Artificial intelligence art

Antworten
Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1846
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Artificial intelligence art

Beitrag von Taipan » Sonntag 30. April 2023, 09:55

DALL-E und Midjourney sind die Kunst Pendants zu Chat GPT.

Da sind schon einige ziemlich gute dabei. Concept Artists werden es ab jetzt ziemlich schwer haben...


Benutzeravatar
GulDukat
Groupie
Groupie
Beiträge: 214
Registriert: Donnerstag 2. September 2021, 23:51

Re: Artificial intelligence art

Beitrag von GulDukat » Sonntag 30. April 2023, 17:27

Herrlich ist der Kontrast zwischen Georgien und Germany direkt nacheinander :lol:

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1846
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Artificial intelligence art

Beitrag von Taipan » Samstag 6. Mai 2023, 07:54

Ja mir gefallen auch die Bösewichter von der arabischen Halbinsel und aus Pakistan zB sehr gut.

Habe DALL-E mittlerweile auch ein wenig ausprobiert. Das ist schon ziemlich beindruckend, was man da nach ein paar Erstversuchen so an Ergebnissen herausbekommt, genauso wie ChatGPT. Ich hätte nicht gedacht, dass die Kreativbranche, inkl. der schreibenden Zunft, mit zu den ersten gehören werden, deren Jobs der KI zum Opfer fallen.

Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1846
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Artificial intelligence art

Beitrag von Taipan » Samstag 13. Mai 2023, 08:58

Star Wars by Wes Anderson ist witzig gemacht:


Taipan
Maniac
Maniac
Beiträge: 1846
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 15:49

Re: Artificial intelligence art

Beitrag von Taipan » Samstag 17. Februar 2024, 06:19

Hier sind wir nun nur ein Jahr später.

Nachdem alle sprachlos vor ChatGPT, Dall-E und Midjourney saßen, um dann relativ schnell wieder ins "normale Leben" zurückzukehren und die Tools fälschlicherweise als Spielzeug abzutun, hat Open Ai gestern alles getoppt und die größte Revolution der Generative AI präsentiert.

Auf die Gefahren für die Demokratie will ich jetzt gar nicht eingehen, aber auf die Kreativbranche bezogen, sollte jetzt auch der letzte verstanden haben, dass Streiks wie im letzten Jahr nichts bringen, wenn in der Zwischenzeit dies hier produziert wird und man einfach so nebenbei seinen Job verliert:

Das Text (oder Bild) To Video AI Model Sora

Wir sehen uns nächstes Jahr an gleicher Stelle mit Version 2.0 und Audioimplementierung.

In spätestens zwei, drei Jahren werden außer ein paar die gute alte Zeit romantisierende Don Quijotes nur die wenigsten noch Geld bezahlen, um irgendetwas im Kino, Fernsehen oder Netflix zu gucken, so lange es sich nicht um die Copyrightgeschützte Lieblings-IP handelt.

Obwohl... Es handelt sich um exponentielles Wachstum. Also wahrscheinlich deutlich früher:


https://openai.com/sora

Unter dem Link kann man sich noch weitere und längere Beispielvideos anschauen. Und nicht vergessen: Nichts davon gibt es in der Realität, auch die gezeigten Menschen nicht. Wir sehen uns in der Matrix sobald jeder und jede einen Neuralink hat :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste