Johnny English 3

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Benutzeravatar
porter
Fan
Fan
Beiträge: 50
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:02

Johnny English 3

Beitrag von porter » Donnerstag 2. August 2018, 18:26

Kommt der nicht irgendwie Jahre zu spät?
Will das noch jemand sehen?
Habe echt nicht gelacht, sondern war irgendwie nur peinlich berührt....



Wie ist Eure Meinung?

Benutzeravatar
Armand
Groupie
Groupie
Beiträge: 193
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:43

Re: Johnny English 3

Beitrag von Armand » Freitag 3. August 2018, 00:00

Ich nehme ihn auf jeden Fall mit, egal wie peinlich er ist. Für mich funktioniert Rowan Atkinson. Eine junge Zielgruppe spricht das sicherlich kaum an, aber diese geht ja nicht mehr ins Kino, von daher...

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Johnny English 3

Beitrag von Invincible1958 » Freitag 3. August 2018, 15:36

Armand hat geschrieben:
Freitag 3. August 2018, 00:00
Ich nehme ihn auf jeden Fall mit, egal wie peinlich er ist. Für mich funktioniert Rowan Atkinson. Eine junge Zielgruppe spricht das sicherlich kaum an, aber diese geht ja nicht mehr ins Kino, von daher...
Ohne die Statistik zu kennen, würde ich behaupten, dass die junge Zielgruppe immer noch den größten Anteil aller Kinogänger ausmacht.

Die Goldene Leinwand für "Infinity War" kommen nicht allein durch 40+ Besucher zustande.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10062
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Johnny English 3

Beitrag von MH207 » Freitag 3. August 2018, 19:02

Schon schlimmere, sprich peinlichere, Trailer gesehen ... habe ihn aber nicht umsonst als "Flop des Jahres" in der Jahres-Vorschau gesetzt.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2205
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Johnny English 3

Beitrag von scholley007 » Samstag 4. August 2018, 21:56

Ein Land, das im Jahr 1996 "Mel Brooks Dracula - Tod aber glücklich" dreimal auf die Spitze der Kinocharts bringen konnte - und mit dieser Beleidigung meines Humor-Gens damals mehr als 1 Million Besucher generierte - sollte keine Schwierigkeiten haben, hiermit Minimum 600.000 Besucher zusammen zu bekommen. Das ist immer noch wenig, verglichen mit den Zahlen der Vorgänger - heute (im Jahr 2018) aber damit immer noch weit vorne liegen.

Ach ja: kommt es nur mir so vor, oder scheinen in größeren Hollywoodproduktionen die Großstadtpanoramen mittlerweile von ein und demselben Kamerateam inszeniert zu werden? Das scheinen immer dieselben Einstellungen zu sein. Oder sind das seit Jahren die immer gleichen, die da aus dem Archiv geholt werden? Nur so ein Gedanke....

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Johnny English 3

Beitrag von Lativ » Sonntag 5. August 2018, 15:17

Filmszenen zu Parodieren okay aber von einer Parodie noch abzukupfern geht garnicht, insofern die letzte Szene 'Die Nackte Kanone 2' hätte man sich sparen sollen !
Überhaupt wirken die Gags abgegriffen, lauwarme kost.

Schon beim zweiten bestimmte die Diskussion darüber das er viel zu spät kam damals die runde und jetzt der dritte da ist der Zug nicht nur abgefahren sondern mittlerweile Ausrangiert.
Vom ersten 3,5 Mio. Besucher vom zweiten 1,6 Mio. Besucher, tippe mal das es noch zu knapp 1,0 Mio. Besuchern reicht. Atkinson weiß um die Wirkung seiner wohldosierten Auftritte. Könnte ein 3:0 werden im vergleich Atkinson vs. Myers wenn er 1,1 Mio. Besucher schafft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste