Planet der Affen - Survival

Vergiss die Umfrage nicht!

Welche Schulnote gibst Du dem Trailer?

1
5
56%
2
4
44%
3
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 9

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 819
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Planet der Affen - Survival

Beitrag von kinofan43 » Sonntag 13. August 2017, 19:19

csx hat geschrieben:
kinofan43 hat geschrieben:
csx hat geschrieben:
mercy hat geschrieben:So banal, wie es klingt. Die meisten Zuschauer wollen einfach keine Affen als Protagonisten sehen. Mein Genre ist es auch nicht und ich habe ihn mir nur angeschaut, weil ein Freund rein wollte. Den ersten fand ich noch ganz gut, beim zweiten weiß ich nicht mal mehr, worum es ging. Den dritten empfand ich auch als recht langatmig und stellenweise schlicht langweilig.
Genauso hätte ichs auch erklärt. Niemand will mehr sprechende Affen sehen. Irgendwann wird das langweilig und der jetzige Film zeigt praktisch 2 Stunden nur die Sicht der Affen, man sieht praktisch keine Menschen. Vorab war auch kaum Buzz erkennbar - manche Themen sind einfach nach ein paar Filmen abgelutscht.
Zum Film: auch wenn er hochgelobt wurde, der Besucher zeigt schlussendlich was er wirklich davon hält. Ich hab ihn gestern gesehen, bin eingeschlafen weil er so langweilig war - plätschert dahin in den Wäldern ohne Höhepunkte, ohne das man Menschen sieht, könnte auch eine Universum-Doku sein (zumindest bis zu dem Punkt wo ich wach war :mrgreen:)
Sorry, was für ein blöder Grund ist das denn. Wenn du es lieber hast, das es alle 5 Minuten kracht, dann solltest du lieber in Filme wie Transformers 5 oder Fast and Furious 8 gehen. Daran sieht man einfach, das der Film für manche Besucher einfach zu anspruchsvoll ist.
Anspruchsvoll sind für mich Filme von Chris Nolan die zu meinen Favoriten gehören. Mit Affen aus dem Computer die sich im Wald verschwören kann ich leider nichts anfangen, das ist einfach zu "banal" wie der Vorgänger schreibt und hier fehlt mir der Realismus den z.B. Chris Nolan bietet. Sorry, meine Meinung. Geschmäcker sind verschieden!
Das sollte man aber vorher wissen, wenn der Film schon "Planet der Affen" heißt, das es da nicht ganz realistisch zugeht. Und Christopher Nolan, so gerne ich seine Filme mag, hat ja auch nicht nur realistische Filme gemacht. Inception, Interstellar und die Batman Trilogie waren wohl kaum Tatsachenberichte.

MadMel
Frischling
Frischling
Beiträge: 32
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2016, 17:45
Wohnort: Bochum

Re: Planet der Affen - Survival

Beitrag von MadMel » Sonntag 20. August 2017, 09:37

csx hat geschrieben: Zum Film: auch wenn er hochgelobt wurde, der Besucher zeigt schlussendlich was er wirklich davon hält.
Das verstehe ich jetzt nicht.
Wie zeigt der Besucher, was er vom Film hält?
Die Kritiken und Meinungen zum Film sind doch überaus positiv, demnach hält der Bescuher recht viel vom Film.
Anhand von Besucherzahlen lässt sich kaum sagen, was der Zuschauer vom Film hält. Denn ohne ihn überhaupt gesehen zu haben, ist auch keine Bewertung des Films möglich.
Ich hatte beispielsweise nach dem eher schwachen zweiten Teil wenig Lust auf Teil 3, bin jedoch nach dem Kinobesuch begeistert.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 720
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Planet der Affen - Survival

Beitrag von csx » Sonntag 20. August 2017, 10:16

MadMel hat geschrieben:
csx hat geschrieben: Zum Film: auch wenn er hochgelobt wurde, der Besucher zeigt schlussendlich was er wirklich davon hält.
Das verstehe ich jetzt nicht.
Wie zeigt der Besucher, was er vom Film hält?
Die Kritiken und Meinungen zum Film sind doch überaus positiv, demnach hält der Bescuher recht viel vom Film.
Anhand von Besucherzahlen lässt sich kaum sagen, was der Zuschauer vom Film hält. Denn ohne ihn überhaupt gesehen zu haben, ist auch keine Bewertung des Films möglich.
Ich hatte beispielsweise nach dem eher schwachen zweiten Teil wenig Lust auf Teil 3, bin jedoch nach dem Kinobesuch begeistert.
Der Kinobesucher zeigt sein Desinteresse am Film, indem er nicht reingeht - unabhängig von guten Kritiken - es fehlt einfach, wie du schon sagst, am nötigen Buzz und Vorfreude...

Benutzeravatar
Berni99
Fan
Fan
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 11:00

Re: Planet der Affen - Survival

Beitrag von Berni99 » Samstag 16. September 2017, 00:16

Der Film läuft seit heute in China, und im Gegensatz zu allen anderen Märkten dürfte der Film in China nicht schwächer laufen als der Vorgänger. Die bisherigen Zahlen sind ziemlich stark
Ein Startwochenende von 55-60 Mio. $ ist möglich (ev. also besser als der US-Start), zudem hat der Film am 2. WE wenig Konkurrenz.

Somit dürfte der Film auch weltweit noch die 500 Mio. Marke schaffen ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast