Kinofest is back

Neuigkeiten der Film- und Kinobranche, die nichts oder wenig mit Box Office zu tun haben
Antworten
Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8664
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Kinofest is back

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 10. April 2019, 11:19

Beim Filmtheaterkongress in Baden Baden wurde bekannt gegeben, dass es wieder das Kinofest geben soll (gab es schon 2002 und 2003).

Am Konzept wird noch gefeilt, der Eintrittspreis wird bei €5,- liegen - mal sehen, ob die das für 2019 noch hinkriegen oder ob es erst 2020 losgeht...
Nothing Compares 2 U

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6524
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Kinofest is back

Beitrag von svenchen » Mittwoch 10. April 2019, 12:24

das sind doch mal gute News!

Benutzeravatar
porter
Fan
Fan
Beiträge: 50
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:02

Re: Kinofest is back

Beitrag von porter » Mittwoch 10. April 2019, 13:06

Endlich :-)

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4204
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mattis » Mittwoch 10. April 2019, 15:41

5 Euro? Man bekommt doch für 5,50€ in praktisch jedem Kino auch den Familienpreis.

Naja, es ist ein Anfang.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 985
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Kinofest is back

Beitrag von arni75 » Mittwoch 10. April 2019, 15:55

Nicht jeder hat eine Familie zur Hand, zudem soll das für alle Vorführungen und Plätze gelten.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4204
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mattis » Mittwoch 10. April 2019, 16:05

Das ist mir schon bewusst, aber mir ist es daran gelegen, dass das Kinofest vor allem dazu genutzt wird, das Kino mit Zuschauern für die Zukunft zu rüsten.

3€ Kinder, 5€ Erwachsene. Dann könnten wir reden...
Oder eben wir in Frankreich 4€ für alle.

Aber das ist wieder so ein Herantastetn, nicht Fisch, nicht Fleisch.

Mein Gott, was haben sie denn zu verlieren? Es ist Zeit, endlich mal All-In zu gehen.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4412
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Kinofest is back

Beitrag von student a.d. » Mittwoch 10. April 2019, 16:53

Also im cinemaxx kostet es eh an einigen standorten aktuell nur 5,99 Euro ;)
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6524
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Kinofest is back

Beitrag von svenchen » Mittwoch 10. April 2019, 22:38

student a.d. hat geschrieben:
Mittwoch 10. April 2019, 16:53
Also im cinemaxx kostet es eh an einigen standorten aktuell nur 5,99 Euro ;)
in der Tat und schaden tut es ihnen zumindest in Stuttgart nicht ;) Im Gegenteil es spricht sich immer mehr rum....

svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6524
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Kinofest is back

Beitrag von svenchen » Donnerstag 13. Juni 2019, 16:24

Das Kinofest für 2019 ist abgesagt worden auf Grund fehlender Förderung der FFA. Es soll nun 2020 stattfinden

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4412
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Kinofest is back

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 13. Juni 2019, 18:56

svenchen hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 16:24
Das Kinofest für 2019 ist abgesagt worden auf Grund fehlender Förderung der FFA. Es soll nun 2020 stattfinden
TOP! :heul:
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4204
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mattis » Donnerstag 13. Juni 2019, 19:40

Da bleibt einem das Lachen dann nicht einmal mehr im Hals stecken...

heinzer
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 602
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 22:37

Re: Kinofest is back

Beitrag von heinzer » Donnerstag 13. Juni 2019, 21:41

svenchen hat geschrieben:
Donnerstag 13. Juni 2019, 16:24
Das Kinofest für 2019 ist abgesagt worden auf Grund fehlender Förderung der FFA. Es soll nun 2020 stattfinden
Die Begründung spricht für sich.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9954
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Kinofest is back

Beitrag von MH207 » Donnerstag 13. Juni 2019, 23:50

Auf dem besten Weg, noch in diesen Jahr die 100m Besuchermarke zu unterschreiten.

Herzlichen Glückwunsch!
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Kinofest is back

Beitrag von mercy » Donnerstag 8. August 2019, 00:31

Ein neuer Termin ist zwar noch nicht fix, aber es soll nun im August 2020 stattfinden (von SA - MO). Zuzüglich ist angedacht, die Concession-Menüs für 50% Rabatt anzubieten (das ist aber den Kinos überlassen). 5 Euro das Ticket bleibt fix, wobei ich mich dann frage, ob dies auch für 3D, IMAX, Premium etc. zählt. Feedback ist gerne angenommen: mail@daskinofest.de

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4204
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mattis » Donnerstag 8. August 2019, 01:22

Mein Feedback zu der Sache wollen die glaube ich nicht hören.

Wenn sie es schon im Sommer machen müssen, dann doch bitte mit dem Start von Minions, damit das Event den bestmöglichen Boost bekommt und auch eine Chance hat, bekannt zu werden.


Da kann es doch überhaupt nur das Ghostbusters/Kaiserschmarrn WE werden und ob Ghostbusters in Deutschland noch einmal funktioniert, das steht absolut in den Sternen.

Benutzeravatar
mercy
Maniac
Maniac
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 23. Oktober 2014, 19:23

Re: Kinofest is back

Beitrag von mercy » Freitag 6. September 2019, 15:02

Der Termin steht: 02. - 04. August.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4204
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mattis » Freitag 6. September 2019, 15:07

mercy hat geschrieben:
Freitag 6. September 2019, 15:02
Der Termin steht: 02. - 04. August.
Das wäre Sonntag bis Dienstag, zu einem Starttermin, wo praktisch nichts im Kino läuft, das irgendwer sehen könnte. Für 5€ kommen am Dienstag doch sowieso viele Menschen ins Kino.

Sorry, diese Branche ist hoffnungslos verloren.

Benutzeravatar
porter
Fan
Fan
Beiträge: 50
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 18:02

Re: Kinofest is back

Beitrag von porter » Freitag 6. September 2019, 16:48

Naja...ein paar Filme laufen schon
TOP GUN
TENET
MORBIUS
JUNGLE CRUISE
MINIONS
leider aber alle schon alt...viel neus gibts da definitiv nicht(bis jetzt)...und der Zeitraum ist unglücklich...DO bis So wäre definitiv besser.
Wer entscheidet denn sowas??? Wie soll man da werben?
"Seht alle alten Filme nochmal für 5 Euro, an 2 Tagen(da ein Tag eh schon günstig ist)"

Denke einige Verleiher werden ein veto eingelegt haben, da ihnen Umsätze vom WE wegbrechen.

Ach..und hinzu kommt ja auch noch, das viele Kinos am Sonntag eh auch billige Preise für Familien haben...wieder 'nen halber Tag weg.

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4412
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Kinofest is back

Beitrag von student a.d. » Freitag 6. September 2019, 20:34

Also bei den Filmen sehe ich nicht das eigentliche Problm, sondern bei dem Termin. Bei einer Terminierung so-di bleibt insbesondere FAMILIEN!! ja quasi nur der Sonntag.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8664
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mark_G » Freitag 6. September 2019, 21:00

Wieso? Sind doch 98 % Ferien...
Nothing Compares 2 U

student a.d.
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4412
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Kinofest is back

Beitrag von student a.d. » Freitag 6. September 2019, 21:04

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 6. September 2019, 21:00
Wieso? Sind doch 98 % Ferien...
Aber Eltern müssen arbeiten.
BEST OF 2019: THE HATE U GIVE, MARRIAGE STORY, WER 4 SIND, MEIN ENDE. DEIN ANFANG, DOWNTON ABBEY
FLOP OF 2019: DUNKEL, FAST NICHT; PRÉLUDE, RAY & LIZ, GEMINI MAN, SWEETHEARTS

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9954
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Kinofest is back

Beitrag von MH207 » Freitag 13. September 2019, 15:13

Also hier in der unmittelbaren Nachbarschaft hatten so ziemlich alle Eltern mit schulpflichtigen Kindern Urlaub bzw. frei (gefühlt scheinen die ohnehin 50 Urlaubstage im Jahr zu haben). Der Zeitpunkt an sich ist wirklich nicht ganz so schlecht gewählt, über den Zeitrahmen über die Tage lässt sich sicherlich streiten ... ob es das Plus an Zuschauer bei möglichen Backofentemperaturen mit sich bringt steht auf einem anderen Blatt.
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

arni75
Obsessed
Obsessed
Beiträge: 985
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:15

Re: Kinofest is back

Beitrag von arni75 » Freitag 13. September 2019, 16:49

Es geht wohl auch nur mittelbar um ein Besucherplus, sondern um eine Promotion für das Kino an sich.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 9954
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Kinofest is back

Beitrag von MH207 » Sonntag 15. September 2019, 11:28

Das ist mir schon klar, dass es primär nicht (nur) um die drei Tage geht, aber vom "Hörensagen" werden anschließend auch nicht zwangsläufig mehr Besucher generiert ...
Kinojahr 2020 (13.3.): B.O. 61,- bei 10 Bes.: UNSICHTBARE (+),PARASITE (o),1917 (+),21 BRIDGES (o),KNIVES OUT (+),JUMANJI2 (o),SW9 (o),EISKÖNIGIN II (o),GEHEIMNIS (+),JOKER (+) Kinojahr 2019 (17.11.):B.O. 124,50 bei 18 Bes.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 8664
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Kinofest is back

Beitrag von Mark_G » Montag 11. Mai 2020, 18:25

Diese PM vom 23. April ist an mir vorbeigegangen... Der Inhalt ist aber unter diesen Voraussetzungen natürlich nachzuvollziehen...
DAS KINOFEST feiert seine Premiere erst 2021
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das für den Sommer geplante erste deutschlandweite Fest für das Kino wird verschoben. Es soll aber 2021 stattfinden. Das hat der Beirat der Brancheninitiative DAS KINOFEST beschlossen. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise sei eine Durchführung in diesem Jahr nicht machbar. DAS KINOFEST sollte ursprünglich vom 2. bis 4. August 2020 stattfinden. DAS KINOFEST ist eine gemeinsame Aktion von Kinobetreibern und Filmverleihern. Veranstaltet wird DAS KINOFEST von der Zukunft Kino Marketing GmbH (ZKM).
Gregory Theile, Beiratsmitglied und Geschäftsführer der Kinopolis-Gruppe: „Es war ein gemeinschaftlicher Entschluss der Branche, das Kinofest 2020 zu verschieben. In dieser außerordentlich schwierigen
Zeit lässt sich ein Kinofest, wie wir es uns alle wünschen, leider nicht umsetzen. Die Vorbereitung für
DAS KINOFEST hat Kinobetreiber und Verleiher weiter zusammenrücken lassen. Diese partnerschaftliche Haltung wird uns helfen, dieses Jahr gemeinsam am Comeback des Kinos nach der Corona-Krise zu
arbeiten und es zu einem Freudenfest für alle Kinofans zu machen.“
Martin Bachmann, Beiratsmitglied und Managing Director Sony Pictures Entertainment Deutschland:
„Es ist wichtig, dass die Kinobranche in dieser herausfordernden Zeit eng zusammenarbeitet. Wir bündeln unsere Kräfte in dieser Sondersituation darauf, den Menschen nach der Corona-Krise den Weg in
die Kinosäle zu ermöglichen. Denn eines ist klar: Das Kino hat seine Strahlkraft nicht verloren. Wir
werden alles dafür tun, damit das Publikum zahlreich zurückkehren wird und das gemeinschaftliche
Erlebnis, das nur das Kino bietet, umso mehr zu schätzen weiß. In diesem Sinne freuen wir uns schon
jetzt auf ein spektakuläres Kinofest
Nothing Compares 2 U

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste