Star Trek Beyond

Vergiss die Umfrage nicht!
Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Agent K » Dienstag 15. Dezember 2015, 10:01

Lativ hat geschrieben:...diese Farbklacks Lise, ich möchte es mal wohlwollend ausdrücken hat für einen Menschen das nach außen erscheinende bedrohungspotenzial von einem Pfeilgiftfrosch.
Ich gehe stark davon aus, dass die "Farbklecksliese" auch kein Gegner, sondern ein zukünftiger Verbündeter ist. Das sind nur die üblichen Verständigungsprobleme bei Erstkontakt...

illuminat
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 615
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 21:13

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von illuminat » Donnerstag 17. Dezember 2015, 08:38

http://trekmovie.com/2015/12/16/simon-p ... d-trailer/ Simon Pegg scheint mit dem Trailer so gar nicht glücklich zu sein.
There’s a lot more story, and a lot more character stuff, and a lot more of what I would call ‘Star Trek stuff.’
Na das will ich hoffen :D

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7738
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Mark_G » Freitag 20. Mai 2016, 11:25

neuer Trailer in 17 1/2 Stunden...
Nothing Compares 2 U

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1971
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von scholley007 » Samstag 21. Mai 2016, 08:26

Soeben (anderswo) gesichtet.
Sollte jeden Trekker, der sich über den ersten Trailer (den ich aufgrund des eingesetzten Songs durchaus mochte) aufgeregt hat in ein vor Glück sabberndes Etwas verwandeln. Actionreich. Und EPISCH! Mit einem Score der dem einen oder anderen Gänsehaut verursachen sollte.
Und der in "X-Men: Apokalypse" aufgestellten These, dass bei Trilogien der dritte Teil IMMER schlechter abschneidet problemlos ein Bein stellen!
Was war nochmal "Star Wars"? :woohoo:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7738
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Mark_G » Samstag 21. Mai 2016, 09:25

Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Agent K » Samstag 21. Mai 2016, 09:40

Oh ja...

...viel besser als INTO DARKNESS und beschwört den schnippischen Charme des Erstlings...

illuminat
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 615
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 21:13

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von illuminat » Samstag 21. Mai 2016, 11:23

Gefällt mir auch definitiv besser als der erste Teaser, wobei ich mit dem Look der neuen Filme generell nicht so viel anfangen kann

Benutzeravatar
Roli
Fan
Fan
Beiträge: 93
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:39
Wohnort: Schweiz

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Roli » Sonntag 22. Mai 2016, 03:06

Mark_G hat geschrieben:Hat aber bei youtube einen erschreckend hohen Daumenrunter-Anteil... :(
Der Dislike-Anteil liegt beim zweiten Trailer wesentlich tiefer, nur 3% der User mögen nicht, was sie da sehen :mrgreen:

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von kinofan43 » Sonntag 22. Mai 2016, 15:28

Der 1. Trailer war einfach nur gruselig, der zweite ist viel besser.

Benutzeravatar
Roli
Fan
Fan
Beiträge: 93
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:39
Wohnort: Schweiz

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Roli » Montag 27. Juni 2016, 14:19

Neuer Trailer mit Rihanna als Begleitung

https://www.youtube.com/watch?v=3MBXBMkcUNo

Han Solo
Fan
Fan
Beiträge: 81
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:03

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Han Solo » Montag 27. Juni 2016, 15:39

Roli hat geschrieben:Neuer Trailer mit Rihanna als Begleitung
Irgendwie ... ungewohnt

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1971
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von scholley007 » Montag 27. Juni 2016, 19:01

Dann doch lieber "Beastie Boys"......

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von kinofan43 » Sonntag 10. Juli 2016, 14:32

Hei, Hei, Heititai, Space Taxi to The Sky... Warum ich das Lied aus Traumschiff Surprise hier zitiere? Ganz einfach, im nächsten Teil wird bekanntgegeben, das Sulu, die olle Bitch, schwul ist. Darauf einen, Beam me up Scotty. Da kriegt dieser Spruch ne ganz andere Bedeutung. :mrgreen:

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1971
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von scholley007 » Sonntag 10. Juli 2016, 15:17

@Kinofan43: "Scotty hat mich letzte Nacht zweimal gebeamt" - Aussage einer jungen Dame! 1987 in "Spaceballs". Das sollte wohl in Stein gemeisselt bleiben.... :Up:

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von kinofan43 » Montag 11. Juli 2016, 17:11

scholley007 hat geschrieben:@Kinofan43: "Scotty hat mich letzte Nacht zweimal gebeamt" - Aussage einer jungen Dame! 1987 in "Spaceballs". Das sollte wohl in Stein gemeisselt bleiben.... :Up:
Um es mal klar auszudrücken, ich habe nix gegen Homosexuelle Menschen, ich bins ja selbst. Aber so eine Anbiederung an die schwule Community mag ich nicht. Paramount und die Produzenten tun das ja nicht, weil sie plötzlich so tolerant geworden sind, sondern weil sie sich davon versprechen, das die schwule Community geschlossen in den Film reinrennt. Da geht es nur ums Geld.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7738
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Mark_G » Montag 11. Juli 2016, 17:36

Also ich glaube, man kann ausschließen, dass Paramount mehr Geld deswegen erwarten kann, denn im amerikanischen Bible Belt ist das noch immer ein Grund den Film nicht zu sehen.
Außerdem war das keine Entscheidung von Paramount, sondern von Simon Pegg, der damit George Takei "ehren" wollte...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Agent K » Montag 11. Juli 2016, 18:22

Hätte man vorher ja auch erst mal beim Geehrten nachfragen können. Es sind auch schon Nobelpreise und Oscars abgelehnt worden... :P

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1103
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von kinofan43 » Montag 11. Juli 2016, 19:34

Mark_G hat geschrieben:Also ich glaube, man kann ausschließen, dass Paramount mehr Geld deswegen erwarten kann, denn im amerikanischen Bible Belt ist das noch immer ein Grund den Film nicht zu sehen.
Außerdem war das keine Entscheidung von Paramount, sondern von Simon Pegg, der damit George Takei "ehren" wollte...
Glaubst du wirklich das der Pegg so was macht, ohne sich mit dem Studio abgesprochen zu haben? Die USA sind ein riesiges Land, die Homolobby ist dort mindestens genauso große wie die Hater. Und selbst George Takei, wohl gemerkt ein bekennender Homosexueller, der sich auch für die Rechte von Schwulen einsetzt, hat sich dazu eher kritisch geäußert, weil er nicht will, das ausgerechnet Sulu zur homosexuellen Figur gemacht wird.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3815
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Mattis » Freitag 15. Juli 2016, 23:12

Immerhin gibt es sehr solide Kritiken.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7738
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Mark_G » Freitag 15. Juli 2016, 23:52

In der Tat...

Die Trade Papers:

SD:
the third instalment of the re-booted Star Trek franchise gets safely through its voyage, offering a strong returning cast and a familiar, if slightly tweaked mix of effects-heavy space action, cheeky humour and philosophical musing. The mix itself may not be fresh enough to bring many new fans to cinemas, but the casting of Idris Elba as this episode’s brooding villain might help the franchise broaden its audience slightly this time out.
http://www.screendaily.com/reviews/star ... ntID=40562

THR:
the third reboot installment, Star Trek Beyond, regains momentum, and not just in the obvious area of its muscular action set-pieces. The script injects a welcome strain of humor that's true to the original Gene Roddenberry creation, delivering nostalgia without stiff veneration.
http://www.hollywoodreporter.com/review ... iew-911141

V:
It doesn’t take a rocket scientist to see why director Justin Lin was handed the reins of the “Star Trek” series from the outgoing J.J. Abrams. Lin, the director of four “Fast and Furious” films, is a virtuoso at making vehicles fly through space, and his “Star Trek Beyond” has a few of the most spectacular set pieces ever seen in the series. What’s more, if you had to find a theme in the “Fast and Furious” films — apart from their real theme, which is that speed and destruction rock — it would be this: A motley crew of multiculti ego-driven auto pilots works best when they make themselves into a team. Yet it’s not until the halfway point of “Star Trek Beyond” when Lin stages a sequence that truly seems to get his juices flowing.
http://variety.com/2016/film/reviews/st ... 201814942/
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7738
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Beyond

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 20. Juli 2016, 07:55

Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste