Keine Zeit zu sterben

Vergiss die Umfrage nicht!

Welche Schulnote gibst Du dem Trailer?

1
2
17%
2
8
67%
3
1
8%
4
1
8%
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 12

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Dienstag 1. September 2020, 20:10

MH207 hat geschrieben:
Dienstag 1. September 2020, 20:01
Na ja, November halt. Nicht November 2021 :mrgreen: ...
Dann kann man bald eine Retro Premiere Feiern, so als ob er 1988 Gedreht und die DDR als einen der Handlungsorte ausweist und 1992 drei Jahre nach Mauerfall gezeigt wird.

Hier gibt es dann die neuste Erfindung die schon wieder Altbacken ist.

Ich würde ihn in den Januar/Februar verlegen und dann wird er gezeigt, komme was wolle und wenn es in einer Nische mit 5 Gästen in Virenschutzanzügen und Desinfektionsbad vorm Saal ist und sich das ganze wie ein Darth Vader Orchester anhört.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 3. September 2020, 13:03


Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10304
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von MH207 » Donnerstag 3. September 2020, 13:27

Ist hoffentlich kein "Best of-Scenes" ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 3. September 2020, 16:53

Wird Ana de Armas die BoxOffice-Queen 2020 in Deutschland?

Mit "Knives Out", "No Time To Die" und "Deep Water" hat sie im Kalenderjahr 2020 drei Kinostarts in Deutschland, die zusammen bestimmt mehr Tickets an der Kinokasse verkauft haben werden als Filme mit anderen Protagonisten.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Donnerstag 3. September 2020, 23:36

MH207 hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 13:27
Ist hoffentlich kein "Best of-Scenes" ...
Ist das nicht die Grundlage für einen Trailer um die Neugierde des Publikums zu wecken ?

Bleibt zu hoffen das dieser Amerikanische Einschlag den man diesmal sehr deutlich spürt sich nicht Negativ auswirkt. Unabhängig vom Kommerziellen Erfolg denke ich das es Qualitativ in beide richtungen gehen kann sprich auf Augenhöhe mit Craigs beiden besten Bonds aber auch 'Die Another Day'.

Was mir echt missfällt ist die Kostümierung von Safin, diese Maske, das wirkt so billig und eine wirkliche Bedrohung strahlt er nicht aus. 'Ana de Armas' mit Wumme damit wird dem neuen starken Geschlecht Rechnung getragen und dann noch 'Lashana Lynch'. Das ganze Assoziiere ich mit zwei Wuchtbrummen im Taxi und Bond als kleines Würstchen verschwindet fast zwischen den beiden auf der Rückbank oder anders ausgedrückt, die Weiblichkeit stutzt die Männlichkeit mit der Heckenschere auf ein für sie erträgliches maß hinunter.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10304
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von MH207 » Freitag 4. September 2020, 00:22

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 23:36
MH207 hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 13:27
Ist hoffentlich kein "Best of-Scenes" ...
Ist das nicht die Grundlage für einen Trailer um die Neugierde des Publikums zu wecken ?
Ich bevorzuge eher den Typ "Appetizer" ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Freitag 4. September 2020, 01:28

MH207 hat geschrieben:
Freitag 4. September 2020, 00:22
Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 23:36
MH207 hat geschrieben:
Donnerstag 3. September 2020, 13:27
Ist hoffentlich kein "Best of-Scenes" ...
Ist das nicht die Grundlage für einen Trailer um die Neugierde des Publikums zu wecken ?
Ich bevorzuge eher den Typ "Appetizer" ...
Denke das beides passt, ein 'Appetizer' wird z.b. gern zu Horrorfilmen Serviert und die Große Platte zu Epen wie HDR1 was beides wunderbar funktionieren kann sofern beide das Publikum nicht täuschen.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1111
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von arni75 » Freitag 4. September 2020, 08:23

Mir gefällt der neue Trailer nicht so gut - zu dunkel, zu beengt und die Story kommt sehr generisch rüber.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 1. Oktober 2020, 18:22

Heute wurde das Musikvideo zu "No Time To Die" veröffentlicht:

https://youtu.be/BboMpayJomw

Gestern gab es die Ausgabe des offiziellen Podcasts zu hören:

https://pod.link/007

Am Freitag sollen Daniel Craig und Billie Eilish in der Tonight Show bei Jimmy Fallon auftreten.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 1. Oktober 2020, 21:50

Und hier die Preview zu Hans Zimmers "Gun Barrel"-Arrangement und die Tracklist des Score-Albums:

https://music.apple.com/nz/album/no-tim ... 1533265529

Simon
Fan
Fan
Beiträge: 106
Registriert: Freitag 8. November 2019, 17:18

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Simon » Donnerstag 1. Oktober 2020, 22:33

Bei mir kommt bei diesem Link leider eine Fehlermeldung, dass es das nur im neuseeländischen Store geben würde. (Bei dem Twitter-Link deiner Seite auch. ;) )

Hier ein Link zu Youtube: https://youtu.be/bWLDZONwllM

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 1. Oktober 2020, 22:56

Simon hat geschrieben:
Donnerstag 1. Oktober 2020, 22:33
Bei mir kommt bei diesem Link leider eine Fehlermeldung, dass es das nur im neuseeländischen Store geben würde. (Bei dem Twitter-Link deiner Seite auch. ;) )

Hier ein Link zu Youtube: https://youtu.be/bWLDZONwllM
Danke für die Info.

Komisch. Bei mir öffnet sich die Seite normal.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Freitag 2. Oktober 2020, 13:05

Das Musikvideo hat mich angefixt, über monate auf Hochspannung zu sein ist etwas anstrengend, insofern schaltet ich diesbezüglich in den Stand By Modus aber jetzt ist meine vorfreude wieder geweckt, und da sind Szenen drin von denen ich mir einbilde das sie neu sind zu dem was bisher bekannt ist.

Dennoch, für mich ist es ein schwerwiegender Fehler den Film im November zu starten, denn eines ist ja mal ganz klar, von jetzt an wird es nicht besser und das wird dann Konsequenzen von seiten der Politik nach sich ziehen. Wenn man kurz vor Filmstart wieder die Kinos schließt in UK ist das auch für den Film der ultimative GAU von dem er sich nicht mehr erholen wird.
Ich Frage mich nur ob man vorsichtshalber auf einen Vorverkauf verzichtet und sich sagt erst Karten ab Fimstart bevor wieder eine Rückgabewelle startet. Oder sie behalten egal wann der Film startet ihre gültigkeit, vorrausgesetzt er startet im selben Saal zur selben Zeit, zumindest was die Premiere betrifft.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 2. Oktober 2020, 16:59

Lativ hat geschrieben:
Freitag 2. Oktober 2020, 13:05
Ich Frage mich nur ob man vorsichtshalber auf einen Vorverkauf verzichtet und sich sagt erst Karten ab Fimstart bevor wieder eine Rückgabewelle startet. Oder sie behalten egal wann der Film startet ihre gültigkeit, vorrausgesetzt er startet im selben Saal zur selben Zeit, zumindest was die Premiere betrifft.
Am 5. Oktober ist jedes Jahr "Internationaler James Bond Tag" - daher kann ich mir vorstellen, dass es nächsten Montag Infos vielleicht auch bzgl. Vorverkauf geben wird.

Ich fänd es übrigens mehr als unüberlegt, wenn die Politik (egal in welchem Land) geöffnete Kinos wieder schließen lässt.
Inzwischen sind wir ja so weit, dass bekannt ist, dass die Kinos nicht der Grund für steigende Infektionszahlen sind.
Sprich: demnächst oder im November die Kinos wieder zu schließen ändert überhaupt nichts daran, dass bei privaten Feiern, in der Gastronomie, in Schulen etc. die meisten Infektionen auftreten. Ich glaube inzwischen haben auch die Politiker gemerkt, dass Konzerthäuser, Theater, Kinos nicht das Übel sind. Diese erneut zu bestrafen würde aus der Branche garantiert einen mehr als großen Aufschrei auslösen.

Der neue 22 Uhr-Curfew im UK für Bars, Pubs etc. gilt für Theater, Kinos etc. ja übrigens nicht.
Auch dort scheint die Politik erkannt zu haben, dass man nicht die Falschen "bestrafen" sollte.
Eher müssten alle Restaurants etc. komplett geschlossen werden, bevor ein Kino angerührt wird.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9165
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Mark_G » Freitag 2. Oktober 2020, 22:06

Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 2. Oktober 2020, 22:13

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 2. Oktober 2020, 22:06
Ja, auch grad mitbekommen.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Freitag 2. Oktober 2020, 22:29

Woher stammt denn die Info ?

@Invincible

Ich sehe das genau wie du.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1975
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von mercy » Freitag 2. Oktober 2020, 22:52

Gut, dass es heute noch die Rundmail von Universal gab, dass der Vorverkauf am 29. Oktober startet. Die Info sollte am 05. Oktober veröffentlicht werden. Die interne Kommunikation scheint der Wahnsinn zu sein.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 3. Oktober 2020, 01:03

mercy hat geschrieben:
Freitag 2. Oktober 2020, 22:52
Gut, dass es heute noch die Rundmail von Universal gab, dass der Vorverkauf am 29. Oktober startet. Die Info sollte am 05. Oktober veröffentlicht werden. Die interne Kommunikation scheint der Wahnsinn zu sein.
Universal Deutschland ist ja nur ne Marionette. Die entscheiden ja nichts.

Die Entscheidung zur Verschiebung muss ja wieder extrem kurzfristig gefallen sein.
Denn für Montag waren Craig und Billie Eilish als Gäste für die Tonight Show angekündigt.

Und die letzten Tage gab es täglich neues Material, vom Podcast bis zum Musikvideo.

Ich habe im Sommer schon gesagt: die warten die ersten 4 bis 6 Wochen von Tenet ab und entscheiden sich dann.
Dass sie die Werbekampagne aber schon nach dem ersten Tenet-Wochenende neu gestartet haben, fand ich überraschend.

Wenn bis März nicht die halbe Welt geimpft ist, wird es im April mit den Einspielergebnissen nicht anders aussehen als jetzt.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4726
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von student a.d. » Samstag 3. Oktober 2020, 01:09

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:03
mercy hat geschrieben:
Freitag 2. Oktober 2020, 22:52
Gut, dass es heute noch die Rundmail von Universal gab, dass der Vorverkauf am 29. Oktober startet. Die Info sollte am 05. Oktober veröffentlicht werden. Die interne Kommunikation scheint der Wahnsinn zu sein.
Universal Deutschland ist ja nur ne Marionette. Die entscheiden ja nichts.

Die Entscheidung zur Verschiebung muss ja wieder extrem kurzfristig gefallen sein.
Denn für Montag waren Craig und Billie Eilish als Gäste für die Tonight Show angekündigt.

Und die letzten Tage gab es täglich neues Material, vom Podcast bis zum Musikvideo.

Ich habe im Sommer schon gesagt: die warten die ersten 4 bis 6 Wochen von Tenet ab und entscheiden sich dann.
Dass sie die Werbekampagne aber schon nach dem ersten Tenet-Wochenende neu gestartet haben, fand ich überraschend.

Wenn bis März nicht die halbe Welt geimpft ist, wird es im April mit den Einspielergebnissen nicht anders aussehen als jetzt.
Wenigstens besteht bei bond praktisch keine Gefahr, dass er irgendwann womöglich nur online verbraten wird
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 3. Oktober 2020, 01:14

student a.d. hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:09
Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:03
mercy hat geschrieben:
Freitag 2. Oktober 2020, 22:52
Gut, dass es heute noch die Rundmail von Universal gab, dass der Vorverkauf am 29. Oktober startet. Die Info sollte am 05. Oktober veröffentlicht werden. Die interne Kommunikation scheint der Wahnsinn zu sein.
Universal Deutschland ist ja nur ne Marionette. Die entscheiden ja nichts.

Die Entscheidung zur Verschiebung muss ja wieder extrem kurzfristig gefallen sein.
Denn für Montag waren Craig und Billie Eilish als Gäste für die Tonight Show angekündigt.

Und die letzten Tage gab es täglich neues Material, vom Podcast bis zum Musikvideo.

Ich habe im Sommer schon gesagt: die warten die ersten 4 bis 6 Wochen von Tenet ab und entscheiden sich dann.
Dass sie die Werbekampagne aber schon nach dem ersten Tenet-Wochenende neu gestartet haben, fand ich überraschend.

Wenn bis März nicht die halbe Welt geimpft ist, wird es im April mit den Einspielergebnissen nicht anders aussehen als jetzt.
Wenigstens besteht bei bond praktisch keine Gefahr, dass er irgendwann womöglich nur online verbraten wird
Nein, dazu liebt Broccoli das Kino zu sehr.
Und da gehört Bond auch hin.

Hoffentlich besteht Ende März dann die Chance auf eine große Red Carpet Weltpremiere in London.
Das muss zum 25. Film und Craigs lerztem eigentlich sein.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Samstag 3. Oktober 2020, 01:18

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:03
Wenn bis März nicht die halbe Welt geimpft ist, wird es im April mit den Einspielergebnissen nicht anders aussehen als jetzt.
Im April wird es aber wieder wärmer, die Zahlen bleiben zu hoffen nehmen dann wieder ab.

An stelle von Broccoli und Wilson würde ich unter der Terminsparte einen langen strich ziehen, sprich es gibt überhaupt keine Ankündigung wann er starten wird. Außer den Kommentar wenn es das Weltweite Infektionsgeschehen zulässt.
Muss er im April ein drittes mal verschoben werden fängt es an lächerlich zu werden und die Fans erzürnen bei allem Verständnis.

Das man jetzt das Musikvideo zum Titelsong veröffentlicht hat und 24 std. später absagt entbehrt jedem Verständnis, obwohl wahrscheinlich war es ein Schachzug um die Fans bei Laune zu halten, ein kleiner Appetitanreger.

Möchte nicht wissen wie sehr man sich ärgert mit diesen Bond so lange gewartet zu haben und ihn nicht schon ende 2019 Veröffentlicht zu haben.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1111
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von arni75 » Samstag 3. Oktober 2020, 01:22

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:14
student a.d. hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:09
Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:03
mercy hat geschrieben:
Freitag 2. Oktober 2020, 22:52
Gut, dass es heute noch die Rundmail von Universal gab, dass der Vorverkauf am 29. Oktober startet. Die Info sollte am 05. Oktober veröffentlicht werden. Die interne Kommunikation scheint der Wahnsinn zu sein.
Universal Deutschland ist ja nur ne Marionette. Die entscheiden ja nichts.

Die Entscheidung zur Verschiebung muss ja wieder extrem kurzfristig gefallen sein.
Denn für Montag waren Craig und Billie Eilish als Gäste für die Tonight Show angekündigt.

Und die letzten Tage gab es täglich neues Material, vom Podcast bis zum Musikvideo.

Ich habe im Sommer schon gesagt: die warten die ersten 4 bis 6 Wochen von Tenet ab und entscheiden sich dann.
Dass sie die Werbekampagne aber schon nach dem ersten Tenet-Wochenende neu gestartet haben, fand ich überraschend.

Wenn bis März nicht die halbe Welt geimpft ist, wird es im April mit den Einspielergebnissen nicht anders aussehen als jetzt.
Wenigstens besteht bei bond praktisch keine Gefahr, dass er irgendwann womöglich nur online verbraten wird
Nein, dazu liebt Broccoli das Kino zu sehr.
Und da gehört Bond auch hin.

Hoffentlich besteht Ende März dann die Chance auf eine große Red Carpet Weltpremiere in London.
Das muss zum 25. Film und Craigs lerztem eigentlich sein.
Es geht nur ums Geld und wenn Netflix denen 500 Mio hinlegt, pfeifen sie aufs Kino.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2739
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 3. Oktober 2020, 01:45

arni75 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:22
Es geht nur ums Geld und wenn Netflix denen 500 Mio hinlegt, pfeifen sie aufs Kino.
Nope.
Soviel Vertrauen habe ich noch in EON, dass sie das nicht machen werden.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4595
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Keine Zeit zu sterben

Beitrag von Lativ » Samstag 3. Oktober 2020, 01:47

arni75 hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:22
Es geht nur ums Geld und wenn Netflix denen 500 Mio hinlegt, pfeifen sie aufs Kino.
Halt mich für naiv aber um mal so aus der ferne ne Einschätzung abzugeben, denke das die beiden unverkäufliche Prinzipien haben. Das sind keine Weinsteins.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste