Der König der Löwen

Vergiss die Umfrage nicht!
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7557
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Der König der Löwen

Beitrag von Mark_G » Freitag 23. November 2018, 09:28

Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 820
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Der König der Löwen

Beitrag von arni75 » Freitag 23. November 2018, 09:46

Innovation geht anders, aber das Publikum will offenbar mehr aufgewärmte Klassiker.

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3482
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Freitag 23. November 2018, 10:02

Not tut das nicht, dennoch meine Prognose geht dahin 'Erfolgreichste Disney Realverfilmung', auch in DE wo ja das Biest noch das Zepter in der Hand hält.

Nur ist die Frage, die Hyänen, Timon und Pumba, das sind so Charaktere die durch ihre Lebensfrohe bzw. durchgeknallte Art leben und ob man das Animationstechnisch genauso transportieren kann ohne das es reduziert oder lächerlich wirkt, da hegt sich bei mir noch Skepsis. Grade der KdL lebt von Emotionen und das ist nicht die stärke von Animierten Realverfilmungen diese rüber zu bringen.
Auch darf das ganze nicht sauber wirken vom Look her.

Nun gut abwarten, viel verkehrt hat der Teaser nicht gemacht.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1428
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Der König der Löwen

Beitrag von mercy » Freitag 23. November 2018, 10:47

Auch wenn es wohl 1:1 zum Zeichentrickfilm/Musical wird, ist allein durch den technischen Aspekt und natürlich der bekannten Story/Musik der Erfolg Gewiss. Ich sehe hier auch deutlich das Potential, "Die Schöne und das Biest" zu übertrumpfen. Ferienzeit, bekannter Stoff, das passt. Der Erfolg des Musicals seit 19 Jahren in Hamburg zeigt, dass das Interesse weiterhin da ist.

student a.d.
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3661
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Der König der Löwen

Beitrag von student a.d. » Freitag 23. November 2018, 13:41

Das wird nächstes Jahr ohne jeden Zweifel ein großer Erfolg - nicht nur in Deutschland und wird sowohl in Deutschland als auch weltweit gesehen DAS BIEST noch deutlich übertrumpfen
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 922
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Der König der Löwen

Beitrag von csx » Freitag 23. November 2018, 17:16

800 Mio in den USA und 8 Mio in DE. Österreich vielleicht auch wieda mal die Mille 😁

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 922
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Der König der Löwen

Beitrag von csx » Freitag 23. November 2018, 21:14

Was ich aber immer noch nicht verstehe: warum kommen die Remakes DER 2 großen Disney-Erfolge der 90er bzw. noch länger, im selben Jahr bzw. nur mit ca. 3 Monaten Abstand?

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3723
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mattis » Freitag 23. November 2018, 22:24

Und dazu noch Dumbo im März und Toy Story 4 im Juni.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1428
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Der König der Löwen

Beitrag von mercy » Samstag 24. November 2018, 01:33

Ich habe auf unserer Kino-Facebook-Seite einfach nur den Trailer gepostet und die Reaktionen und Interaktionen sind einfach nach wenigen Stunden phänomenal. Und das ohne einen Cent in Sponsoring ausgegeben zu haben. Das wird wirklich groß.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 922
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Der König der Löwen

Beitrag von csx » Samstag 24. November 2018, 10:21

Mattis hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 22:24
Und dazu noch Dumbo im März und Toy Story 4 im Juni.
Und Frozen 2 Ende des Jahres. Will Disney einen Allzeit Rekord aufstellen? :mrgreen:
Ich wäre bei den jährlichen Remakes geblieben, vor allem kommen im Sommer ja auch noch zb Pets 2

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9040
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Der König der Löwen

Beitrag von MH207 » Samstag 24. November 2018, 11:56

... und, nicht zu vergessen, wird die Zielgruppe gleich zu Anfang des Jahres mit CHAOS IM NETZ sowie zwei Wochen später mit Universals DRACHENZÄHMEN 3 auch schon ordentlich bearbeitet.
Kinojahr 2019 (22.6.):B.O. 69,50 bei 10 Bes.: VERACHTUNG (?),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+) Kinojahr 2018 (27.11.):B.O. 185,- bei 28 Bes.

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Agent K » Samstag 24. November 2018, 14:12

Sieht schon gut aus, aber mir hat auch THE JUNGLE BOOK gefallen, dessen Zuschauerzahlen bei uns eher übersichtlich blieben. Und ich höre da erst mal Darth Vader... :)

Invincible1958
Maniac
Maniac
Beiträge: 1558
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 24. November 2018, 15:35

Agent K hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 14:12
Und ich höre da erst mal Darth Vader... :)
1994 war Darth Vader noch viel präsenter ...

Ich frage mich: warum den Film (oder zumindest den ersten Teaser) Einstellung für Einstellung 1:1 kopieren?
Visuell hätte ich mir etwas Neues erwartet. Aber von Kameraführung bis hin zu den Bewegungen der Tiere wird hier der Zeichentrickfilm kopiert. Das war/ist beim Dschungelbuch, bei Dumbo etc. nicht der Fall.

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3482
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Samstag 24. November 2018, 17:07

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 15:35

Ich frage mich: warum den Film (oder zumindest den ersten Teaser) Einstellung für Einstellung 1:1 kopieren?
Visuell hätte ich mir etwas Neues erwartet. Aber von Kameraführung bis hin zu den Bewegungen der Tiere wird hier der Zeichentrickfilm kopiert. Das war/ist beim Dschungelbuch, bei Dumbo etc. nicht der Fall.
Wie nennt man das.. Dialogregie ?
Wenn die auch identisch ist könnte man ja auch die aufnahmen der verstorbenen Synchronsprecher von Zazu, Mufasa und Rafiki verwenden.

Das man bei Dumbo auf Timothy Maus verzichtet und stattdessen zwei langweilige Kinder seine Rolle bekommen ist mit Sicherheit nicht als Kreativer Impact zu bezeichnen, dann lieber alles wie es ist und nicht das man auf die Figuren Timon und Pumbaa verzichtet und stattdessen ein strenger Lehrmeister die Rolle übernimmt auf den der kleine Simba in der fremden Umgebung trifft und der ihn großzieht. Disney traue ich das ohne weiteres zu !

Benutzeravatar
Agent K
用心棒
用心棒
Beiträge: 4360
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 22:34

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Agent K » Samstag 24. November 2018, 17:24

Invincible1958 hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 15:35
Agent K hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 14:12
Und ich höre da erst mal Darth Vader... :)
1994 war Darth Vader noch viel präsenter ...
Musste ich erst googeln. Ich hab das Original genau ein Mal gesehen, und das war auf Deutsch.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7557
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mark_G » Samstag 24. November 2018, 22:52

224 Millionen (!) Trailer Views in 24 Stunden...
Nothing Compares 2 U

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1428
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Der König der Löwen

Beitrag von mercy » Sonntag 25. November 2018, 00:04

Unser Post hat bei 3800 Followern auch schon über 11.000 Menschen erreicht. 95% mit positiven Kommentaren und Reaktionen.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1189
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Taipan » Sonntag 25. November 2018, 09:51

Das sieht herrlich aus. Ich habe beide Daumen gedrückt, dass sie nicht den gleichen Fehler wie beim Dschungelbuch machen und die Songs (größtenteils) raus lassen. König der Löwen ist nur der Klassiker geworden, der er ist, da es die Songs gibt und es sieht ja danach aus, dass das im Film so bleiben wird.

Ich hoffe, dass sie die neuen Lieder aus dem Musical ebenfalls einbinden. Die Chancen stehen mMn ncht schlecht. Zum einen wurde "Er lebt in Dir" ja bereits in den zweiten Teil des Zeichentricks implementiert und zum anderen ist es ja eine ziemliche Verschwendung Beyonce für ein einziges Duett zu casten. Somit könnte Schattenland ebenfalls seinen Auftritt auf der Leinwand bekommen. Zusätzlich gerüchteweiser ein neuer Endcredit Song unter der Führung von Elton John.

BO Technisch ist ein 200 Mio. Start WE absolut machbar, ebenso wie 700 Mio. + US und 2 Mrd. weltweit. Oder anders ausgedrückt: Wenn 100 Mio. Menschen bereit sind 80 Euro im Schnitt für den Stoff auszugeben, warum sollten es nicht zwei bis dreimal so viele mit 10-15 Euro machen?

Ist schon etwas über die deutsche Synchro bekannt?
Das ist für mich das einzige, wo es noch heikel werden könnte. Helene Fischer bettelt bestimmt schon um die Rolle von Nala und das könnte ich mit zwei zugedrückten Augen noch gerade so akzeptieren. Aber bitte kein "Wir nehmen jetzt bekannte Comedians, egal ob es passt" ala Toy Story 3.

Wie auch immer: Ich freu mich riesig drauf :love:

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3482
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Sonntag 25. November 2018, 13:34

Thomas Fritsch als Scar MUSS zurückkehren, da gibts überhaupt keine Diskussion !

Ilja Richter sollte auch kein Problem Darstellen und Rainer Basedow ist zwar schon gehobenen Alters aber wie ich das sehe immer noch aktiv und nicht ganz im Ruhestand. Hella von Sinnen wird Wild darauf sein nochmal Shenzi zu Synchronisieren, sie hatte mal in einem Interview gesagt wieviel spass sie hatte.

Wastl
Groupie
Groupie
Beiträge: 197
Registriert: Samstag 18. April 2015, 08:55

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Wastl » Sonntag 25. November 2018, 13:34

csx hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 10:21
Mattis hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 22:24
Und dazu noch Dumbo im März und Toy Story 4 im Juni.
Und Frozen 2 Ende des Jahres. Will Disney einen Allzeit Rekord aufstellen? :mrgreen:
Ich wäre bei den jährlichen Remakes geblieben, vor allem kommen im Sommer ja auch noch zb Pets 2
Ich frage mich ja auch warum Disney das nächste Jahr so komplett überlädt...
Die packen so ziemlich alles was sie an großen Namen haben in 2019 rein. Das Avengers-Finale, Aladdin, König der Löwen, Frozen 2, Toy Story 4, Star Wars 9, plus ne ganze Reihe weiterer möglicher Hits wie Dumbo oder Captain Marvel, das ist ne ziemliche Liste. Man sollte denken das man die wirklich riesigen Filme etwas weiter verteilt. So nimmt man sich ja selbst etwas Raum, zumal die Konkurrenz ja auch den ein oder anderen Film zu bieten hat.

2020 wird im Vergleich dazu ja praktisch leer sein. Durch Avatar hat man da was mit Potential, und man weiß nie was aus den noch nicht genau angekündigten Marvel und Pixar Filmen wird, aber so ne wahnsinnig dicke Franchise die man fortsetzen könnte hat man da eigentlich nicht. Genauso wie bei den Neuverfilmungen der Klassiker die großen Namen dann weitestgehend durch sind. Arielle hätte man vielleicht noch, aber im vergleich zu KdL und Aladdin ist das auch ne Nummer kleiner (zumindest war es damals so).

Meiner Meinung nach wäre es sinnvoller gewesen zwei der sechs großen Filme erst 2020 zu bringen.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 7557
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Mark_G » Sonntag 25. November 2018, 13:40

Disney braucht das Geld so schnell wie möglich für den Kauf von Fox... ;)
Nothing Compares 2 U

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 820
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Der König der Löwen

Beitrag von arni75 » Sonntag 25. November 2018, 14:18

Zudem sind dann ab 2020 genügend Blockbuster für Disney+ vorhanden...

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1428
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Der König der Löwen

Beitrag von mercy » Sonntag 25. November 2018, 23:36

Taipan hat geschrieben:
Sonntag 25. November 2018, 09:51
Zusätzlich gerüchteweiser ein neuer Endcredit Song unter der Führung von Elton John.
Zumindest von einem neuen Song ist stark davon auszugehen, um auch bei den Oscars dann mitzumischen. Das war ja schon bei "Die Schöne und das Biest" so gewesen.

Revel
Fan
Fan
Beiträge: 55
Registriert: Freitag 11. September 2015, 10:59

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Revel » Sonntag 10. Februar 2019, 02:44

Der Trailer hatte mich nicht wirklich begeistert. Trotzdem werde ich mir den Film zumindest einmal im Kino anschauen.

Wegen dem Kinostart im Sommer bezweifle ich, dass diese Version 8 Millionen Kinobesucher in Deutschland erreichen könnte. Die Statistik spricht eher dagegen.

Wenn diese Version bei der Trauerszene von Simba sich nicht die Zeit nimmt, damit diese Szene den Zuschauer berühren soll, dann ist diese Version für mich überflüssig.

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3482
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Der König der Löwen

Beitrag von Lativ » Montag 25. Februar 2019, 16:46

Der neue TV Sport 'Long Live the King' zeigt zwar kein neues Material aber das die Berlinerin 'Florence Kasumba' welche ja schon in 'Black Panther' mitwirkte im Englischen Original eine Sprechrolle bekommt ist neu.
Freut mich für sie. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste