Ich war noch niemals in New York

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten

Wie Erfolgreich wird in Deutschland 'Ich war noch niemals in New York' in Besuchern ?

Die Umfrage läuft bis Freitag 25. Oktober 2019, 21:05.

Mehr
0
Keine Stimmen
Grease - 4,9 Mio.
0
Keine Stimmen
Mamma Mia! - 4,4 Mio.
0
Keine Stimmen
3,5 Mio.
0
Keine Stimmen
3,0 Mio.
1
9%
The Rocky Horror Picture Show - 2,7 Mio.
0
Keine Stimmen
Mamma Mia! Here We Go Again - 2,2 Mio.
1
9%
La La Land - 1,8 Mio.
0
Keine Stimmen
Moulin Rouge - 1,35 Mio.
0
Keine Stimmen
Chicago - 904 T
2
18%
Les Misérables - 600 T
6
55%
Hairspray - 200 T
1
9%
Weniger
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3562
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Lativ » Dienstag 16. Juli 2019, 21:05

Frisch Veröffentlicht, der erste Trailer zum 'Udo Jürgens' Musical und Potenziellen Kandidaten den Deutschen Marktanteil aufzuhübschen.



Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5281
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Capitol » Dienstag 16. Juli 2019, 21:49

Ich durfte ihn gestern im Vorprogramm erstmals bestaunen. Hilfe! Grauenhaft. Peinlich.....Ich war wirklich entsetzt. Auch wenn der Cast natürlich Bewunderung auslöst.......
Kinojahr 2019 (6.8.)
20 Filme;Ticketumsatz 172,10 €
Zuletzt: Leberkäsjunkie,König der Löwen,Traumfabrik
TOP3 Rocket Man,Astrid,Die Goldfische
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3562
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Lativ » Dienstag 16. Juli 2019, 22:00

Capitol hat geschrieben:
Dienstag 16. Juli 2019, 21:49
Ich durfte ihn gestern im Vorprogramm erstmals bestaunen. Hilfe! Grauenhaft. Peinlich.....Ich war wirklich entsetzt. Auch wenn der Cast natürlich Bewunderung auslöst.......
Ob du es glaubst oder nicht, aber das war auch leider mein Eindruck. Ein Maulkorb für Frau Thalbach könnte ihn aufwerten, ihre Granny Stimme zieht das ganze so nach unten und gibt ihn so einen Trash Tick obwohl der Trailer per se nicht schlecht ist. Der erste ist aber mit der wichtigste Eindruck, somit auch der Trailer und die Stimmung könnte deutlich besser sein, der müsste einen wirklich mitreißen das man am liebsten aus seinem Sitz aufstehen möchte.

'Kein Pardon' oder 'Hinter dem Horizont' als Musicalverfilmung, da wär mehr schwung drin gewesen, mutmaße ich mal.

Benutzeravatar
Capitol
Mod
Mod
Beiträge: 5281
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 20:01
Wohnort: 12165 Berlin

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Capitol » Dienstag 16. Juli 2019, 22:07

EIgentlich bin ich wirklich Thalbach-Groupie, aber ich muss Dir leider recht geben - passt hier nicht rein......
Kinojahr 2019 (6.8.)
20 Filme;Ticketumsatz 172,10 €
Zuletzt: Leberkäsjunkie,König der Löwen,Traumfabrik
TOP3 Rocket Man,Astrid,Die Goldfische
FLOP3 Britt-Marie war hier,Cold War,Monsieur Claude II

student a.d.
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3696
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von student a.d. » Dienstag 16. Juli 2019, 23:34

Nach euren Kommentaren habe ich ja schon schlimmes erwartet, aber dieser Trailer und somit mutmaßlich auch der Film ist wirklich grauenhaft.

Den Deutschen scheint es einfach irgendwie schwer zu fallen locker, ungezwungen und augenzwinkernd auf der großen Leinwand zu agieren.

Nach diesem entsetzlichen Trailer kann es eigentlich nur noch besser werden.
Zuletzt geändert von student a.d. am Dienstag 16. Juli 2019, 23:57, insgesamt 1-mal geändert.
BEST OF 2018: THE SHAPE OF WATER, DER HAUPTMANN, TRANSIT, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT + LADY BIRD.
FLOP 2018: THE 15:17 TO PARIS, DAS KRUMME HAUS, HOT DOG

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 575
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von heinzer » Dienstag 16. Juli 2019, 23:56

Wirklich schlimm.
Wen will man damit ansprechen?

scholley007
Maniac
Maniac
Beiträge: 1945
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 16:26

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von scholley007 » Mittwoch 17. Juli 2019, 19:00

Ich fand die Thalbach und die Makatsch jetzt durchaus akzeptabel Für mich haben Bleibtreu und Ochsenknecht noch viel viel weniger funktioniert. Und - hoffentlich - bekommen die digitalen Effekte wenigstens noch ein "polish".
@Lativ: "Kein Pardon" würde vermutlich großartig als Musical funktionieren können - und den alten Ohrwurm "Witzischkeit kennt keine Grenzen" nochmal zum Hit beamen!

Lativ
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Hier könnte jetzt Dein Beiname stehen!
Beiträge: 3562
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Lativ » Mittwoch 17. Juli 2019, 19:06

scholley007 hat geschrieben:
Mittwoch 17. Juli 2019, 19:00
@Lativ: "Kein Pardon" würde vermutlich großartig als Musical funktionieren können - und den alten Ohrwurm "Witzischkeit kennt keine Grenzen" nochmal zum Hit beamen!
Eben, es ist ja nicht so das wir solche Hits nicht brauchen würden.
Nur muss dann auch mal jemand Initiative zeigen und das Geld das auf der Straße liegt bereit sein aufzuheben.

Mara
Fan
Fan
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Mara » Mittwoch 17. Juli 2019, 22:23

Whoa, ihr seid ja wirklich vernichtend. :shock:

Ich habe den Trailer gestern auch gesehen und schwanke noch. Ich finde, er steht auf der Kippe zwischen auf gut-witzige Weise surreal-überdreht und einfach nur peinlich-albern zu sein. Kann noch in beide Richtungen gehen. Schließe mich aber an, dass es mitreißender sein könnte - beispielsweise, wenn man Lied länger zu hören bekäme als so viele nur kurz angesungen. Aber es kann ja noch weitere Trailer/Teaser geben. Das Yesterday-Publikum hat auf jeden Fall mal positiv reagiert, vielleicht ist also das die Zielgruppe. ;)

Mara
Kinojahr 2019: 19 Besuche, 111 €, TOP: Astrid, Die Gefährten (SEE), Der Junge muss an die frische Luft, Fall Collini, mid90s, Rocketman, Atlas, Tolkien, Styx

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9117
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von MH207 » Sonntag 21. Juli 2019, 12:41

Auch teils optisch (z.B. wenn die Fähre ausläuft) nicht auszuhalten.

Da muss man schon einiges hinterfragen. Wirkt wie ein künstlich aufgeplustertes deutsches MAMMA MIA!.

Und als "Österreich" würde ich mein Veto einlegen ...
Kinojahr 2019 (6.8.):B.O. 74,50 bei 11 Bes.: ANNABELLE3 (o),VERACHTUNG (+),JOHN WICK 3 (+),KUSCHELTIERE (o),GODZILLA II (-),CPT MARVEL (o),WIR (o),HdR-RÜCKKEHR (++),HdR-ZWEI TÜRME (++),HdR-GEFÄHRTEN (++),BOHEMIAN RH. (+)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 3778
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Mattis » Sonntag 21. Juli 2019, 23:28

Das und Cats im Double-Feature... :lol:

Taipan
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1212
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Taipan » Montag 22. Juli 2019, 07:36

Gesanglich ist das auf jeden Fall grenzwertig. Vielleicht hätte man lieber auf den oder anderen bekannten Namen verzichten und stattdessen Leute, die auch einigermaßen singen können, nehmen sollen.

Der Look gefällt mir aber im Gegensatz zu den meisten hier gut.

Benutzeravatar
Buzz Lightyear
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 438
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 09:04
Kontaktdaten:

Re: Ich war noch niemals in New York

Beitrag von Buzz Lightyear » Montag 22. Juli 2019, 10:55

Mattis hat geschrieben:
Sonntag 21. Juli 2019, 23:28
Das und Cats im Double-Feature... :lol:
Universal nur so: :woohoo:
Und der Rest der Welt: Hold my Kotztüte. :mrgreen:
Bis zur Unendlichkeit... und noch viiiiiel weiter!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste