Grace of Monaco

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Grace of Monaco

Beitrag von Lativ » Samstag 25. Januar 2014, 20:51

Der Eröffnungsfilm der 67. Internationalen Cannes Filmfestspiele.

Teaser

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=HSpjWwMlC0g[/youtube]

D - Start: 15.05.14

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Lativ » Mittwoch 16. April 2014, 19:26

Der Trailer auf Deutsch.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=aYrprTweXVE[/youtube]

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5552
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Capitol » Donnerstag 17. April 2014, 10:44

Wenn nur die Biopics hierzulande nicht so einen irre schweren Stand hätten. Egal, um welche Grazie es gerade geht.....
Kinojahr 2020 (5.7.)
7 Filme;Ticketumsatz 62,00 €
Zuletzt: Narziss & Goldmund,La Vérité,Parasite
TOP3: Judy,Parasite,Narziss & Goldmund
FLOP3: La Vérité,Enkel für Anfänger,Knives Out

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Lativ » Donnerstag 17. April 2014, 11:04

Capitol hat geschrieben:Wenn nur die Biopics hierzulande nicht so einen irre schweren Stand hätten. Egal, um welche Grazie es gerade geht.....
Das seh ich anders.
Eigentlich ist Deutschland ein starker markt für Biopics, aber derzeit schwächeln wir auf dem gebiet etwas. Kommt aber auch darauf an wie bekannt diese Persönlichkeit letztenendes ist und wie die Qualität ist.

Gandhi - 2,5 Mio.
Johnny Cash - 1,65 Mio.
Frida Kahlo - 1,15 Mio.
Howard Hughes - 1,1 Mio.
Ray Charles - 0,8 Mio.

Ich führ die liste später noch fort, jetzt ist Arbeit angesagt.

Peter Selters ist leider gefoppt aber das lag zum Großteil am Verleiher, mit 14 Kopien zum Start kann man kein wunder erwarten.

Grace trau ich vorausgesetzt der Verleiher hat vertrauen durchaus 0,7 Mio. zu, velleicht sogar etwas mehr.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5552
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Capitol » Donnerstag 17. April 2014, 12:20

Du hast Sissi I bis III vergessen. :D
Nein, aber im Ernst: Nennen wir die Resultate "sehr gemischt". Dabei denke ich - neben dem jüngsten DIANA-Debakel -
vor allem an:
Hilde (was hatte der für einen Medienhype! Und die Makatsch hat sich das brilliant eingeübte Hilde-Lachen bis heute nicht wieder abgewöhnen können ;-) )
La Vie en rose (!!)
Marlene
Coco
Bonjour Sagan

Dagegen hat die von Trotta zugegebenermaßen zwei vergleichsweise sperrige Figuren (Hildegard von Bingen, Hannah Arendt) mit weit weniger Rückenwind zu beachtlichen Erfolgen geführt.
Bei Grace bin ich jedenfalls sehr gespannt. Eigentlich bin ich Biopics sehr zugetan, aber Grace Kelly.... Da muss dann das Wetter schon sehr schlecht sein.
Kinojahr 2020 (5.7.)
7 Filme;Ticketumsatz 62,00 €
Zuletzt: Narziss & Goldmund,La Vérité,Parasite
TOP3: Judy,Parasite,Narziss & Goldmund
FLOP3: La Vérité,Enkel für Anfänger,Knives Out

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Agent K » Donnerstag 17. April 2014, 13:51

Capitol hat geschrieben:...aber Grace Kelly.... Da muss dann das Wetter schon sehr schlecht sein...
Nix gegen Grace Kelly - wenn ich da nur an den "Eröffnungskuss" aus DAS FENSTER ZUM HOF denke :love: - aber dann bitte nicht Nicole Kidman, die hat einfach eine gänzlich andere Ausstrahlung und passt so überhaupt nicht... :?

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5552
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Capitol » Donnerstag 17. April 2014, 15:57

Na ja, so ein wenig "keimfrei" sind ja beide "Produkte" am Markt (gewesen).
Kinojahr 2020 (5.7.)
7 Filme;Ticketumsatz 62,00 €
Zuletzt: Narziss & Goldmund,La Vérité,Parasite
TOP3: Judy,Parasite,Narziss & Goldmund
FLOP3: La Vérité,Enkel für Anfänger,Knives Out

Benutzeravatar
Agent K
Du wirst vermisst!
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Agent K » Donnerstag 17. April 2014, 16:27

Naja, was heißt "keimfrei", ich will/wollte sie ja auch nicht heiraten und jeden Tag um mich haben. Aber Grace Kelly zählt für mich neben Jean Simmons, Claudia Cardinale, Liz Taylor, und Audrey Hepburn zu den Top 5 der klassischen Film-Schönheiten. Und ein erfolgreicher Gen-/Klonversuch mit allen Fünfen ergäbe dann wohl Helena... :)

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 606
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Grace of Monaco

Beitrag von heinzer » Donnerstag 17. April 2014, 19:20

"Über den Dächern von Nizza" - keinen Film habe ich als Jugendlicher im ö.-r. Fernsehen häufiger gesehen.

Spiele gerade meinen Kindern, wenn es passt, die Lieblingsmusikstücke vor, die ich in ihrem jetzigen Alter gehört habe.

Sollte ich auch mit Filmen machen. Und dann gehört "Nizza" bestimmt dazu.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 17. April 2014, 22:42

Capitol hat geschrieben:Wenn nur die Biopics hierzulande nicht so einen irre schweren Stand hätten. Egal, um welche Grazie es gerade geht.....
Würde der Film nicht ins Kino kommen, sondern direkt als Event-Movie im ZDF am Sonntag-Abend laufen, wären 10 Mio Zuschauer sicher.
Das ist das Problem. Es gibt in Deutschland genug Leute, die sich das ansehen würden, aber dafür wollen sie nicht vom Sofa aufstehen ... oder sie können es nicht mehr. ;-)

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1018
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Grace of Monaco

Beitrag von arni75 » Freitag 18. April 2014, 06:43

Ich weiß ja nicht, wie statistisch valide eure Einschätze der Alten ist, aber ich habe eher den Eindruck, daß die nicht-mobilen 80er eher die Ausnahme sind und nicht die Regel. Wenn ein Film interessiert, pilgern diese Besucher auch ins Kino. Abgesehen davon schätze ich den Film mit Blick in die aktuellen Buntes, Cosmopolitans und Co. deutlich jünger ein.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Lativ » Freitag 18. April 2014, 10:55

Bei ZBF haben junge und alte Besucher gleichermaßen den Film frequentiert, was das bewirken kann war vorab natürlich schon bekannt und wurde ein weiteres mal bestätigt.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 18. April 2014, 23:09

Ich behaupte ja nicht, dass niemand ins Kino gehen wird ... nur, dass mehrere Millionen mehr zustande kämen, würde er im Fernsehen gezeigt. Das bezog sich auf das Theme "Biopics" in Deutschland. Man denke nur an die ganzen ZDF-Produktionen wie "Der Wagner-Clan" etc. - wieviele Leute vom ZDF-Stammpublikum, die diesem Film 10 Mio-Quoten beschert haben, wären dafür ins Kino gegangen?

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1018
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Grace of Monaco

Beitrag von arni75 » Samstag 19. April 2014, 08:39

Nahezu jeder Film hat im TV höhere Reichweiten als im Kino.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 19. April 2014, 09:51

arni75 hat geschrieben:Nahezu jeder Film hat im TV höhere Reichweiten als im Kino.
Bei Biopics ist die Schere zwischen Kino und TV in Deutschland aber deutlich breiter als bei "Fluch der Karibik" und Co.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Grace of Monaco

Beitrag von Lativ » Mittwoch 14. Mai 2014, 19:39


student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4529
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Grace of Monaco

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 14. Mai 2014, 20:21

Hierzu auch gerne mein Auszug aus den Forum-Charts. Aber soll jeder selbst entscheiden...
student a.d. hat geschrieben:GRACE OF MONACO OmU 3,5/10 = Schulnote 4
Presse

Ich kann schon verstehen, weshalb das Fürstentum den Film meidet wo es nur geht: Denn während Grace Kelly in diesem Film extrem glorifiziert wird, wird ihr lieber Ehegatte (größtenteils) als total unausstehlicher, rechthaberischer Typ dargestellt. Unabhängig davon ob die Charakterisierungen jeweils so korrekt sind, ist ja wohl eindeutig, dass eine solche Unausgewogenheit von dem Königshaus nicht geduldet werden kann.

Zum Film selbst: Leider etwas klischeehaft geraten und in der Inszenierung viel zu kitschig: Ständig Aufsichten zu den handelnden Personen, um ihre Bedeutung noch stärker zu verdeutlichen. Außerdem wird ein Lichtfilter eingesetzt, der dazu führt, dass die Farbe weiß und stink normales Licht, übernatürlich stark leuchtet, zum Teil fast wie Goldglanz. Als noch problematischer sehe ich jedoch an, dass der Film insgesamt in sich absolut unstimmig ist. Irgendwie will das eine nie zu dem anderen passen. Außerdem halte ich Tim Roth - obwohl er normalerweise ein guter Schauspieler ist - als Fürst Rainier für eine völlige Fehlbesetzung, weshalb es auch wenig verwunderlich ist, dass er im Zusammenspiel mitd er zumindest solide agierenden Kidman überhaupt nicht harmoniert. Schade, da war mehr drin. Aber immerhin ist GRACE OF MONACO wesentlich besser als DIANA. ;)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste