Updates

Alles Wichtige rund um InsideKino und das Forum
svenchen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 6856
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:52

Re: Updates

Beitrag von svenchen » Samstag 8. Februar 2020, 09:40

Hallo liebe Mitleser und Aktive. Leider kann ich hier einige Updates nicht mehr wie gewohnt anbieten und brauch Hilfe um den Service aufrecht zu halten. Jahrelang versiegte meine Quelle nicht, auch Dank Agent K EDV-Kenntnisse. Nun hat die Quelle einen Relaunch diese Woche erlebt und die Links gehen nicht mehr :|

Als Fazit kann ich Euch nicht mehr den tieferen Blick in die Charts liefern wie gewohnt und auch die D-Charts kann ich nicht mehr updaten.

Es gibt nur 2 Lösungen:

- Entweder jemand ist so technikaffin und bekommt den neuen Link raus

- Jemand ist so nett und verfügt über entsprechende Zahlen und kann mir diese per Excel, PDF, Link etc zur Verfügung stellen per Privatnachricht, Diskretion ist Ehrensache!

Ansonsten tut es mir wirklich leid, hab den Service gerne angeboten aber ca. 30 € im Monat sind mir dann persönlich doch zu viel.

Sollte jemand helfen können, würde ich mich über Privatnachrichten freuen. Ich poste die Nachricht noch bei Updates und den D-Charts damit alle Leser es wissen und sich nicht wundern

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4258
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Updates

Beitrag von Mattis » Samstag 8. Februar 2020, 23:27

Das ist sehr schade zu hören.
Da soll mal noch wer behaupten, dass Fortschritt uns immer voran bringt. ;)

Ich drücke die Daumen, dass dich irgendwer weiterhin mit Zahlen versorgen kann.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9159
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Updates

Beitrag von Mark_G » Freitag 1. Mai 2020, 14:19

Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4591
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Updates

Beitrag von Lativ » Freitag 1. Mai 2020, 14:37

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 14:19
Mark ich hab dazu mal eine Frage, und zwar weil du Besucher und Seitenaufrufe schreibst. Wurde das begünstigt durch die Attacken ?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9159
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Updates

Beitrag von Mark_G » Freitag 1. Mai 2020, 14:41

Nein, ich hatte mehr Besucher nach den Attacken...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4591
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Updates

Beitrag von Lativ » Freitag 1. Mai 2020, 15:24

Mark_G hat geschrieben:
Freitag 1. Mai 2020, 14:41
Nein, ich hatte mehr Besucher nach den Attacken...
Okay Danke.

Gut das du dich zu dem Update entschlossen hast, kann man nicht oft genug sagen.

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4591
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Updates

Beitrag von Lativ » Sonntag 31. Mai 2020, 00:52

Mark ich wollte nochmal sagen die Idee die Starpower von Dollar auf Besucher in der U.S. Sparte umzustellen war Super, erstmal wird dir das viel Arbeit in Zukunft sparen weil auf den neuen Inflationswert verzichten kannst und es ist teils ganz Interessant zu sehen ist wie sich bei der einen oder anderen Starpower da etwas verschiebt.

Jetzt da auch die Uralt Starpower von J.Grisham aktualisiert ist fehlen ja nur noch die Fünf Produktionsstudios.

Für die Zukunft, hoffentlich folgt bzg. Disney Zeichentrick auch noch eine Aktualisierung auf Deutscher Seite bis Schneewitchen auch wenn dieser später startete. Das Dumbo und Alice in den Staaten solche Rohrkrepierer waren erstaunt mich etwas, obwohl ich mein schon mal gehört zu haben das die sich damals schwer taten.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9159
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Updates

Beitrag von Mark_G » Sonntag 31. Mai 2020, 09:56

Lativ hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 00:52
Das Dumbo und Alice in den Staaten solche Rohrkrepierer waren erstaunt mich etwas, obwohl ich mein schon mal gehört zu haben das die sich damals schwer taten.
Also zumindest für DUMBO trifft das nicht zu. Im Gegenteil: DUMBO rettete Disney damals vor dem finanziellen Ruin, da das Studio wegen dem Flop von FANTASIA (FANTASIA wurde ja erst Jahrzehnte später zum Hit) und den zu hohen Kosten für PINOCCHIO hoch verschuldet war.

Für beide Filme gilt aber, dass sie wesentlich weniger WAs hatten, als die ähnlich alten Kollegen und deswegen im Vergleich schlecht dastehen...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4591
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Updates

Beitrag von Lativ » Sonntag 31. Mai 2020, 13:35

Mark_G hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 09:56
Lativ hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 00:52
Das Dumbo und Alice in den Staaten solche Rohrkrepierer waren erstaunt mich etwas, obwohl ich mein schon mal gehört zu haben das die sich damals schwer taten.
Also zumindest für DUMBO trifft das nicht zu. Im Gegenteil: DUMBO rettete Disney damals vor dem finanziellen Ruin, da das Studio wegen dem Flop von FANTASIA (FANTASIA wurde ja erst Jahrzehnte später zum Hit) und den zu hohen Kosten für PINOCCHIO hoch verschuldet war.

Für beide Filme gilt aber, dass sie wesentlich weniger WAs hatten, als die ähnlich alten Kollegen und deswegen im Vergleich schlecht dastehen...
Dann kann ich keine Zahlen mehr deuten, jammerschade.

In Mio. Dollar.

184 Mio. Schneewittchen
84 Mio. Pinocchio
76 Mio. Fantasia
6,8 Mio. Dumbo
102 Mio. Bambi

So steht es jedenfalls in der von dir zusammengestellten Starpower.

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9159
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Updates

Beitrag von Mark_G » Sonntag 31. Mai 2020, 13:42

Das ist auch korrekt...

Aber zu DUMBOs Zeiten hat ein Ticket gerade mal $0,40 gekostet und da hat er nun mal Zwei Drittel seiner Besucherzahlen her... BAMBI hat z.B. nur 15 % seiner Besucherzahlen im ersten Einsatz geholt.

Deswegen der Hinweis, dass DUMBO und ALICE viel weniger WAs hatten...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4591
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Updates

Beitrag von Lativ » Sonntag 31. Mai 2020, 15:12

Mark_G hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 13:42
Das ist auch korrekt...

Aber zu DUMBOs Zeiten hat ein Ticket gerade mal $0,40 gekostet und da hat er nun mal Zwei Drittel seiner Besucherzahlen her... BAMBI hat z.B. nur 15 % seiner Besucherzahlen im ersten Einsatz geholt.

Deswegen der Hinweis, dass DUMBO und ALICE viel weniger WAs hatten...
Das ist aber schon etwas verzerrend wie sich das darstellt, also die umstände, aber wie du es geschildert hast natürlich verständlich.

Meine mit den 184 Mio. Dollar von der Unschuld, nur in den USA noch dazu ende der 30er Jahre, da hätte man sich ein Gesundes standfestes gewaltiges Imperium aufbauen können und dann nochmal in not zu geraten spricht nicht gerade für ein Wirtschaftsgenie W.Disney. Fast schon ein Kunststück den Karren dann noch in den Dreck zu fahren. Das ist eine Zahl bei der ich davon ausgehen würde das man sogar einen Flop verkraften kann.

Da fällt mir ein, wenn der Corona Spuk vorbei ist MUSS man 'Fantasia'/'Fantasia 2000' mal in der Elphi aufführen, ein Grund sich Karten zu besorgen. :-)

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9159
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Updates

Beitrag von Mark_G » Sonntag 31. Mai 2020, 15:18

Aber die $184 Mio. sind doch nicht von 1937, die sind von 1937 und 1944 und 1952 und 1958 und 1967 und 1975 und 1983 und 1989 und 1993...
Nothing Compares 2 U

Lativ
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinahmen zu wählen
Beiträge: 4591
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Updates

Beitrag von Lativ » Sonntag 31. Mai 2020, 15:28

Mark_G hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 15:18
Aber die $184 Mio. sind doch nicht von 1937, die sind von 1937 und 1944 und 1952 und 1958 und 1967 und 1975 und 1983 und 1989 und 1993...
Ach bei Schneewitchen ist das auch so, okay. Sorry.
Dann ist klar.

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4258
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Updates

Beitrag von Mattis » Sonntag 31. Mai 2020, 23:22

Die Rechnung zu Dumbo bei Wiki (ich weiß, als Quelle nicht die beste Wahl) macht irgendwie keinen Sinn.

Kosten: 0,95 Mio
Einspiel: 1,3 Mio

Gewinn: 0,85 Mio
https://en.wikipedia.org/wiki/Dumbo
Uhm...What?

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 9159
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Updates

Beitrag von Mark_G » Sonntag 31. Mai 2020, 23:37

Macht auch keinen Sinn... DUMBO hat etwas über $800.000 gekostet (genaue Summe habe ich gerade nicht zur Hand) und im ersten Einsatz $1,3 Mio. Verleih-Einnahmen gehabt. Inklusive der Wiederaufführungen (die letzte 1976) waren es dann $3 Mio. Verleih-Einnahmen, also etwa $6,85 Mio. Box Office...
Nothing Compares 2 U

Mattis
Mod
Mod
Beiträge: 4258
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:03

Re: Updates

Beitrag von Mattis » Montag 1. Juni 2020, 05:14

So macht es mehr Sinn.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste