Best of Cinema

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 13154
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Best of Cinema

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 27. Oktober 2021, 17:47

Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6762
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Best of Cinema

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 27. Oktober 2021, 18:32

Finde ich gut.
BEST OF 2023: BARBIE, THE SON, THE WHALE, LIVING, IN DER NACHT DES 12.
FLOP OF 2023: THE QUEEN MARY, DIE MITTAGSFRAU, DER EXORZIST: BEKENNTNIS, ASTERIX & OBELIX IM REICH DER MITTE, UTAMA

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 5352
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mattis » Mittwoch 27. Oktober 2021, 22:05

Ich finde die Aktion gut, aber wie so oft im Kino marketingtechnisch nicht zu Ende gedacht.
Wenn ich so eine Aktion direkt ins Rollen bringen möchte, dann fange ich doch nicht mit "Die Outsiders" an.

Benutzeravatar
Tom R.
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 715
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:40

Re: Best of Cinema

Beitrag von Tom R. » Freitag 29. Oktober 2021, 08:02

Völlig richtig , wie kann man solch einen Film zum Start bringen ? Man muss doch wohl die Bewertungsportale oder Fancharts sich anschauen . Das wird ein Flop und dann wundert man sich noch . Unglaublich …
Kinobesuche 2024 : Beekeeper, Wo die Lüge hinfällt , Wish

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1941
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Best of Cinema

Beitrag von arni75 » Freitag 29. Oktober 2021, 08:17

Gemeckert wir wohl immer - welcher der anderen Filme soll den ein stärkerer Opener sein? Mal davon abgesehen, dass es mit der 4K-VÖ zeitlich abgestimmt sein muss.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 5352
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mattis » Samstag 30. Oktober 2021, 01:27

Alleine in Coppolas Filmografie gäbe es 2 geeignetere Filme.
The Outsiders war kein Erfolg im Kino und mit nur 80T Bewertungen bei IMDB ist das einfach nichts.

Amelie ist eigentlich der einzige logische Film der Reihe.

Statt Tod auf dem Nil müsste es Mord im Orient Express sein.
Statt Total Recall natürlich Blade Runner und statt Grüne Tomaten ein Kaliber wie Forrest Gump.

Mulholland Drive ist auch eher so. Naja.

Wenn sie nur Werbung für 4K-Restaurationen machen wollen, dann ist das natürlich eine andere Geschichte.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1941
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Best of Cinema

Beitrag von arni75 » Samstag 30. Oktober 2021, 09:10

Die Aktion wird durch/mit Studiocanal umgesetzt und entsprechend sieht nur gewisse Filme verfügbar. Vielleicht stoßen später andere Verleiher dazu, aber diese Aktion ist immerhin mittelfristig angelegt - mind ein Jahr.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 13154
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mark_G » Samstag 30. Oktober 2021, 09:34

Also ich habe DIE OUTSIDERS doch tatsächlich damals im Kino gesehen und er hat mir damals gut gefallen... Und Pijay ging es genauso, als er ihn während des Filmstudiums gesehen hat.

Und wie es der Zufall so will, haben wir vor ein paar Monaten beide den Wunsch geäußert, diesen Film wiederzusehen. Für uns also eine perfekte Wahl... :-)

Und so erfolglos war der Film nun auch nicht gerade... Platz 27 in den USA, Platz 56 in Deutschland in den Jahrescharts...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Best of Cinema

Beitrag von Lativ » Samstag 30. Oktober 2021, 12:37

Vorschlagliste.

Die Brücke am Kwai
Im Rausch der Tiefe
Hatari
Braveheart
Sleepy Hollow
Mosquito Coast
Der Smaragdwald
Big Trouble in little China
Der Tod steht ihr gut
Ju-On
Gilbert Grape
Tiger and Dragon
Dark City
Tron

Man muss auch mal auf etwas weniger bekannte Filme aufmerksam machen. Außerdem kann man die Kundschaft locken wenn man bisher unveröffentlichte Alternativ Fassungen/Ende anbietet.
Im Sommer könnte ich mir auch ein Linklater Special Vorstellen als Triple Before Sunrise/Sunset/Midnight.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3824
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Best of Cinema

Beitrag von Invincible1958 » Samstag 30. Oktober 2021, 14:42

Lativ hat geschrieben:
Samstag 30. Oktober 2021, 12:37
Im Sommer könnte ich mir auch ein Linklater Special Vorstellen als Triple Before Sunrise/Sunset/Midnight.
Das Triple hab ich im Februar 2020 im Prince Charles Cinema in London gesehen.
Immer noch eine der besten Filmtrilogien aller Zeiten.
Schade, dass Delpy, Hawke und Linklater keine brauchbare Idee für einen vierten Teil eingefallen ist, der laut 9-Jahres-Turnus sonst nächstes Jahr beim Sundance hätte Premiere feiern können.
Aber das Ende, so wie es jetzt wohl bleibt, ist perfekt.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 5352
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mattis » Samstag 30. Oktober 2021, 15:24

Mark_G hat geschrieben:
Samstag 30. Oktober 2021, 09:34
Also ich habe DIE OUTSIDERS doch tatsächlich damals im Kino gesehen und er hat mir damals gut gefallen... Und Pijay ging es genauso, als er ihn während des Filmstudiums gesehen hat.

Und wie es der Zufall so will, haben wir vor ein paar Monaten beide den Wunsch geäußert, diesen Film wiederzusehen. Für uns also eine perfekte Wahl... :-)

Und so erfolglos war der Film nun auch nicht gerade... Platz 27 in den USA, Platz 56 in Deutschland in den Jahrescharts...
Ich fand den Film auch gut, das ist ja aber nicht der Punkt. "Natürlich Blond" fand ich aber ebenso "gut". See the point?

Wenn ich eine Klassiker-Aktion in 300 Kinos starte, dann sollte ich doch einen große Zuschauergruppe ansprechen und nicht irgendwelche Leute, von denen damals 50% den Film nur gesehen haben, weil es Coppola nach seinen großen Erfolgen war.

Nimmst du hier statt "The Outsiders" "Stand by me", dann hast du direkt einen anderen Start in die Aktion.

Aber klar, wenn da nur ein sehr begrenzter Katalog zur Verfügung steht kommt eben sowas bei rum und am Ende wird dann wieder gejammert, warum es nicht funktioniert hat.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Best of Cinema

Beitrag von Lativ » Samstag 30. Oktober 2021, 18:19

Mattis hat geschrieben:
Samstag 30. Oktober 2021, 15:24

Wenn ich eine Klassiker-Aktion in 300 Kinos starte, dann sollte ich doch einen große Zuschauergruppe ansprechen und nicht irgendwelche Leute, von denen damals 50% den Film nur gesehen haben, weil es Coppola nach seinen großen Erfolgen war.
Erfolg sollte nicht das Kriterium sein welches bei der Auswahl der Filme entscheidet und schon garnicht allein, dafür entgeht dem Kinogänger dann Zuviel und es gab ja auch Kultfilme die damals floppten und später auf Video zum Hit wurden.

Wenn es nur nach erfolg geht sieht das dann so aus.

Vom Winde Verweht
Ben Hur
The Sound of Music
Das Dschungelbuch
Der Weiße Hai
Star Wars
E.T.
Batman
Ghostbusters
Titanic
...so und fertig ist die Kiste.


Es heißt 'Best of Cinema', sicherlich darunter kann man auch den Erfolg sehen aber für mich steht der Film als Kunstwerk im Vordergrund und seine Qualität und das betrifft nicht nur die Aushängeschilder.
Wenn dann noch eine Botschaft vorhanden ist die Zeitlos ist und besonders jetzt Topaktuell ist umso besser bsp. 'Smaragdwald'.

Sollte der Zuspruch an der Aktion relativ gering sein hat man zumindest eine lehre daraus gezogen, oder zwei.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 5352
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mattis » Samstag 30. Oktober 2021, 18:31

Zwischen den all-time best Einspielergebnissen und dem von "The Outsiders" gibt es schon noch ein wenig Raum.

Mara
Groupie
Groupie
Beiträge: 329
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 13:43

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mara » Mittwoch 3. November 2021, 23:02

Was bin ich froh, dass man sich bei der Planung des Programms nicht daran gehalten hat, was aus eurer Sicht sinnvoll gewesen wäre. ;)

Ich war nämlich so, so, soooo glücklich, die Outsider bei dieser Gelegenheit auf der großen Leinwand sehen zu können. :) Ich habe zusammen mit einer Freundin in den späten 80ern das Buch zu Tode geliebt und in zwei Sprachen quasi auswendig gekonnt, aber leider waren wir natürlich zu spät dran, um ihn jemals im Kino zu sehen.

Jetzt nachgeholt, und dann auch noch in der verlängerten Fassung (wovon ich gar nichts wusste), die mir um Längen besser gefallen hat als die 90-min-Version, die für uns damals auf VHS / im Fernsehen eine ziemliche Enttäuschung war.

Nein, ein großer Erfolg war es sicher nicht - wir waren zu siebt glaube ich - aber wenn es nur danach ginge, würden Nischen niemals bedient. Insofern: Danke an wer-auch-immer-das-entschieden-hat. :Up:

Mara
2024: 50 x, 364 €, TOP: Was man von hier aus sehen kann, Close, Sonne und Beton, Die Aussprache, Das Lehrerzimmer, The Whale, Divertimento, One for the Road, Anatomie eines Falls, Dogman

BobFalfa
Groupie
Groupie
Beiträge: 219
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 14:28

Re: Best of Cinema

Beitrag von BobFalfa » Dienstag 9. November 2021, 10:50

Weiß eigentlich irgendjemand, wie viele Besucher die OUTSIDER gemacht haben?

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1941
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Best of Cinema

Beitrag von arni75 » Donnerstag 25. November 2021, 13:24

Geht nun erst im Mai 2022 los.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3824
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Best of Cinema

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 25. November 2021, 13:34

arni75 hat geschrieben:
Donnerstag 25. November 2021, 13:24
Geht nun erst im Mai 2022 los.
Im Cinemaxx sind die weiteren Filme trotzdem weiterhin im Dezember, Januar etc. buchbar.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1941
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Best of Cinema

Beitrag von arni75 » Donnerstag 25. November 2021, 13:58

Stimmt, betrifft erstmal nur AMELIE.

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3824
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Best of Cinema

Beitrag von Invincible1958 » Donnerstag 25. November 2021, 14:08

arni75 hat geschrieben:
Donnerstag 25. November 2021, 13:58
Stimmt, betrifft erstmal nur AMELIE.
Amelie läuft doch am 7. Dezember planmäßig.

Hier z.B. im Cinemaxx Dammtor:
https://www.cinemaxx.de/ticketshop/1297 ... 023DKYRRSX

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1941
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Best of Cinema

Beitrag von arni75 » Donnerstag 25. November 2021, 14:35

Das wird sicher noch korrigiert.

Simon
Fan
Fan
Beiträge: 130
Registriert: Freitag 8. November 2019, 17:18

Re: Best of Cinema

Beitrag von Simon » Freitag 3. Dezember 2021, 11:58

Bei uns ist Amelie weiterhin im Programm, bei einigen anderen CineStar Häusern auch. :ponder:

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 13154
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Best of Cinema

Beitrag von Mark_G » Samstag 9. Dezember 2023, 17:43

Das Programm für das I. Halbjahr 2024 steht fest:

01: Pakt der Wölfe
02: Das fünfte Element
03: Donnie Darko
04: Der Baader Meinhof Komplex
05: The Doors - The Final Cut
06: Der bewegte Mann

Was werdet Ihr auf der großen Leinwand sehen?
Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6762
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Best of Cinema

Beitrag von student a.d. » Samstag 9. Dezember 2023, 17:55

Mark_G hat geschrieben:
Samstag 9. Dezember 2023, 17:43
Das Programm für das I. Halbjahr 2024 steht fest:

01: Pakt der Wölfe
02: Das fünfte Element
03: Donnie Darko
04: Der Baader Meinhof Komplex
05: The Doors - The Final Cut
06: Der bewegte Mann

Was werdet Ihr auf der großen Leinwand sehen?
Donnie Darko mutmaßlich ja, evtl. Das fünfte Element. Pakt der Wölfe mal sehen. Nummer 4,5 und 6 aber nun wirklich nicht...
BEST OF 2023: BARBIE, THE SON, THE WHALE, LIVING, IN DER NACHT DES 12.
FLOP OF 2023: THE QUEEN MARY, DIE MITTAGSFRAU, DER EXORZIST: BEKENNTNIS, ASTERIX & OBELIX IM REICH DER MITTE, UTAMA

ik100
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 455
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 22:09

Re: Best of Cinema

Beitrag von ik100 » Samstag 9. Dezember 2023, 22:40

Mark_G hat geschrieben:
Samstag 9. Dezember 2023, 17:43
Das Programm für das I. Halbjahr 2024 steht fest:

01: Pakt der Wölfe
02: Das fünfte Element
03: Donnie Darko
04: Der Baader Meinhof Komplex
05: The Doors - The Final Cut
06: Der bewegte Mann

Was werdet Ihr auf der großen Leinwand sehen?
Keinen der angebotenen Filme, es gibt so viele ältere Filme, die ich mir gerne wieder im Kino ansehen würde, aber diese Auswahl finde ich wirklich schwach.

arni75
Maniac
Maniac
Beiträge: 1941
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Best of Cinema

Beitrag von arni75 » Sonntag 10. Dezember 2023, 08:31

Das sind halt Titel, zu denen es eine 4K-Restauration gibt und auch parallel physisch und digital veröffentlicht werden können. Die UHD vom Pakt der Wölfe sieht großartig aus!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste