Ghostbusters - Afterlife

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten

Welche Schulnote gibst Du dem Trailer?

1
0
Keine Stimmen
2
3
30%
3
5
50%
4
2
20%
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Lativ » Mittwoch 16. Januar 2019, 22:14

Heute Mittag gab es eine Meldung, für mich nicht der Rede wert weil viel zu diesem Thema gesagt wurde und es letzten endes im Sand verlief und jetzt auf einmal gibt es einen Teaser !

Es soll einen Dritten Ghostbusters Film geben, nachdem 'Ivan Reitman' wie bekannt Regie bei den ersten beiden teilen führte übernimmt jetzt sein Sohn. Viel ist noch nicht bekannt, reitman sagte es werde viele Überraschungen geben und das Zepter weiter gereicht. Es ist kein Neustart sondern eine Fortsetzung und ob die alte Crew wieder mit dabei ist noch nicht bestätigt oder dementiert. Mit dem 2016er Film soll dieser nichts gemein haben.
Bisher wurde das alles unter Verschluss gehalten.

Start ist im Sommer 2020.

Teaser:


csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1010
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Jason Reitman's Ghostbusters

Beitrag von csx » Donnerstag 17. Januar 2019, 17:51

Der Teaser ist ja mal richtig cool und wirkungsvoll :-)

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1222
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Jason Reitman's Ghostbusters

Beitrag von kinofan43 » Montag 4. Februar 2019, 08:47

Schlechter als der Gruselfilm davor kann der Film nicht sein. Und Jason Reitman steht eher für Independentfilme als für Blockbuster. Jedenfalls hat er in seiner kurzen und jungen Karriere als Regisseur viel mehr erreicht als der Feig.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8825
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Mark_G » Montag 9. Dezember 2019, 15:26

Macht Lust, ihn zu sehen...
Nothing Compares 2 U

Han Solo
Fan
Fan
Beiträge: 141
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:03

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Han Solo » Montag 9. Dezember 2019, 15:38

Könnte auch schon fast ein Trailer für Stranger Things sein

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Lativ » Montag 9. Dezember 2019, 16:30

Eines möchte ich klarstellen, einen Thread zu dem neuen Ghostbusters Film Existiert schon: viewtopic.php?f=7&t=3989&p=62485&hilit= ... 020#p62485
Noch vom anfang des Jahres als bekannt wurde das J.Reitman ihn Inszenieren wird.

So und jetzt zum Trailer, für mich nicht schwer zu beurteilen, sorry Jason aber DAS ist mir eindeutig zu wenig !
An sich ist der Trailer nicht schlecht, dafür würde ich eine 3- verteilen, hier spielt auch eine Rolle das ist Fakt, das 'Feeling' und das ist NULL, NULL vorhanden, zumindest bei mir und dafür gibt es Knallhart eine 4 ohne mit der Wimper zu zucken !
Nicht die Kultmusik zu der man mitgeht, nicht eine sek. der alten Crew, nichts dergleichen. Sein Pulver vorab zu verschießen ist unklug, keine Frage aber ich erwarte zumindest eine Anfütterung im ersten Trailer, ein 'JA es ist zeit für den Aufbruch, nach sovielen Jahren das Comeback auf das man wartete, jetzt lasst uns die Kinos Rocken und den Biestern zeigen das sich für sie die Zeiten nicht geändert haben'.

Das ist Futter auf die Mühlen jener die mit sorge dreinblicken die Oldies dürfen im BESTEN fall KURZ mal vorbeischauen und Feiern nicht nur ein Comeback auf Fotos ala Connery in Indy4.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Lativ » Montag 9. Dezember 2019, 16:43

Danke Mark G. für die Korrektur. :Up:

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 10068
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von MH207 » Montag 9. Dezember 2019, 19:23

Geht mir ähnlich wie beim zweiten TOP GUN: Ich warte (vergeblich) auf die Titelmelodie ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

csx
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1010
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 12:43

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von csx » Montag 9. Dezember 2019, 19:38

Bei mir springt der Funke auch null...
Zu modern, zu weit weg vom Original.
Star Wars 7 hatte damals die Massen mi der Musik und gezieltem Einsatz der alten Charaktere punkten können. Davon hier keine Spur!

Wenn man die alte Crew nicht bekommt, dann lieber keinen Film!

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Lativ » Montag 9. Dezember 2019, 20:06

Ohh dieser Hick Hack mit den Namen, wer soll denn das noch bitte verstehen ? :aufsmaul:

Jetzt heißt es in Deutschland 'Ghostbusters - Legacy' :roll:
Die Gesichter hinter solchen entscheidungen würde ich gerne mal sehen.

kinofan43
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1222
Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 06:50

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von kinofan43 » Montag 9. Dezember 2019, 21:07

Immerhin ist dieser Trailer bedeutend besser als dieser Trailer von dem Fraunremake mit Slimers großer Schwester. Ich frage mich, wenn man schon einen anderen Titel in Deutschland nimmt, warum ist der Titel dann trotzdem in Englisch? Und warum nicht in Deutsch? Da hätte man doch gleich den Originaltitel nehmen können. Ghostbusters: Afterlife klingt doch nicht schlecht. Mir hat der Trailer von dem neuen Film gut gefallen, ich bin gespannt. Ich gebe den Film eine Chance. Und Jason Reitman hat bis jetzt eigentlich sehr gute Filme gemacht. Der hat in einem Finger mehr Talent, als Paul Feig je haben wird.

Benutzeravatar
porter
Fan
Fan
Beiträge: 50
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:02

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von porter » Dienstag 10. Dezember 2019, 00:12

Aber die alte Crew ist doch dabei...
und das sie nicht im Teaser auftaucht, sondern nur Murrays stimme...ist doch für einen Teaser klasse gemacht.
Mich fixt er an.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Mattis » Dienstag 10. Dezember 2019, 04:26

Ich habe mich nach eine Minute gelangweilt. Als Teaser für mich nicht effektiv, viel Blabla um absolut null Inhalt.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4531
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von student a.d. » Freitag 13. Dezember 2019, 12:52

Ich fand den Trailer ziemlich gut, die Melodie kommt sicher noch und der Film wird in jedem Falls als der letzte Ghostbuster-Film.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1306
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Ghostbusters - Afterlife

Beitrag von Taipan » Samstag 14. Dezember 2019, 08:06

Würde ich als Netflix Serie besser finden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste