Candyman (2020)

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten

Wird die Neuverfilmung der Erfolgreichste Teil in den Staaten und DE und Goldene Himbeere ?

In den Staaten und DE... Ja !
0
Keine Stimmen
In den Staaten und DE... Nein !
0
Keine Stimmen
In den USA...Ja !
0
Keine Stimmen
In Deutschland...Ja !
0
Keine Stimmen
In den USA...Nein !
0
Keine Stimmen
In Deutschland...Nein !
0
Keine Stimmen
Goldene Himbeere... Ja !
0
Keine Stimmen
Goldene Himbeere... Nein !
1
100%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4437
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Candyman (2020)

Beitrag von Lativ » Donnerstag 27. Februar 2020, 20:10

27 Jahre nach dem Auftakt 'Candyman's Fluch' dem zwei Fortsetzungen folgten vom den die letzte auch schon 21 Jahre her ist treibt der Mann zu dem die Bienen und der Haken gehören wie zu Freddy die Rasierklingenfinger und stets in der Gunst der Zuschauer in dessen Schatten wandelte wieder sein unwesen und Feiert ein Neuzeitliches Comeback.
Erwähnenswert weil alles andere als selbstverständlich, wie in allen drei vorherigen Teilen Schlüpft Original-Candyman alias Daniel Robitaille 'Tony Todd' in seine Paraderolle.

Kurze Info: Das Original sammelte damals bei uns knapp 240 T Zuschauer (USA 25 Mio. Dollar), während die Fortsetzung 'Farewell to the Flesh' in DE nur auf Video erschien (USA 14 Mio. Dollar) und Teil 3 'Day of the Dead' ein Ergebnis jenseits des fassbaren Einfuhr, nur nicht Positiv, und in den USA nur im TV lief.


Maik1992
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 961
Registriert: Sonntag 12. Januar 2014, 10:40

Re: Candyman (2020)

Beitrag von Maik1992 » Donnerstag 27. Februar 2020, 22:38

Ich bin da druchaus zuversichtlich nach "Get Out" und "Wir" ein weiterer Horrorfilm von Jordan Peele. :Up:
Gefällt mir gut!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste