Lightyear

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten

Welche Schulnote gibst Du dem Trailer?

1
1
14%
2
2
29%
3
4
57%
4
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 7

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 10247
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Lightyear

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 27. Oktober 2021, 15:31

Nothing Compares 2 U

Mr. Mackenzie
Frischling
Frischling
Beiträge: 18
Registriert: Montag 20. Mai 2019, 15:39

Re: Lightyear

Beitrag von Mr. Mackenzie » Mittwoch 27. Oktober 2021, 16:20

🤩😎👍

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5243
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Lightyear

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 27. Oktober 2021, 18:35

Ich wusste gar nicht, dass es ein Prequel geben wird. Aber dem Trailer nach zu urteilen, scheint der Film ja einen etwas anderen Ton zu setzen. Oder ist das nur eine Spielerei und es ist ein Film im Ton von Toy Story zu erwarten?
BEST OF 2020: DIE STIMME DES REGENDWALDS, KNIVES OUT, DER FALL RICHARD JEWELL, BOMBSHELL, TENET
FLOP OF 2020: NIGHTLIFE, SCHWARZE MILCH, BRAHMS: THE BOY 2, THE NEW MUTANTS, EXIL

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4430
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Lightyear

Beitrag von Mattis » Mittwoch 27. Oktober 2021, 22:09

Die Serie wird wohl gemolken, bis auch der letzte Tropfen raus ist.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3327
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Lightyear

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 27. Oktober 2021, 22:14

Mattis hat geschrieben:
Mittwoch 27. Oktober 2021, 22:09
Die Serie wird wohl gemolken, bis auch der letzte Tropfen raus ist.
Bei "Toy Story" würde ich das nicht "melken" nennen.
Die Abstände zwischen den Filmen wurden immer größer, die Qualität hat immer gestimmt. Einen Schnellschuss gab es bislang nicht.
Das hat für mich immer Hand und Fuß gehabt.
Und dieser Buzz Lightyear-Film sieht nicht aus als ob er nur da ist, weil er eine bekannte Figur als Vorlage nimmt.
Der wird wie die Toy Story-Filme bestimmt auch grundlegende gesellschaftliche Themen behandeln.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4430
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Lightyear

Beitrag von Mattis » Mittwoch 27. Oktober 2021, 23:14

Teil 4 war der Bruch für mich. Da wurde aus etwas bedeutungsvollem nur noch gute Unterhaltung.
Für mich nimmt das die Magie und die Lust in schöne Film-Erinnerungen abzutauchen, wenn ständig neue geschaffen werden.

Lativ
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 5065
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Lightyear

Beitrag von Lativ » Donnerstag 28. Oktober 2021, 21:37

Jo der Trailer macht jetzt nichts falsch, es gibt nichts vorzuwerfen, aber ein Feuer diesen Ableger sehen zu müssen entfacht er jetzt nun auch nicht. Der verdacht drängt sich auf das man div. Nebenfiguren in Zukunft Filme Spendieren wird falls dieser Früchte trägt und somit eine Ausschlachtung auch dieser Reihe startet.
Mattis hat geschrieben:
Mittwoch 27. Oktober 2021, 23:14
Teil 4 war der Bruch für mich. Da wurde aus etwas bedeutungsvollem nur noch gute Unterhaltung.
Für mich nimmt das die Magie und die Lust in schöne Film-Erinnerungen abzutauchen, wenn ständig neue geschaffen werden.
Das geradezu perfekte Beispiel für diese Beschreibung ist Disneys 'Feuer aus allen Kanonenrohren' bezüglich des Star Wars Universums und dabei beziehe ich mich insbesondere auf die Hauptreihe aber daran ist der Mauskonzern nicht allein schuld.

'Rogue One' dagegen ist wie schon erwähnt eine Bereicherung und Ausnahme und der beste Beitrag zur Reihe seit RdJR.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste