Fußball

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 23. November 2022, 16:05

Glückwunsch Japan.
Für mich hat sich dieses Tunier damit erledigt und für Deutschland nachdem sie auf Spanien getroffen sind auch. Alles andere ist wie auf Regen in der Wüste zu hoffen.

Die Kurzanalyse.

Unkonzentrierte Abwehr, viel zu große Lücken, zu wenig absprache, rückwärts Bewegung bei Konter ungenügend, und Qualitativ einfach Unterirdisch. Einzig Rüdiger sieht man seine Bemühung an, da muss man fair sein, aber er kann es nicht alleine richten.
Der Sturm, sehr verspielt und nicht nur leichtfertig sondern fahrlässig in der Chancenverwertung.

So kommt ein Ergebnis wie dieses zustande.
Der Ruf Deutschlands auf der Fussball Weltbühne wird weiter ramponiert.

Was bleibt, nur darauf zu warten das Flick endlich geht und Klopp kommt und diese Klinsmann-Löw-Flick Kette endlich durchbrochen wird. Was mich betrifft bin ich mit dem Trainer und der Mannschaft durch. Zorn und Enttäuschung Laden sich bei mir gerade echt auf, aber runterschlucken und auf bessere zeiten hoffen.

@Guldukat

:|

Benutzeravatar
Mark_G
Mister Optimistic
Mister Optimistic
Beiträge: 11839
Registriert: Freitag 12. Juli 2013, 18:42
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Fußball

Beitrag von Mark_G » Mittwoch 23. November 2022, 16:07

Ich freu mich für die Kinos wenn der Spuk wieder mit der Vorrunde endet...
Nothing Compares 2 U

Invincible1958
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist jetzt berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 3676
Registriert: Dienstag 16. Juli 2013, 20:45

Re: Fußball

Beitrag von Invincible1958 » Mittwoch 23. November 2022, 16:14

Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 23. November 2022, 16:07
Ich freu mich für die Kinos wenn der Spuk wieder mit der Vorrunde endet...
Wird diesmal ja wahrscheinlich schon am Sonntag mit dem zweiten Spiel enden.
Das dritte Spiel gegen Costa Rica wird dann ohne Bedeutung sein.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 23. November 2022, 16:17

Mark_G hat geschrieben:
Mittwoch 23. November 2022, 16:07
Ich freu mich für die Kinos wenn der Spuk wieder mit der Vorrunde endet...
Das 'wenn' kannst du im Grunde streichen und durch ein 'das' ersetzen.

Glaubt wer daran das Deutschland einen auf Spanien macht, die ihr erstes WM Gruppenspiel 2010 gegen die Schweiz verloren haben und dann durchmarschiert sind ? Nur krankhafte Optimisten zu denen ich mich nicht zähle.

Die Fakten liegen auf den Tisch. Deutschland muss um ganz sicher die Vorrunde zu überleben sowohl Spanien als auch Costa Rica jetzt schlagen. Der Gruppensieg ist wenn Spanien später am heutigen Tag seine Partie gewinnt sowieso so gut wie futsch.

Deutschland hat auch heute noch gute Fussballer zur Hand, die man an einer Hand abzählen kann und der rest ist ein Disziplinloser Haufen von verwöhnten Geldsäcken deren Lohnscheck reinflattert egal ob sie gut oder schlecht spielen.

Aber es gibt eine Wespe in Deutschland die jetzt breitgrinsend vor dem Fernseher sitzt und sich freut das Deutschland gestochen wurde.

Benutzeravatar
Dumbledore
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 362
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Fußball

Beitrag von Dumbledore » Mittwoch 23. November 2022, 17:19

Sonst bin ich immer enttäuscht wenn man bei so einem großen Spiel verliert, aber das heute lässt mich überraschend kalt

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Mittwoch 23. November 2022, 20:32

Im Videotext stand gerade das Spanien die Mannschaft von Costa Rica mit sage und Schreibe 7:0 abgefertigt hat. Das ist zusammen mit einer 7:0 klatsche gegen Mexiko 1975 die höchste Niederlage des Verbands in ihrer Geschichte !

So gestärkt wird das eine bittere Pille für die DE Mannschaft, das wird ganz Brutal werden. Die Erniedrigung hat noch nicht ihren Höhepunkt erreicht.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Sonntag 27. November 2022, 23:14

Wenn ich mir den Spielbericht durchlese wird mir angst und bange. Mit dieser Trottelabwehr kannst du kein Zufrieden stellendes Tunier spielen und Spanien Trainer 'Luis Enrique' weiß das eine Niederlage gegen Japan garnicht mal so schlecht wäre da Spanien dann erstmal Brasilien aus dem weg gehen könnte und man selber hat den zweiten Platz praktisch sicher es sei denn wir schaffen einen Rekordsieg gegen Costa Rica.

Selbst wenn Deutschland weiter kommt, mit kümmerlichen 4 Pünktchen wo früher alles zwischen 6-9 Standard war.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 19:54

Bierhoff strahlt etwas aus, das ein Ausscheiden nicht nur möglich sondern wahrscheinlich ist, und andererseits er wie auch Flick Felsenfest im Sattel sitzen werden auch in diesem fall. Womit er leider recht hat.

Das wäre noch vor 10 Jahren undenkbar gewesen.

Übrigens das Spiel Belgien-Kroatien habe ich tasächlich als erstes nach einiger zeit mal wieder verfolgt. Das die Roten Teufel in der Vorrunde rausflogen ist ebenso eine Überraschung für mich wie die Dänen. Beide nach Brasilien, Frankreich und Argentinien Mitfavoriten auf den Titel gewesen.

Bitterer als das Aus dürfte der Gedanke sein das ihre Golden Generation nichts geholt hat. Tut mir schon etwas leid, ihnen hätte ich es gegönnt.

Marokko beeindruckend, überhaupt performen Afrikanische Mannschaften diesmal stark. Mir ist so als ob wir Marokko auch mal aus dem Tunier geworfen haben mit 1.0 und unter einem großen Kraftaufwand 86 oder 90. Das wird sollte die DFB elf weiter kommen die ultimative Tunierprüfung, ein ähnlicher Leidensweg wie gegen Algerien 2014.

Heute gibt es übrigens eine Premiere, erstes WM Spiel das von einem Weiblichen Referee gepfiffen wird.

Benutzeravatar
MH207
Mod
Mod
Beiträge: 11663
Registriert: Sonntag 14. Juli 2013, 21:26

Re: Fußball

Beitrag von MH207 » Donnerstag 1. Dezember 2022, 21:26

Unfassbar ...
Kinojahr 2022 (4.12.): B.O. 47,- bei 8 Bes.: NACHNAME (o),SMILE (-),TOP GUN MAVERICK (+),DON'T WORRY (o),SPIDER-MAN:NWH WA (+),JW3 (o),UNCHARTED (o),SCREAM (-) Kinojahr 2021 (2.12.): B.O. 26,50 bei 2 Bes.: DUNE - Imax 3D (+),KEINE ZEIT (+)

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 21:49

Durch die Führungstore hat Spanien nun wirklich keinen Grund mehr einen Ausgleich zu erzielen wollen, da sie supersafe im Achtelfinale stehen und gegen den vermeintlich einfachereren Gegner Marokko anstatt Kroatien spielt.

Deutschland hat es sich schlicht selbst zuzuschreiben, bei der grottigen Chancenverwertung.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Benutzeravatar
Dumbledore
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 362
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Fußball

Beitrag von Dumbledore » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:04

Die 5 Minuten in denen Costa Rica und Japan kurz weiter waren, werde ich ewig im Gedächtnis behalten. Da sieht man mal wie dämlich die Niederlage gegen Japan war. Auf der anderen Seite Japan, die zwei der drei letzten Weltmeister enthauptet haben, aber gegen Costa Rica verlieren :mrgreen:
Erinnert mich an den einen Asterix Film, bei der der kleine Kampfsportler es mit Obelix locker aufnahm, aber an Asterix gekonnt scheiterte

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:15

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 21:49
Durch die Führungstore hat Spanien nun wirklich keinen Grund mehr einen Ausgleich zu erzielen wollen, da sie supersafe im Achtelfinale stehen und gegen den vermeintlich einfachereren Gegner Marokko anstatt Kroatien spielt.

Deutschland hat es sich schlicht selbst zuzuschreiben, bei der grottigen Chancenverwertung.
Leider das bedauere ich sehr kann ich das nicht beweisen aber schon Tage vor dem Spiel hatte ich den verdacht das Spanien und Japan sich absprechen werden.
Marokko hat in einer Tabelle mit Kroatien und Belgien zwei Siege eingefahren und nicht verloren, die sind Super Motiviert und ich rechnen den Afrikanern gegen Spanien gute Chancen aus weiter kommen zu können. Notfalls in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen. Das bedeutet auch, selbst wenn wir weiter gekommen wären, gegen Marokko hätte ich der Elf mit diesen Generation Fussballern keine großen Chancen eingeräumt.

Der Tag wird kommen an dem wir uns an Spanien Revanchieren werden, da bin ich mir ziemlich sicher und das bitte nicht nur einmal. Das Konto ist dick gefüllt.

Zu Flick.
4 1/2 Jahre sind vergangen und wir sind da wo wir aufgehört haben, das ist so Frustrierend, und vom ihm bin ich derartig enttäuscht. Weiß Gott habe ich nicht den Titel mit der Gurkentruppe erwartet aber wenigstens das Viertelfinale. Da muss man sich Fragen wie dieser Vogel mit Bayern so Erfolgreich sein konnte, vermutlich weil selbst ich als Bayern Trainer wenigstens die Meisterschale holen würde. Die könnten im Grunde ohne Trainer auskommen und sich selbst Aufstellen. Da ist der Trainer wie beim Mercedes der Stern auf der Motorhaube.

Naja in 1 1/2 Jahren wird gebohrt, um den Tiefpunkt noch tiefer zu legen und in der Vorrunde bei der Heim EM auszuscheiden. Spätestens dann ist der Fussball ireperrabel in diesem unseren Land geschädigt. Momentan würde ich sagen ist der Patient schwer verletzt aber noch nicht Tod. Flick wird sein Meisterwerk vollenden.

Menschen die Positiv denken sagen sich, wir sind noch nie ausgeschieden ohne wenigstens einen Sieg und wir befinden uns mit Dänemark und Belgien in erlauchter Gesellschaft.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:20

Dumbledore hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:04
Die 5 Minuten in denen Costa Rica und Japan kurz weiter waren, werde ich ewig im Gedächtnis behalten. Da sieht man mal wie dämlich die Niederlage gegen Japan war. Auf der anderen Seite Japan, die zwei der drei letzten Weltmeister enthauptet haben, aber gegen Costa Rica verlieren :mrgreen:
Erinnert mich an den einen Asterix Film, bei der der kleine Kampfsportler es mit Obelix locker aufnahm, aber an Asterix gekonnt scheiterte
Enthaupten klingt jetzt nicht so filigran... ;)
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:23

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:15
student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 21:49
Durch die Führungstore hat Spanien nun wirklich keinen Grund mehr einen Ausgleich zu erzielen wollen, da sie supersafe im Achtelfinale stehen und gegen den vermeintlich einfachereren Gegner Marokko anstatt Kroatien spielt.

Deutschland hat es sich schlicht selbst zuzuschreiben, bei der grottigen Chancenverwertung.
Leider das bedauere ich sehr kann ich das nicht beweisen aber schon Tage vor dem Spiel hatte ich den verdacht das Spanien und Japan sich absprechen werden.
Also das ist für mich dann doch weit hergeholt, zumal es ja zwischendurch für Spanien nicht so gut aussah. In einer ähnlichen Situation wie Spanien hätte Deutschland das gleiche gemacht.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:27

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:15
student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 21:49
Durch die Führungstore hat Spanien nun wirklich keinen Grund mehr einen Ausgleich zu erzielen wollen, da sie supersafe im Achtelfinale stehen und gegen den vermeintlich einfachereren Gegner Marokko anstatt Kroatien spielt.

Deutschland hat es sich schlicht selbst zuzuschreiben, bei der grottigen Chancenverwertung.
Naja in 1 1/2 Jahren wird gebohrt, um den Tiefpunkt noch tiefer zu legen und in der Vorrunde bei der Heim EM auszuscheiden. Spätestens dann ist der Fussball ireperrabel in diesem unseren Land geschädigt. Momentan würde ich sagen ist der Patient schwer verletzt aber noch nicht Tod. Flick wird sein Meisterwerk vollenden.
Entscheidend wird sein ob und welche Lehren in den nächsten 1,5 Jahren gezogen werden. In den nächsten 18 Monaten wird man die Ausbildungsmisere nicht aufholen können, aber anderes wäre theoretisch möglich, wenngleich ich nicht daran glaube. Im Prinzip bräuchte man 2024 eine Art Sommermärchen 2.0, wenn der DFB will, dass der Funke wieder auf die breite Masse überspringt.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:34

Dumbledore hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:04
Da sieht man mal wie dämlich die Niederlage gegen Japan war.
Das erste Spiel darfst du nie verlieren, schon garnicht wenn der schwerste Gruppengegner noch vor dir liegt. Als Flick Gündogan und Müller zugunsten von Goretzka und Hofmann ausgewechselt hat ist es Abwärts gegangen, ein klassischer Fehler der dem Trainer zuzuschreiben ist.
Schlotterbeck sollte nie wieder Nominiert werden. Diese ständigen Ausreden er sei noch jung, das waren andere auch und sind nicht so unsicher und Einsatzfaul aufgetreten.
Und was Musiala betrifft, den können meinetwegen alle vergöttern und verteidigen aber außer sich durch engste Räume spielen und 2-3 Gegner abhängen habe ich nicht viel gesehen. Der hat das verballern auch perfektioniert. Was mich betrifft muss er Beweisen das er mehr kann und das nicht nur 1x in 10 Spielen. Auf seiner Position muss man ein Killer sein.

Machen wir uns nicht vor, mit dieser Elf, mit diesem Trainer, holen wir nichts in Zukunft. Es ist aber nicht nur Flick, auch Bierhoff muss weg. Und dann brauchen wir mal fähiges Personal.

Klopp o. Tuchel Bundestainer.
Rummenigge DFB Präsident. Da muss mal wieder einer hin dem Eier nachzuweisen sind und der auch bereit ist entscheidungen zu treffen die nicht jedem Intern genehm sind und der auf den Tisch hauen kann. Jemand mit Autorität den man ernst nehmen kann.
Und Philipp Lahm wird Sportdirektor.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:38

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:23
Also das ist für mich dann doch weit hergeholt, zumal es ja zwischendurch für Spanien nicht so gut aussah. In einer ähnlichen Situation wie Spanien hätte Deutschland das gleiche gemacht.
Spanien war Safe, das wir ein Schützenfest wie sie gegen Costa Rica veranstalten um die Tordifferenz Wettzumachen, davon war nun wirklich nicht auszugehen und somit konnten sie die Niederlage in Kauf nehmen und den vermeintlich einfacheren gegner zu bekommen. Ich denke nur das der Scuss nach hinten losgehen könnte denn die Marokkaner sind keine Fliegenfänger.

Letzter Satz, hypothese.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:40

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:34
Dumbledore hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:04
Da sieht man mal wie dämlich die Niederlage gegen Japan war.


Machen wir uns nicht vor, mit dieser Elf, mit diesem Trainer, holen wir nichts in Zukunft. Es ist aber nicht nur Flick, auch Bierhoff muss weg. Und dann brauchen wir mal fähiges Personal.

Klopp o. Tuchel Bundestainer.
Rummenigge DFB Präsident. Da muss mal wieder einer hin dem Eier nachzuweisen sind und der auch bereit ist entscheidungen zu treffen die nicht jedem Intern genehm sind und der auf den Tisch hauen kann. Jemand mit Autorität den man ernst nehmen kann.
Und Philipp Lahm wird Sportdirektor.
Klopp und Rummenige wären eine nette Idee, sind aber ja leider alles andere als realistisch.

Für mich ist eigentlich der entscheidende Punkt, damit sich grundlegend etwas verändert, neben einer verbesserten Ausbildung, dass Bierhoff geht. Früher war er echt gut, aber in den letzten Jahren ist seine Arbeit deutlich ins negative gekippt. Viele Fehlentscheidungen und offenbar zu selbstverliebt und arrogant, um selbstkritisch mit sich umgehen zu können.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:42

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:38
student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:23
Also das ist für mich dann doch weit hergeholt, zumal es ja zwischendurch für Spanien nicht so gut aussah. In einer ähnlichen Situation wie Spanien hätte Deutschland das gleiche gemacht.
Spanien war Safe, das wir ein Schützenfest wie sie gegen Costa Rica veranstalten um die Tordifferenz Wettzumachen, davon war nun wirklich nicht auszugehen und somit konnten sie die Niederlage in Kauf nehmen und den vermeintlich einfacheren gegner zu bekommen. Ich denke nur das der Scuss nach hinten losgehen könnte denn die Marokkaner sind keine Fliegenfänger.

Letzter Satz, hypothese.
Selbst wenn der Gedanke vorher so gewesen wäre: du darfst nicht vergessen, dass Spanien zwischenzeitlich ausgeschieden war, sodass sie sich nicht mehr haben ausruhen können.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:44

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:27
Entscheidend wird sein ob und welche Lehren in den nächsten 1,5 Jahren gezogen werden. In den nächsten 18 Monaten wird man die Ausbildungsmisere nicht aufholen können, aber anderes wäre theoretisch möglich, wenngleich ich nicht daran glaube. Im Prinzip bräuchte man 2024 eine Art Sommermärchen 2.0, wenn der DFB will, dass der Funke wieder auf die breite Masse überspringt.
Was hat man denn in 4 1/2 Jahren für Lehren gezogen ?

Das was man braucht ist ein kompletter Neuanfang und das nicht nur bei der Mannschaft selbst. Das Volk wieder zu begeistern nachdem man alles eingerissen hat was man sich gut 15 Jahre aufgebaut hat wird eine Herkulesaufgabe. Dafür reichen nicht ein paar popelige Siege egal gegen wen.

Dieser Elf fehlt es am Siegeswillen, an Disziplin und Kampfbereitschaft. Das sind Millionäre die sich nach ihrem Handy und einer Spa Behandlung sehnen und die sich alle 2 min. durch die Haare fahren weil eine Strähne falsch liegen könnte. Das sind Weicheier die auch nicht Hart werden wenn sie 10 min. oder einer Thermalgrotte vor sich hin brodeln.

Benutzeravatar
Dumbledore
Fanatic
Fanatic
Beiträge: 362
Registriert: Freitag 11. Dezember 2020, 11:25

Re: Fußball

Beitrag von Dumbledore » Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:07

Ich finde schon, dass die Spieler eine gewisse Professionalität an den Tag legen. Wäre der Ball vor dem 2-1 Japans auch nur einen halben Zentimeter weiter hinter der Linie, würde es dieses Gespräch jetzt gar nicht erst geben. Klar, das Japan-Spiel war unnötig, aber heute war die Leistung wie ich gehört hab zufriedenstellend und vergleicht man mal unseren Turnierverlauf mit dem Argentiniens, dann hat uns wirklich nicht viel gefehlt für eine akzeptable Gruppenphase. Gegen Saudi-Arabien zu verlieren hat auch kaum einer erwartet

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:12

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:42
Selbst wenn der Gedanke vorher so gewesen wäre: du darfst nicht vergessen, dass Spanien zwischenzeitlich ausgeschieden war, sodass sie sich nicht mehr haben ausruhen können.
Du hast nicht ganz unrecht aber...
Die Wahrscheinlichkeit das Deutschland gegen Costa Rica verliert war so gering aus deren sicht das sie das Risiko in Kauf genommen haben. Zumal sie beim Rückstand gegen Japan dann nochmal aktiv hätten werden können.

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:18

Dumbledore hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:07
Ich finde schon, dass die Spieler eine gewisse Professionalität an den Tag legen. Wäre der Ball vor dem 2-1 Japans auch nur einen halben Zentimeter weiter hinter der Linie, würde es dieses Gespräch jetzt gar nicht erst geben. Klar, das Japan-Spiel war unnötig, aber heute war die Leistung wie ich gehört hab zufriedenstellend und vergleicht man mal unseren Turnierverlauf mit dem Argentiniens, dann hat uns wirklich nicht viel gefehlt für eine akzeptable Gruppenphase. Gegen Saudi-Arabien zu verlieren hat auch kaum einer erwartet
Argentinien hat den Warnschuss gehört, wir nur auf einem Ohr. Hätten wir zuerst gegen Spanien gespielt und das Spiel verloren hätten sie noch Chance gegen die beiden vermeintlich einfacheren gegner gehabt weiter zu kommen aber wenn du gegen Japan verlierst und weißt das dir der große Brocken noch bevorsteht ist schlecht.
Das ganze fühlt sich wie ein Karma Wechsel am, england ist erfolgreich und jetzt Gurken wir wie einst sie rum. 50 Jahre shit Fussball, ich hoffe nicht.

Was mich wütend macht ist das Infantino einen Sieg auf allen Ebenen Feiert. Der Querulant DFB den er nicht leiden kann ist aus dem Blickfeld vberschwunden, und ist vorher noch mit eingekniffenen Schwanz Jaulend zu Kreuze gekrochen.
Dieser Kerl ist der Totengräber des Intl. Fussballsports und jeder der das jetzt noch nicht so sieht wird es so sehen, morgen, übermorgen oder in ein paar Jahren. Seine Wiederwahl ist ja schon jetzt sicher.

student a.d.
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 1.450 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 5997
Registriert: Montag 15. Juli 2013, 12:28

Re: Fußball

Beitrag von student a.d. » Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:25

Lativ hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:12
student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 22:42
Selbst wenn der Gedanke vorher so gewesen wäre: du darfst nicht vergessen, dass Spanien zwischenzeitlich ausgeschieden war, sodass sie sich nicht mehr haben ausruhen können.
Du hast nicht ganz unrecht aber...
Die Wahrscheinlichkeit das Deutschland gegen Costa Rica verliert war so gering aus deren sicht das sie das Risiko in Kauf genommen haben. Zumal sie beim Rückstand gegen Japan dann nochmal aktiv hätten werden können.
Du hast scheinbar das Spiel Japan gegen Spanien nicht so verfolgt.
BEST OF 2021: DEAR EVAN HANSEN, SPIDER-MAN: NO WAY HOME, THE FATHER, SCHACHNOVELLE, MINARI
FLOP OF 2021: BAD LUCK BANGING, MATRIX: RESURRECTIONS, FAST & FURIOUS 9, THE FRENCH DISPATCH, NOMADLAND

Lativ
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Du bist schon seit 3.300 Posts berechtigt, einen eigenen Beinamen zu wählen
Beiträge: 6571
Registriert: Freitag 17. Januar 2014, 04:42

Re: Fußball

Beitrag von Lativ » Freitag 2. Dezember 2022, 00:03

student a.d. hat geschrieben:
Donnerstag 1. Dezember 2022, 23:25
Du hast scheinbar das Spiel Japan gegen Spanien nicht so verfolgt.
Also Gewinnt Japan gegen Spanien, was sie taten.
Gewinnt C.R. gegen DEU. was zum glück nicht eintrat.

Sehe es so aus.

6 Pkt. Japan
6 Pkt. Costa Rica
4 Pkt. Spanien
1 Pkt. Deutschland

Alles verstanden, hätte ja so kommen können, kein Thema student.

Meine nur das das Risiko überschaubar war.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste