Untitled Cruise & Liman Space Project

Vergiss die Umfrage nicht!
Antworten
Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Untitled Cruise & Liman Space Project

Beitrag von Lativ » Mittwoch 27. Mai 2020, 17:57

Noch ist das Zukunftsmusik, aber das vorhaben derartig Crazy, dass man schonmal die Diskussion Eröffnen kann.

'T. Cruise' und Regisseur 'D.Liman' Planen nicht nur einen Film der im Weltall spielt, sondern wollen auch vor Ort Drehen ! 8-)

Die Crew samt Ausrüstung hoch zu schießen dürfte die Produktionskosten ebenfalls in ungeahnte höhen treiben. :schwitz:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18531073.html

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Untitled Cruise & Liman Space Project

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 27. Mai 2020, 18:22

Ja, die News gehen ja seit ein paar Tagen um die Welt.

Allerdings frage ich mich, welchen Mehrwert der Film fürs Publikum auf der Erde haben wird - außer dem Wissen, dass die Schauspieler echt außerhalb der Atmosphäre gedreht haben?

Die Bilder werden wahrscheinlich weniger spektakulär aussehen als bei einem am Computer erzeuten Weltraum-Film.
Und wenn die echten Aufnahmen dann nachträglich noch mit CGI aufgehübscht werden, geht der Zauber auch schon wieder verloren.

Am interessantesten an diesem Projekt wird meinem Gefühl nach der begleitende Making-Of-Film.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4438
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Untitled Cruise & Liman Space Project

Beitrag von Lativ » Mittwoch 27. Mai 2020, 19:32

Invincible1958 hat geschrieben:
Mittwoch 27. Mai 2020, 18:22
Ja, die News gehen ja seit ein paar Tagen um die Welt.

Allerdings frage ich mich, welchen Mehrwert der Film fürs Publikum auf der Erde haben wird - außer dem Wissen, dass die Schauspieler echt außerhalb der Atmosphäre gedreht haben?
Der Werbeeffekt, schon von beginn der Dreharbeiten an und wenn dann noch in Zeitlichen abständen zum Anfüttern Videos vom Dreh gepostet werden.

Ich Frage mich nur welches Studio bereit ist die Kosten zu übernehmen und das Finanzielle Risiko zu tragen... Disney ?
Für mich ist das enorm schwer einzuschätzen aber von 700 Mio. Dollar - 800 Mio. Dollar Produktionskosten, wenn nicht sogar 1 Mrd. Dollar (Schauspieler Kosten + Weltweite Werbekampagne eventuell obendrauf) könnte man wohl ausgehen, und das nicht für eine Trilogie wo es Verantwortbar wäre sondern für, so hört es sich an, einen einzelnen Film !
Andererseits kann man auf einige Technische Tricks dafür auch verzichten.

Da kann man sich ja jetzt schon ausrechnen was der für Zahlen generieren müsste um in die Gewinnzone vorzustoßen.


Natürlich nur gemäß dem fall ein Großteil des Films spielt dort, wenn es nur 20 min. sind sieht das natürlich anders aus.

Invincible1958
Post-a-holic
Post-a-holic
Beiträge: 2260
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Untitled Cruise & Liman Space Project

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 27. Mai 2020, 19:40

Ich denke Elon Musk und die US-Steuerzahler (NASA) werden den Großteil zahlen.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 1018
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Untitled Cruise & Liman Space Project

Beitrag von arni75 » Mittwoch 27. Mai 2020, 20:36

Zudem werden im All sicher nicht mehr als 3-4 Personen mit dem Dreh beschäftigt sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste