Alec Baldwin

Antworten
Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5082
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Alec Baldwin

Beitrag von Lativ » Freitag 22. Oktober 2021, 10:24

Aufgrund der aktuellen Ereignisse ist es angebracht diesen Thread zu Eröffnen.

Erschütterung, schock, es ist unbegreiflich wie nach 28 Jahren seit dem Tod von 'Brandon Lee' es erneut zu einer Katastrophe mit einer Waffe am Filmset kommen konnte bei dem Menschen ums Leben kommen. :heul:

Es handelt sich um den Western 'Rust', gedreht wird in New Mexico.

Die Kamerafrau ist tot und der Regisseur schwer verletzt nach aktuellen Medienberichten.

Den hinterblieben mein Beileid und entsprechende Psychologische Hilfe für Baldwin und das dies nicht der Schlusspunkt seiner Karriere darstellt.
Zuletzt geändert von Lativ am Freitag 22. Oktober 2021, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1394
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Alec Baldwin

Beitrag von arni75 » Freitag 22. Oktober 2021, 10:30

Es werden immer wieder Menschen bei Dreharbeiten verletzt und verunfallen tödlich - das ist leider trotz allen Sicherheitsregeln immer noch ein riskanter Job.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5082
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Alec Baldwin

Beitrag von Lativ » Freitag 22. Oktober 2021, 10:34

arni75 hat geschrieben:
Freitag 22. Oktober 2021, 10:30
Es werden immer wieder Menschen bei Dreharbeiten verletzt und verunfallen tödlich - das ist leider trotz allen Sicherheitsregeln immer noch ein riskanter Job.
Natürlich, nur unbegreiflich das man nicht dazulernt verdammt nochmal !

Es bedarf nicht viel das risiko zu minimieren, damals z.b. eine Kontrolle der Waffe !

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1394
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Alec Baldwin

Beitrag von arni75 » Montag 25. Oktober 2021, 08:02

Die Kameracrew ist offenbar von tödlichen Unfällen am häufigsten betroffen https://deadline.com/2021/10/cinematogr ... 234861489/

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5082
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Alec Baldwin

Beitrag von Lativ » Montag 25. Oktober 2021, 17:35

arni75 hat geschrieben:
Montag 25. Oktober 2021, 08:02
Die Kameracrew ist offenbar von tödlichen Unfällen am häufigsten betroffen https://deadline.com/2021/10/cinematogr ... 234861489/
Neulich war zu Lesen, wie hoch der Wahrheitsgehalt ist weiß ich nicht, das teile der Crew in der Drehpause mit der Tatwaffe 'gespielt' haben sprich Schießübungen veranstaltet haben wodurch es passiert sein könnte das niemand daran gedacht hat die Echten Patronen wieder gegen die Platzpatronen auszutauschen.
Die Hauptverantwortung hat aber die 24 Jährige Waffenmeisterin, sie ist jetzt im Fadenkreuz denn sie ist dafür verantwortlich das man eine korrekt präperierte und vorbereitete Waffe ausgehändigt bekommt. Das Baldwin sie noch Kontrollieren muss ist nicht seine Aufgabe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast