Sonic the Hedgehog

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3864
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Sonic the Hedgehog

Beitrag von Lativ » Dienstag 30. April 2019, 18:25

Behauptung: Wer die 90er erlebt hat kennt den Ultrarasanten Coolen Igel, ob in Kaufhäusern oder bei Freunden es hat immer spass gebracht an der Megadrive Konsole zu Gamen.
Nun der Real Kinofilm, ein wunder das der jetzt erst kommt. Das Design des Igel mit den doch recht lang gewordenen Sprinterbeinen ist erstmal gewöhnungsbedürftig aber der rest sieht sieht doch garnicht so übel aus alle voran... Welcome Back Jim Carrey :winken: der dem anschein nach seinen Spass mit der Figur von Sonic's Erzfeind Dr. Robotnik hat. ;)

Coolio's Gangsta's Paradise :love:
Vor 'Old Town Road' der einzige Rap Song den ich liebe.


Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3959
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von Mattis » Dienstag 30. April 2019, 23:26

Der Film möchte gerne in den frühen 00ern abgeholt werden. Das wird nichts.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3884
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von student a.d. » Dienstag 30. April 2019, 23:44

Man ist das ein hässlicher Schnauzer und Jim Carey völlig übertrieben. In ernsteren Filmen gefällt er mir besser.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1233
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von Taipan » Mittwoch 1. Mai 2019, 07:26

student a.d. hat geschrieben:
Dienstag 30. April 2019, 23:44
Man ist das ein hässlicher Schnauzer und Jim Carey völlig übertrieben. In ernsteren Filmen gefällt er mir besser.
Ist halt Dr. Robotnik ;)
https://sonic.fandom.com/de/wiki/Dr._Eggman

Ich finde es gut, dass die Videospielverfilmungen nun "richtig" starten. Pikachu und Sonic als erste und Mario und Zelda können dann die Fehler vermeiden, die sich bei den beiden erstgenannten herauskristalisiert haben.

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2055
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 1. Mai 2019, 09:12

Nachdem die Achtziger nun genügend Retrofeeling verbreitet haben, sind nun die Neunziger dran. Wie passend, dass der Igel auch gleich aus dem 'Fast and the Furious'-Stall kommt. Wenn der dann entsprechend läuft :mrgreen: gibts dann einen Crossover mit Dwayne Johnson und Jason Stathem oder was?Im Ernst: Hätte in den Neunzigern zwischen Comicverfilmungen a la 'Flintstones' und 'Casper' (mit einem dramaturgischen Überbau, der irgendwie zwischen 'Double Dragon' und dem Humorempfinden von 'Super Mario Brothers' verlötet wurde) seinen filmhistorischen Platz finden können. Aber heute? Boxofficemäßig scheint das der 'Howard the Duck' des neuen Jahrtausends zu werden ....mit Jim Carrey im Jeffery Jones-Gedächtnismodus (der damalige 'Dark Overlord')

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3959
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von Mattis » Freitag 3. Mai 2019, 01:37

Regisseur Jeff Fowler hat getweetet, dass das Design von Sonic verändert wird.

Die Frage ist nur, was soll man von jemanden halten, der etwas kreiert, dass bestenfalls zum Erschrecken von Kindern an Halloween gut ist?

Es kann doch nicht sein, dass ein ganzes Team von Profis nicht gespürt hat, dass irgendetwas an ihrem Igel absolut nicht stimmt.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3864
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von Lativ » Freitag 3. Mai 2019, 16:19

Mattis hat geschrieben:
Freitag 3. Mai 2019, 01:37
Es kann doch nicht sein, dass ein ganzes Team von Profis nicht gespürt hat, dass irgendetwas an ihrem Igel absolut nicht stimmt.
Biene Maja, die liebe Heidi, alle haben ein Zeitliches Update oder auffrischung erhalten, zumeist in form vom Gertenschlanken Design weil Kinder mit anderen Figuren in dieser Gesellschaft heute nicht erwünscht sind. Das Krümmelmonster darf keine Kekse mehr fressen und Kojak keinen Lollie lutschen. Gemeckert haben nur einige, geschluckt haben es zum Schluss alle und tun das noch immer und das hier war auch ein versuch an die heutige zeit anzupassen. Freut mich sehr das der Schuss nach hinten losgegangen ist denn zufrieden war und bin ich bin dieser kreation so wie sie ist auch nicht.
Kleiner machen, großes bulliges Schuhwerk und riesige Augen mit dem Aggroblick und das klassische Blau in dunkleren Ton und fertig.

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1233
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von Taipan » Sonntag 26. Mai 2019, 07:14

Paramount hat auf die Kritiken gehört und ändert das Design. Finde ich einen starken Zug :Up:

https://www.comingsoon.net/movies/news/ ... until-2020

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 3864
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von Lativ » Dienstag 12. November 2019, 17:33

Neu Neu Neu, neuer Trailer, neues Poster UND ein neuer/alter Sonic der jetzt die Fans wie zu Lesen ist zufrieden stellt. Wie gefordert sind die Langen Beine Vergangenheit, die Auge größer und das Gebiss weniger Menschlich. Paramount mit guten Fan Service. :Up:

Englisch:



Deutsch: (Etwas kürzer geschnitten, warum auch immer)




Bild

scholley007
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2055
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Sonic the Hedgehog

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 13. November 2019, 17:39

Wenn "Detektiv Pikachu" hierzulande für 1,5 Mio Zuschauer gut war, sollten hier (auch mittels Kindervorstellungen) problemos 700.000 bis 800.000 ADHS-betroffene Kids für zu begeistern sein....
"Fast and Furious" - the Kindergarten-Generation sozusagen...

Und endlich passen die ganzen Legionen an 8-Jährigen, die mit "Ramones"-T-Shirts frei rumlaufen (dürfen - ohne auch nur eine Note von den Songs der "Ramones" zu kennen) mal parallel zum Trailer passend ausgestattet in den Kinos sitzen.
Joey Ramone ist Gott-sei-Dank tot - vermutlich hätte er geweint über den Einsatz des Songs in diesem visuellen Blitzkrieg.... das für mich irgendwas von wegen "Hop" auf Speed hat....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste