und bei SUPERMAN habe ich das Gefühl, dass bei vielen Leuten immer noch der mäßig erfolgreiche Reboot mit dem Monsterbudget in den Köpfen herumspuckt.

Die Marvel-Helden haben dagegen derzeit einfach einen Lauf ...
Kinojahr 2018 (13.10.):B.O. 163,50 bei 23 Bes.: BALLON (+),SEARCHING (o),THE NUN (o),MEG (-),MAMMA MIA2 (+),EQ2 (o),M:I6 (+),SICARIO 2 (o),JURASSIC WORLD 2 (o),DP2 (o),SOLO (o),AVENGERS: IW (+),RP1 (o),QUIET PLACE (+),3BOEM (o),BLACK PANTHER (o)

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1082
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Taipan » Mittwoch 19. August 2015, 07:38

Ich sehe den Captain zwar auch vorne, aber ein KO in der ersten Runde wirds mMn nicht werden:

10 Batman/Supermanfilme inflationsbereinigt über 250 Mio.
7 über 300 Mio.
4 über 400 Mio.

Das werden wohl 300 Mio.+ werden.

Aber Captain America vs. Iron Man wollen trotzdem mehr Leute sehen. Dazu kommt noch das erste Mal Spidey mit an Bord und Wonder Woman kann als Nebencharakter nicht wrklich mit den Jungs und Mädels aus dem MCU mithalten.

370 Mio.+ für CA3

heikomd
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 987
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von heikomd » Mittwoch 19. August 2015, 09:21

Also alleine die Tatsache das BvsS extrem heiß diskutiert werden, die Trailer millionenfach geklickt werden und das Interesse definitiv sehr stark ist.

Würde ich prompt einen Monster Start behaupten.

Und die $400 Mio sehe ich als locker...

Letzten endes , egal wie man selbst dazu steht. Die beiden sind auch nicht aus der Kultur weg zu denken.

Man of Steel legte trotz mittelmäßigen Kritiken einen guten Start hin.
Batman ist seit Nolan "Over the Top"..

Zusammen werden beide schon für ein bomben Ergebnis sorgen.



Ich sehe Batman vs Superman vorne...

CA3 : $425 Mio
Batman vs Superman : $550 Mio

natürlich ohne Gewähr...^^

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 6739
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: CA: CIVIL WAR schlägt BATMAN/SUPERMAN in den USA Club

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 29. Juni 2016, 19:19

Wir haben übrigens einen Gewinner...
Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast