R.I.P. Bill Paxton

R.I.P. Bill Paxton

Beitragvon scholley007 » Sonntag 26. Februar 2017, 19:46

Ob gegen Aliens, Predatoren oder den Terminator - immer zog er den Kürzeren. Und sammelte dennoch mit seinen Charakteren Sympathiepunkte beim Publikum. Ob er von Amy Madigan in Strassen in Flammen eine verpasst bekam oder in Titanic vergeblich auf Schatzsucher war: stets haftete seinen Figuren ein sympathisches Augenzwinkern an.Jetzt ist der Schauspieler aus der zweiten Reihe bei einem OP-EINGRIFF verstorben.
Mit nur 61 Jahren.
Mr. Paxton you will bei missed.
scholley007
Maniac
Maniac
 
Beiträge: 1318
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: R.I.P. Bill Paxton

Beitragvon Agent K » Montag 27. Februar 2017, 09:03

Stimmt, irgendwie war er immer der nette "Bad Guy". Ich mochte seine Rollen... :cry:

R.I.P.
Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
 
Beiträge: 3922
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: R.I.P. Bill Paxton

Beitragvon kinofan43 » Dienstag 28. Februar 2017, 09:17

Leider fängt das neue Jahr an, wie das alte aufgehört hat. Er war sicherlich ein guter Schauspieler, der auch mal ne wichtige Hauptrolle verdient gehabt hätte. RIP Bill Paxton.
kinofan43
Obsessed
Obsessed
 
Beiträge: 782
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 07:50

Re: R.I.P. Bill Paxton

Beitragvon Mark_G » Dienstag 28. Februar 2017, 12:01

Also TWISTER würde ich schon als wichtige Hauptrolle ansehen...
Nothing Compares 2 U
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
 
Beiträge: 5765
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg

Re: R.I.P. Bill Paxton

Beitragvon heikomd » Mittwoch 1. März 2017, 08:20

Er hatte viele gute Rollen...

Aliens, Predator 2, Titanic, Dämonisch sind nur einige...Auch in Edge of Tomorrow fand ich ihn großartig.

Aber am besten bleibt er mir in True Lies in Erinnerung und Twister.

R.I.P.
heikomd
Obsessed
Obsessed
 
Beiträge: 952
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:48

Re: R.I.P. Bill Paxton

Beitragvon scholley007 » Mittwoch 1. März 2017, 19:23

Irgendwie will sich bezüglich Bill Paxton gerne der sträflich unerwartete TRESPASS von Walter Hill mit Ice-T, ICE Cube und einem weiteren Guten aus der zweiten Reihe: William Sandler (Stirbt langsam 2/Kinsey/Ritter der Dämonen/Die Verurteilten/The green mile) noch in Erinnerung rufen. Somit geschehen.
scholley007
Maniac
Maniac
 
Beiträge: 1318
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26


Zurück zu R.I.P.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste